MinimalHeader

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Durchführungsrechtsakte in EU-Amtsblatt veröffentlicht

Umsetzung EU-Trinkwasserrichtlinie I Anforderungen an Materialien, Prüfungen und Konformitätsbestätigungen

Verkehrssicherheit mobiler Arbeitsmaschinen

Am 30. März 2023 hatte die EU-Kommission einen Vorschlag für eine EU-Typgenehmigung für verkehrssicherheitsbezogene Anforderungen an selbstfahrende Maschinen vorgelegt.

Verbände-Webinar informiert über Blei-Regulierungen

Zukunftssicherheit von Trinkwasserwerkstoffen - Großes Interesse von rund 200 Teilnehmern

ZVSHK & VDMA Armaturen für zukunftsfähige SHK-Wirtschaft

Gemeinsam lehnen beide Verbände das seitens der EU geplante pauschale PFAS-Verbot ab.

Geplantes PFAS-Verbot riskiert Sicherheit in Schlüsselindustrien

Produktion und Handel sicherheitsrelevanter Industriearmaturen bedroht I VDMA Industriearmaturen fordert Ausnahmen von Fluorpolymeren für industrielle Anwendungen

"PFAS-Generalverbot gefährdet Geschäftsgrundlage für Armaturen"

Drohende Wettbewerbsnachteile für europäische Hersteller I VDMA Gebäudearmaturen fordert Ausnahmen für Fluorpolymere

Drohendes PFAS-Verbot - massive Konsequenzen für den Maschinen- und Anlagenbau

Per- und polyfluorierte Alkylverbindungen (PFAS) polarisieren aktuell stark. Die EU hat sich für ein Pauschalverbot rund 10.000 Chemikalien dieser Stoffgruppe ausgesprochen. Auf den ersten Blick ein gut gemeinter Ansatz zum Schutze der Umwelt, doch die Ankündigung gefährdet wichtige Industriezweige.

"PFAS-Verbot bedroht Existenz vieler Maschinenbaubetriebe"

Mit dem drohenden Verbot von rund 10.000 PFAS-Industriechemikalien auf einen Schlag schießt die EU weit übers Ziel hinaus. Unverzichtbare Komponenten wie Dichtungen wären betroffen - und folglich auch viele Produkte für den Alltag der Menschen. Der VDMA fordert Ausnahmen für PFAS-Stoffe, die in Maschinen stecken und nicht mit der Umwelt in Berührung kommen.

CECE Technical Bulletin - Juni 2024

Das CECE Technical Bulletin beschreibt aktuelle Entwicklungen im Bereich internationaler technischer Gesetzgebung.

DGUV-Vorschriften für Bargeldaufbewahrung auf Spielstätten und Verkaufsstätten erweitert

Neue DGUV-Überfallpräventionsvorschrift fordert zeitschlossgesicherte Wertbehältnisse. Anforderungen an Art der Wertbehältnisse sollten konkretisiert werden.

FAQ Materialien für Lebensmittelkontakt in der EU

Materialien für Lebensmittelkontakt in der EU sind seit Jahren im Gespräch. Wir beantworten exklusiv für VDMA-Mitglieder die häufigsten Fragen (FAQ) dazu.

VDMA Datenbank Technische Regeln

Mit Hilfe von VDMA-DaTeR können VDMA Mitgliedsunternehmen schnell und unkompliziert technische Informationen von über 70 Ländern abrufen.

Bohrkronen schnell und sicher wechseln –mit dem PQ6!

Die Gemeinschaftsentwicklung führender Kernbohrgerätehersteller macht es möglich. Der Polygon-Bohrkronenanschluss PQ6 bietet dem Anwender mehr Sicherheit, weil er bei Kernbohrungen die Bohrkrone werkzeuglos wechseln und damit gleichzeitig das Kernbohrgerät und seine Bauteile schonen kann. Das spart Zeit und Geld und wird mittlerweile von der BG Bau gefördert.

Eine Investition, die sich lohnt: der PQ6

500 mm tiefe Löcher von 350 mm Durchmesser in Beton zu bohren ist eine Herausforderung, die häufiger vorkommt. Besonders, wenn der Anwender die Bohrkrone danach mit dem Bohrkern lösen muss.

Das Leistungsspektrum des Fachverbandes

Der Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen vertritt die unternehmerischen und technischen Interessen der Herstellern von Maschinen, Anlagen und Werkzeugen für die Holzbearbeitung.

Sind Ihre Maschinen fit für die USA?

Die technischen Anforderungen an Maschinen und Anlagen für den US-Markt weichen an einigen Stellen von den europäischen Anforderungen ab.

fachkontakte

ExpertenthemenTeaser

leer

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen