Header-Märkte und Konjunktur

Märkte & Konjunktur
Wie entwickelt sich der Maschinenbau im Zeitalter globaler Wertschöpfungsketten? Woher kommen Ihre Wettbewerber? Welche Unterstützung gibt es für die Markterschließung? Welche Vorschriften sind beim Export zu beachten? Was ist bei der Entsendung von Mitarbeitern und bei Visa für ausländische Gäste zu beachten? Gemeinsam finden wir Antworten auf Ihre Fragen.

Themenfeldgrafik Märkte und Konjuktur

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
Wir leiten Sie durch den Datendschungel

Die Abteilung Volkswirtschaft und Statistik versorgt Sie mit allen branchenrelevanten Konjunktur- und Marktinformationen. Profitieren Sie von unserer Expertise und nutzen Sie unsere Statistiken als Grundlage für kluge unternehmerische Entscheidungen.

Erfolgreich im Ausland - Exportthemen

Die VDMA Außenwirtschaft unterstützt Sie und Ihr Exportgeschäft. Für den Maschinenbau relevante Themen bereiten wir für Sie auf: aktuell und gut verständlich.

Analyse, Bewertungen und Handlungsoptionen für das Chinageschäft

China hat sich rasant entwickelt und als Folge auch erheblich gewandelt. Das hat Auswirkungen auf das wirtschaftliche und politische Umfeld, vor denen auch der Maschinen- und Anlagenbau die Augen nicht verschließen kann.

Türkei-Boom trotz Wirtschaftskrise?

Hyperinflation prägt das Geschäftsleben in der Türkei – eröffnet aber insbesondere Komponentenherstellern Marktchancen. Unternehmen vor Ort sind mit vielen Herausforderungen konfrontiert.

Benchmark-Studie zu Exportfinanzierung für Subsahara Afrika erschienen

VDMA-Studie zeigt Nachholbedarf für deutsche Finanzierungsangebote

USA: Konjunkturindikatoren interaktiv

Wir haben unser Datenangebot für die USA ausgebaut: Ein neues Dashboard liefert weitere Konjunkturindikatoren für einzelne Branchen und die Gesamtwirtschaft. Halten Sie sich hiermit über die wirtschaftliche Entwicklung in den USA auf dem Laufenden.

Gemeinsame Erklärung von europäischen Wirtschaftsverbänden

Der VDMA ist Mitunterzeichner einer gemeinsamen Erklärung der europäischen Wirtschaftsverbände, die eine Vertiefung des Binnenmarktes fordern.

Kurzarbeit nimmt zu - Stammbelegschaften sollen gehalten werden

Im Maschinen- und Anlagenbau wurde die Beschäftigung 2023 unterm Strich nochmals leicht erhöht, aber der Trend für 2024 geht in eine andere Richtung. Nötig wären nun tiefgreifende Reformen am Arbeitsmarkt.

VDMA befragt Studierende zu Berufswelt

In einer großen Umfrage unter rund 2.400 Studierenden der Ingenieurwissenschaften hat der VDMA untersucht, welches Bild junge Menschen von ihrem Studium, der Berufswelt und den größten Branchen in Deutschland haben.

Maschinenexporte mit neuem Rekord in 2023

Die Unternehmen des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus verzeichneten im vierten Quartal 2023 einen Rückgang ihrer Exporte um nominal 4,2 Prozent.

Maschinenexporteure spüren Gegenwind zum Jahresende

Der Maschinen- und Anlagenbau hat 2023 aufgrund eines starken ersten Halbjahrs einen Rekordwert der Exporte verbucht. Die aktuelle Konjunkturflaute macht sich aber auch bei den Ausfuhren immer stärker bemerkbar.

"Radikaler Masterplan zur Vertiefung des Binnenmarkts nötig"

Zu lang hat die EU den Binnenmarkt politisch vernachlässigt, obwohl er ganz wesentlich zur Wettbewerbsfähigkeit der Industrie in Europa beiträgt. Daher fordert die Industrie einen radikalen Masterplan zur Vertiefung und Stärkung des Binnenmarkts.

Web-Veranstaltung mit Praxistipps zu Arbeitseinsätzen in Italien

Im Web-Event mit der AHK Italien am 21. März 2024 erfahren die Teilnehmenden das Wichtigste über das italienische Entsendegesetz und das Meldeportal ClickLavoro. Kostenfreie Teilnahme für VDMA-Mitglieder.

Die ukrainische Wirtschaft geht ins dritte Kriegsjahr

Nach dem Katastrophenjahr 2022 wächst die ukrainische Wirtschaft 2023 wieder, wenn auch auf einem niedrigen Niveau. Maschinenexporte aus der EU wachsen wieder.

Trends, Strategien und Perspektiven des Maschinenbaus in ASEAN

Am 11. März 2024 sind sechs Auslandshandelskammern aus ASEAN zu Gast beim VDMA in Frankfurt. Der ASEAN-Tag lädt Mitglieder ein, die Chancen des Maschinenbaus in Südostasien auszuloten.

Russland-Sanktionen der EU – 12. Sanktionspaket

Das 12. Russlandsanktionspaket der EU wurde noch kurz vor Weihnachten 2023 erlassen. Hier der Versuch einer Zusammenfassung.

10. Einkaufsinitiative Westbalkan am 12. Juni 2024 in München

Neue Lieferanten und Lösungen für Umstrukturierungen der Lieferketten bietet die Einkaufsinitiative Westbalkan in München. Bedarfsabfrage bis 16. Februar 2024.

Stipendienprogramm für die Länder des Westbalkan - machen Sie mit!

Das Zoran Djindjic Stipendienprogramm der Deutschen Wirtschaft bietet auch 2024 die Möglichkeit Nachwuchskräfte im Rahmen von Betriebspraktika kennen zu lernen.

UK visafreie Einreise - Update der Regelungen seit 1. Februar 2024

Wenig Neues, aber einige Regelungen der „Visitor Route“ wurden konkretisiert, zum Beispiel zum mobilen Arbeiten.

China: Visafreie Einreise bis zum 30. November 2024 bis zu 15 Tage

Verlängerung des Aufenthalts vor Ort aus „triftigen und berechtigten Gründen“ möglich.

Tipps zur Abwehr russischer Beschaffungsversuche

Russland versucht mit allen Mitteln, in der EU verdeckt sanktionierte Güter zu beschaffen. Dadurch entsteht ein Risiko, ungewollt in Sanktionsverstöße verwickelt zu werden. VDMA-Außenwirtschaft gibt Tipps, wie hierauf reagiert werden kann.

Abkommen über Konformitätsbewertung bis Mitte 2024 nötig

Das 5. Treffen des EU-U.S. TTC fand am 30. Januar 2024 statt. Das Zeitfenster für den Abschluss eines Abkommens über die gegenseitige Anerkennung der Konformitätsbewertung für unseren Sektor schließt sich.

Moderatere Ordereinbußen zum Jahresschluss

Die Auftragsbilanz 2023 im Maschinenbau fällt mit einem realen Rückgang von 12 Prozent unerfreulich aus - daran kann auch ein etwas besseres Resultat im Dezember nichts ändern

Konjunkturbulletin international

Die Investitionszurückhaltung der Kunden und der Abbau von Lagerbeständen lassen die Maschinenproduktion in wichtigen Herstellerländern seit einigen Monaten schrumpfen.

CBAM – Verzögerungen bei der Berichtsabgabe geklärt

Die DEHSt informiert über Vorgehen bei nicht rechtzeitig eingereichten Berichten.

Kenia hat die Visumspflicht abgeschafft

Bis 31.12.2023 war für die Einreise ein eVisum erforderlich. Abgelöst ist es nun von der elektronischen Reisegenehmigung.

"Stillstand in den Verhandlungen dauert bereits viel zu lange!"

