Header Forschung Innovation Technologie

Forschung, Innovation & Technologie
Durch den dynamischen Wandel von Technologien und Märkten bieten sich dem Maschinen- und Anlagenbau vielfältige neue Geschäftsmöglichkeiten. Unsere Analysen und insbesondere die Aktivitäten in der Gemeinschaftsforschung helfen, relevante Entwicklungen und Trends frühzeitig zu erkennen, Innovationsnetzwerke aufzubauen und vorhandene Chancen durch einen schnellen Wissenstransfer aktueller Forschungsergebnisse zu nutzen.

Themenfeldgrafik Forschung, Innovation und Technologie

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
Das perfekte Preis-Leistungs-Verhältnis

Preissensitive Kunden und Märkte mit passgenauen Qualitätsprodukten zu adressieren. Darum geht es in der neuen Studie „Frugale Innovationen im Maschinen- und Anlagenbau“ der IMPULS-Stiftung des VDMA.

Biologisierung der Industrie 2035

Mit dem Fortschritt in der Biologie und deren Verschmelzung mit Technik und IT eröffnet sich eine völlig neue Dimension für den Maschinenbau, die Herausforderungen unserer Zeit zu lösen. Die 7. Zukunftsstudie von VDMA Future Business zeigt wie.

Steuerliche Forschungsförderung: Wie funktioniert das Instrument?

Zum 1. Januar 2020 ist das Forschungszulagengesetz in Kraft getreten. Wem die neue steuerliche Förderung nutzt, was Sie berücksichtigen müssen und wie der VDMA Sie bei dieser Förderform unterstützt, das erfahren Sie hier.

Die VDMA Startup-Suchplattform - Ihr Einstieg in das Startup-Scouting!

Startup-Kontakte und -Trends für den Maschinenbau weltweit entdecken?! Die digitale Startup-Suchplattform hilft beim Einstieg in das Startup-Scouting und passende Partner zu finden.

Hängepartie schadet dem Innovationsstandort!

Die politische Hängepartie beim Wachstumschancengesetz muss beendet werden. Verbesserungen bei der Forschungszulage zahlen direkt in die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit der Unternehmen ein.

"Verweigerungshaltung einiger Länder ist untragbar!"

Das Wachstumschancengesetz würde der gesamten Wirtschaft zugutekommen und schnell innovative Wirkung entfalten. Daher darf es nicht aus parteitaktischen und sachfremden Gründen in Geiselhaft genommen werden.

Crafting Tomorrow: Pitch & Match für Innovation in der Industrie

Beim digitalen Pitch & Match von Fraunhofer IWU präsentieren zwölf junge Unternehmen am 29. Februar 2024 in knackigen Pitches ihre neusten Lösungen. Die Veranstaltung bringt Startups mit Akteuren aus der Industrie und Wirtschaft zusammen.

Förderaufruf „Ressource.NRW“

Das Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen stellt mit „Ressource.NRW“ Fördermittel für Innovationen in der Kreislaufwirtschaft zur Verfügung. Die Einreichungsfrist für die erste Runde endet am 1. April 2024.

Neues Formular zur Beantragung der Forschungszulage

Ende Januar hat die Bescheinigungsstelle Forschungszulage das Formular zur Beantragung der Forschungszulage aktualisiert.

Maschinenbau steigert Innovationsausgaben

Die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus haben im Jahr 2022 17,2 Mrd. Euro für Innovationen ausgegeben. Laut neuer ZEW-Innovationserhebung beläuft sich das Wachstum gegenüber dem Vorjahr auf 2 Prozent.

Forschungszulage - Förderung sichern!

Der Aufwand für die Antragstellung? Machbar! Sie haben Fragen? Dann nutzen Sie unsere monatlich stattfindende Online-Einführung und Fragestunde zur steuerlichen Forschungsförderung.

EU-Programm "Made in Europe" forscht zur Kreislaufwirtschaft

Das EU-Forschungsprogramm "Made in Europe" bietet nicht nur eine Dialogplattform für Themen rund um Industrie 4.0, sondern auch eine Möglichkeit, sich an EU-Projekten zu beteiligen. Ein Schwerpunkt dabei ist die Kreislaufwirtschaft.

EU-Innovationsfonds: Förderung von Herstellung von Klimatechnologien

Der „Innovation Fund“ ist das Vorzeigeinstrument der EU zur Förderung von Klimaschutzinnovationen. Der aktuelle Aufruf bietet 4 Millarden Euro für Klimaschutzprojekte an – 1,4 Milliarden davon für „Clean Tech Manufacturing“.