Die fehlende gegenseitige Anerkennung von Zertifizierungen für Maschinen ist ein großes Problem im transatlantischen Handel. Viel zu lange schon wird über ein solches Abkommen verhandelt - der Stillstand muss im TTC endlich beendet werden.

Etat-Kürzung für Auslandsmesseprogramm zurückgenommen

Die überraschende Kürzung des Etats um 20 % für das Auslandsmesseprogramm 2023 wird für das Haushaltsjahr 2024 wieder zurückgenommen. Die Nachfrageorientierung des Angebots verliert an Bedeutung.

"EU-Regeln sollten Investitionen ankurbeln, nicht behindern!"

Die EU will Direktinvestitionen in der EU und europäische Investitionen im Ausland strenger regeln. Dies darf jedoch nicht zu noch mehr Belastungen für Unternehmen führen oder gar zum Stopp wichtiger Investitionen.

EU-Maschinenproduktion schrumpft seit Mai 2023

Von Januar bis November 2023 ging die preisbereinigte Produktion im EU-Maschinen- und Anlagenbau im Vergleich zum Vorjahr um 1 Prozent zurück.

VDMA-Positionspapier fordert Erleichterungen bei EU-Arbeitseinsätzen

Im stark exportorientierten Maschinen- und Anlagenbau sind täglich Fachkräfte im grenzüberschreitenden EU-Arbeitseinsatz aktiv. Der Flickenteppich nationaler Meldepflichten behindert hierbei die Funktionsfähigkeit des Binnenmarkts.

Exportkreditgarantien – was sich 2024 ändert

Die staatliche Exportförderung startet mit einer neuen Absicherung für Forderungsverkäufe ins neue Jahr. Der Name „Hermesdeckung“ wird abgeschafft.

Keine Bodenbildung in Sicht

Die Bestellungen im Maschinen- und Anlagenbau sind im November 2023 abermals kräftig gesunken. Im Vergleich zum Vorjahresmonat verbuchten die Unternehmen ein reales Auftragsminus von 13 Prozent.

Acht außenwirtschaftspolitische Themen in 2023 verfolgt

Der VDMA fordert mehr Fortschritte bei Freihandelsabkommen und einen Abbau von Bürokratie, auch im Außenwirtschaftsbereich.

EU mit neuem Handlungsmandat gerüstet für Schweiz-Verhandlungen

Die EU-Kommission hat Ende 2023 eine Empfehlung für die Aufnahme von Verhandlungen mit der Schweiz und einen Vorschlag für ein Verhandlungsmandat angenommen.

VDMA-Petition an das EU-Parlament wird für zulässig erklärt

Das Europäische Parlament hat im Dezember 2023 die VDMA-Petition mit der Forderung zum Bürokratieabbau bei EU-Arbeitseinsätzen für zulässig erklärt.

Hannover Messe 2024 - Kostenfreie Eintrittstickets

Sie planen einen Besuch auf der Hannover Messe? Der VDMA bietet Ihnen exklusiv kostenfreie Eintrittstickets für Ihren Besuch an.

Erfolgreich die passende Handelsvertretung finden

Bei der weltweiten Suche nach Vertriebspartnern zahlt sich gute Vorbereitung aus. Die "Tipps für die erfolgreiche Handelsvertretungssuche" wurden aktualisiert und sind exklusiv für VDMA-Mitglieder verfügbar.

Hin und wieder zurück - Messen in 2024

Gerade frisch in das Jahr gestartet, bringt nicht nur der Urlaubs-, sondern auch der Messekalender das erste Halbjahr 2024 frischen Wind für die Reiseplanung im Bereich Öl, Gas und Petrochemie. Auf zu neuen Wegzielen!

Fabiane Wahlbrink übernimmt Leitung der VDMA-Repräsentanz in Brasilien

Brasilien ist der größte Markt Südamerikas für den Maschinen- und Anlagenbau. Der VDMA stärkt sein Netzwerk dort zu Jahresbeginn 2024 mit einem Orts- und Generationswechsel.

Gemeinsamer Verbände-Brief

Der VDMA hat mit anderen Orgalim-Mitgliedsverbänden einen Brief an die EU-Kommission geschickt, in dem wir einen voll funktionierenden Binnenmarkt im Bereich der Entsendung von Arbeitnehmern fordern.

Lieferketten der Zukunft – Resilienz erhöhen

VDMA Außenwirtschaft bietet Sourcing-Events mit unterschiedlichen regionalen Schwerpunkten

Zahlen und Fakten: Forschung und Innovation im Maschinenbau

In unserer Themen-Publikation finden Sie Zahlen, Daten und Fakten rund um Forschung und Entwicklung, Innovationen und Patente im Maschinenbau.

Zahlen und Fakten: Bildung und Arbeitskräfte im Maschinenbau

In unseren Themen-Publikationen finden Sie Zahlen, Daten und Fakten rund um berufliche Bildung, ingenieurwissenschaftliche Studiengänge, Fachkräfte, IngenieurInnen und Frauen im Maschinenbau.

Neuerscheinung: Tipps für das erfolgreiche USA-Geschäft

Die beliebte Publikationsreihe wird um Tipps zum Geschäftserfolg in den Vereinigten Staaten erweitert. Die exklusive Publikation für VDMA-Mitglieder ist ab sofort verfügbar.

VDMA-Messestände im In- und Ausland 2024

In Deutschland organisiert der VDMA exklusiv für seine Mitgliedsunternehmen Gemeinschaftsstände. Im Ausland bietet sich die Möglichkeit, an einem „German Pavilion“ / Bundesgemeinschaftsstand auszustellen.

"Mercosur-Freihandelsabkommen muss jetzt vollendet werden!"

Deutschland und die EU haben einen erheblichen Nachholbedarf bei der Zusammenarbeit mit Brasilien. Das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den Mercosur-Staaten, deren größtes Mitglied Brasilien ist, wäre ein großer Fortschritt für beide Regionen.

Friendshoring: Handelsparadigma für eine umkämpfte Weltwirtschaft?

Die USA wollen die Handelsabhängigkeit von bösartigen Akteuren verringern und gleichzeitig Vereinbarungen mit der EU und anderen Handelspartnern mit gemeinsamen Werten treffen: Signal für einen Wandel mit Auswirkungen auf die deutsche Industrie?

Antidumpingverfahren für Fördertechnik und Intralogistik aus China

Die Generaldirektion Handel der EU-Kommission leitet eine Antidumping-Untersuchung gegen chinesische Hersteller von Fördertechnik und Intralogistik ein. Untersuchungsgrundlage sind festgestellte Preisverzerrungen am chinesischen Rohstoffmarkt.

Globale Seitwärtsbewegung

Die VDMA-Volkswirte prognostizieren für die Jahre 2023 und 2024 preisbereinigt eine Stagnation des Weltmaschinenumsatzes, bei einem weiterhin sehr heterogenen Bild auf Länderebene.

VDMA Magazin Teaser USA

Gute Aussichten in den USA
Viele europäische Maschinen- und Anlagenbauer haben in den USA bereits Niederlassungen. Drei VDMA-Mitgliedsfirmen berichten, warum sie ihre Präsenz dort erweitern und ihre Geschäftsaktivitäten ausbauen wollen, und warum der US-Markt Potenzial hat.
Photo