Zahlen und Fakten: Forschung und Innovation im Maschinenbau

In unserer Themen-Publikation finden Sie Zahlen, Daten und Fakten rund um Forschung und Entwicklung, Innovationen und Patente im Maschinenbau.

Maschinenbau steigert Forschungsausgaben auf Rekordwert

Der Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland hat im Jahr 2022 knapp 8,7 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung ausgegeben. Das war eine Steigerung von knapp 6 Prozent zum Vorjahr und zugleich ein Rekordwert.

Das war die Startup Area auf der EMO Hannover 2023

Vom 18.-23. September 2023 präsentierten sich 60 innovative Startups aus 12 Ländern auf der EMO Hannover 2023, die mit frischen Ideen die Zukunft der Produktionstechnologie gestalten.

Rückblick auf die productronica Startup Area 2023

Vom 14. bis 17. November 2023 entdeckten Besucher innovative Startups auf der productronica in München. Diese präsentierten ihre Zukunfts-Lösungen für die Entwicklung und Fertigung von Elektronik.

Pharma und Biotechnologie: Marktberichte weltweit von GTAI

In dieser Zusammenstellung von GTAI-Artikeln aus 2023 zu den Branchenthemen Pharma, Biotechnologie, Life Science und Arzneimittel finden Sie die Märkte und Artikel in chronologischer Reihenfolge.

Startups auf Messen als Schlüssel zum Erfolg

Für das Berliner Startup AdaptX Systems hat sich die Teilnahme an der EMO Hannover Startup Area 2023 gelohnt. Tim Bornemann, Co-Founder, teilt mit uns seine Erfahrungen und warum sich eine frühzetige Messepräsenz für Startups lohnt.

Gezieltes Matchmaking für erfolgreiche Kooperationen

Die EMO Hannover zog zahlreiche Unternehmensvertreter aus der Produktionstechnologie an. Vom 18. bis 23. September 2023 wurden sie mit zukunftsweisenden Unternehmen gematcht.

Zukunftsgestaltung für den Maschinen- und Anlagenbau

Anfang 2024 werden neue VDMA Services zusammen mit delphai gelauncht, die den Einstieg in das Business Development erleichtern und den Umgang mit Informationen und Daten für Marktanalysen und besseren Entscheidungsfindung nachhaltig unterstützen.

Startup-Award auf dem Maschinenbau-Gipfel 2023

Mit dem Startup-Award prämierten VDMA Startup-Machine und Produktion am 8. November 2023 das Startup, das durch die Biologisierung der Industrie neue Wege für die Zukunft der Produktion eröffnet.

Ucaneo zum "Startup of Biorevolution" gekürt

Das Jungunternehmen Ucaneo wurde auf dem Maschinenbau-Gipfel mit seiner weltweit ersten biomimetischen Technologie zur direkten CO2-Abscheidung aus der Umgebungsluft mit dem begehrten Startup-Award ausgezeichnet.

Das perfekte Preis-Leistungs-Verhältnis

Weniger bedeutet nicht zwingend schlechter. Frugale Innovationen zielen auf ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis, ohne die Qualität leiden zu lassen. Was es dafür braucht, beleuchtet eine neue Fraunhofer-Studie im Auftrag der IMPULS-Stiftung.

Startups entwickeln zukunftsweisende Maschinen und Fertigungsprozesse

Die Besucher erlebten innovative Startups in der EMO Hannover Startup Area 2023 und warfen einen Blick in die Zukunft von Maschinen und Fertigungsprozessen, die bestehende physikalische Beschränkungen in Frage stellten.

Startups für ein grüneres Morgen

Die Besucher konnten innovative Startups in der EMO Hannover Startup Area 2023 entdecken und erhielten einen Einblick in die Möglichkeiten, die nachhaltigere Produktionsmethoden versprachen.

Startups entfesselten das Potenzial der AR/VR-Technologie

Die Besucher entdeckten innovative Startups in der EMO Hannover Startup Area 2023 und warfen einen Blick in die Zukunft von AR/VR und ihren innovativen Anwendungen.

Startups für zukunftsweisende Industrie-4.0-Lösungen

Besucher entdeckten innovative Startups in der EMO Hannover Startup Area 2023 und warfen einen Blick in die Zukunft der Automatisierungslösungen, die sie in die Welt von Industrie 4.0 führten.