Unsere Experten- und Fokusthemen

Unsere Experten- und Fokusthemen
Maschinenbau in Zahl und Bild
Die statistisch erfassbare Welt des Maschinen- und Anlagenbaus – neu dargestellt in interaktiven Charts und Tabellen. Informieren Sie sich über alle wichtigen wirtschaftlichen Kennzahlen der Branche und im besonderen Detail über die Entwicklung des EU-Binnenmarkts.
Wirtschaftliche Entwicklung & Konjunktur
In nahezu jedem Bereich der Wirtschaft spielt die Konjunktur eine bedeutsame Rolle. Schließlich entscheidet sie maßgeblich mit über das Wohlergehen von Unternehmen und Beschäftigten. Im Maschinenbau ist sie sogar besonders relevant. Denn die Konjunktur im Maschinenbau schwankt deutlich stärker als beispielsweise in vielen Konsumgüterindustrien.
Märkte weltweit
Die Zeiten sind schnelllebig – so kann morgen schon nicht mehr aktuell sein, was gestern noch praktiziert wurde. Der VDMA unterstützt seine Mitglieder dabei, den Überblick zu behalten und informiert über aktuelle Entwicklungen in den Märkten weltweit und bei Zoll, Exportfinanzierung, Exportkontrolle, Handelspolitik.
Statistikdatenbank
Die VDMA Statistikdatenbank bietet allen VDMA-Mitgliedsunternehmen einen schnellen und komfortablen Zugang zu volkswirtschaftlichen Informationen rund um den Maschinenbau. Die Nutzung der VDMA Auftragseingangs- und Umsatzstatistik Deutschland ist dabei exklusiv denjenigen Unternehmen vorbehalten, die an der Erhebung teilnehmen.
Arbeitseinsätze in Europa
Bei Arbeitseinsätzen innerhalb von Europa rücken die drei völlig unterschiedlichen Themen „Meldepflichten“, „Sozialrecht: A1-Bescheinigung“ und „Arbeitsrecht: Entsenderichtlinie“ “ zunehmend in den Fokus.
Internationale Dienstreisen
Die Globalisierung macht Reisen rund um den Lebenszyklus einer Maschine notwendig: Vertrieb, Inbetriebnahme, Montage und Wartung. Für das Reisemanagement der Unternehmen ist das eine organisatorische Herausforderung: Brauche ich ein Visum, wenn ja welches? Welche Unterlagen sind erforderlich? Was gilt bei Entsendungen innerhalb der EU?
Infoportal Ukraine und Russland
Der Maschinen- und Anlagenbau verurteilt die russische Invasion der Ukraine aufs Schärfste. Der VDMA steht seinen Mitgliedsfirmen mit Rat und Tat zur Seite, um die vielen aufkommenden Herausforderungen zu meistern.
Europa und China
Die Wahrnehmung Chinas in Deutschland und Europa hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Zunächst ist China ein wichtiger wirtschaftlicher Partner und auch für den deutschen Maschinenbau von signifikanter Bedeutung. Andererseits wächst die Erkenntnis auf wirtschaftlicher und politischer Ebene in Deutschland und in der Europäischen Union (EU), dass das bestehende Ungleichgewicht mit China, beispielsweise im Marktzugang, nicht länger hinnehmbar ist.
Die USA
Die USA bleiben nach wie vor ein Schlüsselmarkt für den deutschen Maschinenbau. Sie sind unser größter Exportmarkt und Investitionsstandort außerhalb Europas. Lokale Normen, komplexe Steuergesetze und rechtliche Haftung sind nur einige der Herausforderungen, mit denen sich neue Marktteilnehmer häufig auseinandersetzen müssen.

Level 1 Themenwolke

Auf den Punkt

Auf den Punkt

Auf den Punkt Zitat Märkte und Konjunktur

„Die Folgen von hoher Inflation und Verunsicherung durch Kriege und andere geopolitische Verwerfungen zeigen sich mehr oder weniger deutlich in allen Märkten.“

Dr. Ralph Wiechers, VDMA Chefvolkswirt

Auf den Punkt Zahl Markets and Economy

76

Prozent

der VDMA-Mitgliedsunternehmen sehen die Reduzierung von Bürokratiebelastungen als dringlich an

Quelle: VDMA

Auf den Punkt Zusammenfassung Märkte und Konjunktur

Zusammenfassung
Umsatzprognosen Maschinenbau
  • Internationale Prognosen 2024 verfügbar
  • geopolitische Risiken und Kriege, Inflation und höhere Kreditkosten drücken auf Stimmung
  • Stagnation Weltmaschinenumsatz 2023 und 2024
  • Heterogenes Bild auf Länderebene

VdmaSambaEvents

Veranstaltungen und Messen

Mo. 18.03.24 Di. 19.03.24

  • Grüne Transformation

Leuchtende Ideen zur Bewältigung geopolitischer Herausforderungen und der grünen Transformation.
#VDMASummit

Plätze frei

Mo. 22.04.24 Fr. 26.04.24

  • Digitalisierung & Industrie 4.0

Erleben Sie auf der Hannover Messe 2024 die Technologien, mit denen unsere Industrie die digitale Transformation und die Dekarbonisierung voranbringt!

Plätze frei

Mo. 11.03.24 Mo. 11.03.24

exklusiv

  • ASEAN

Lange Zeit lagen die Länder Südostasiens am Rande des Blickfelds vieler Unternehmen. Zu Unrecht, denn schon seit langer Zeit entwickelt sich die Region dynamisch.

Plätze frei

Aus unseren Inhalten

Unsere Leistungen

Unsere Leistungen
VDMA Messekalender 2024
Mit dem Messekalender bieten wir unseren Mitgliedern seit vielen Jahren eine Orientierungshilfe zum weltweiten Angebot maschinenbaurelevanter Messen weltweit.
Maschinenbau in Zahl und Bild 2023
Maschinenbau in Zahl und Bild 2023 gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über alle wichtigen Zahlen und Statistiken rund um den Maschinenbau

exklusiv

Konjunkturbulletin international
Mit unserem monatlichen Bulletin informieren wir Sie regelmäßig über die konjunkturellen Trends im internationalen Maschinenbau

exklusiv

Deutschland Konjunkturbulletin
Daten zur Konjunktur des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus im aktuellen wirtschaftlichen Kontext

exklusiv

VDMA-Blitzumfrage
Die Maschinen- und Anlagenbauer blicken mit gedämpfter Stimmungslage auf das bevorstehende Jahr 2024. Eine Zurückhaltung bei Investitionen und Neueinstellungen ist aufgrund der hohen Unsicherheit spürbar. Die Auftragspolster schmelzen bei vielen.

exklusiv

Deutschland Auftragseingang
Die monatlichen Zahlen zum Auftragseingang im deutschen Maschinenbau
Datenbank Technische Regelwerke
In den VDMA-Einheitsblättern spiegeln sich die technischen Spezifikationen des deutschen Maschinenbaus wider. Das Verzeichnis beinhaltet alle VDMA Einheitsblätter, die aktuell gültig in Vorbereitung sind.
VDMA Auslandsbüros
Hier finden Sie Links und weitere Informationen zu den VDMA-Verbindungsbüros in besonders wichtigen Auslandsmärkten

Ausschüsse

Ausschüsse

Asset-Herausgeber

Partner des VDMA

Photo
Institut für Weltwirtschaft Kiel
Photo
Institut der deutschen Wirtschaft
Photo
Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung
Photo
gtai - Germany Trade & Invest

Ihr Kontakt

Vorteilskommunikation

Vorteile für Sie als Mitglied

Größtes Branchennetzwerk in Europa

3.600 vorrangig mittelständische Mitgliedsunternehmen der Investitionsgüterindustrie machen den VDMA zum größten Industrieverband in Europa und zur bedeutendsten Netzwerkorganisation der Branche.

Starke Interessenvertretung

Der VDMA ist das wichtigste Sprachrohr des Maschinen- und Anlagenbaus. Er vertritt die gemeinsamen wirtschaftlichen, technischen und wissenschaftlichen Interessen der Branche in Deutschland und der Welt.

Vielfältige Dienstleistungen

Über 500 VDMA-Mitarbeiter weltweit unterstützen Sie mit praxisgerechten Dienstleistungen dabei, die richtigen Entscheidungen in Ihrem Unternehmen zu treffen - und das entlang der gesamten Wertschöpfungskette.