Startups gestalten die Zukunft von E-Commerce und Business

Die Besucher entdeckten innovative Lösungen und inspirierende Gründungspersönlichkeiten in der EMO Hannover Startup Area 2023 und warfen einen Blick in die Zukunft des KI-basierten E-Commerce, der die Automatisierung im Geschäftsleben revolutioniert.

Wechsel im Vorstand von owl maschinenbau

Stephan Remmert aus Löhne wird neuer Vorstandssprecher des Maschinenbau-Netzwerks owl maschinenbau e.V.

Forschung und Entwicklung auf einen Blick

Seit 2012 sind die Aufwendungen des verarbeitenden Gewerbes in Deutschland für Forschung und Entwicklung um mehr als ein Drittel gestiegen. Überdurchschnittlich hat sich der Maschinenbau entwickelt.

Unterstützung der Photonik durch die EU

Mit über 200 hochrangigen Vertretern aus Industrie, Wissenschaft und Politik fand am 26. und 27. April in Brüssel das Photonics Partnership Annual Meeting 2023 statt.

Let's talk about EMO Startup Area 2023 mit Bitmotec

Auf der EMO Hannover 2023 ist das Startup Bitmotec Aussteller in der Startup Area! Direkt aus dem technologischen Hotspot Hannover, weiß das Jungunternehmen genau, welche Vorteile dieser wichtige Messestandort für innovative Startups bietet.

Förderprogramme auf Landes- und Bundesebene

Übersicht für Unternehmen und Start-ups rund um die Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

Steigende Investitionen in den Innovationsstandort Deutschland

Ein gutes Signal für den Innovationsstandort Deutschland: F+E bleibt ein zentrales Themenfeld im Maschinenbau, das belegen die steigenden Aufwendungen der Unternehmen. Weiterhin begehrt bleiben Fachkräfte.

Mitgliederversammlung Forschungsfonds Fluidtechnik 2023

Im Rahmen der nicht-öffentlichen Mitgliederversammlung des Forschungsfonds Fluidtechnik am 15. Juni 2023 stellten Forschungsstellen Vorschläge für vorwettbewerbliche Gemeinschaftsforschungsvorhaben vor.

Startup-Scouting

Startup-Trends und -Kontakte für den Maschinenbau weltweit aufspüren – diese Mission verfolgen wir mit unseren Services zum Startup-Scouting. Möglich wir dies durch das Startup-Radar-Projekt. Erfahren Sie hier, wie wir Sie dabei unterstützen, das internationale Startup-Geschehen im Blick zu behalten und passende Partner zu ermitteln.

Innovation unerlässlich – Kooperation mit Start-ups ist Chance!

Noch steckt die Zusammenarbeit von Maschinenbauern mit Start-ups in den Kinderschuhen. Doch sie bietet enorme Markt- und Zukunftschancen. Das Sommerforum gab Einblicke und förderte den Austausch.

Let's talk about EMO Startup Area 2023 mit Synctive

Das Bielefelder Startup Synctive gibt dieses Jahr sein Debüt in der Startup Area auf der EMO Hannover. Albert Gorlick, CEO und Co-Founder, hebt in einem kurzen Interview hervor, wie bedeutend die EMO Hannover für aufstrebende Jungunternehmen ist und unterstreicht die Vorteile, die sich aus der Teilnahme ergeben.

Unser Expertennetzwerk Future Business

„Kollektive Intelligenz“ und interdisziplinäre Zusammenarbeit für eine heterogene Industrie: Rund 50 Kolleginnen und Kollegen unterstützen das Competence Center Future Business mit Ihrer Fach-Expertise.

Vier Zeitreisen zum Maschinenbau-Service im Jahr 2035

Future Services 2035 ist Thema und Titel des jüngsten Zukunftsbildes des VDMA Competence Center Future Business. In Workshops mit Unternehmen und dem Fraunhofer ISI wurden vier Zukünfte erarbeitet sowie Handlungsempfehlungen abgeleitet.

Erfolgreicher Umgang mit Komplexität in der Unternehmenspraxis

Zwei Tage Zukunftspower in Friedrichshafen: Auf Einladung von Rolls-Royce Power Systems trafen sich am 06./07. Juni 2023 mehr als 50 Teilnehmende, um sich über die zunehmende Komplexität im Zukunftsmanagement auszutauschen.

Start-up Transfer.NRW

Der Förderwettbewerb Start-up Transfer.NRW unterstützt Gründungswillige aus Wissenschaft und Forschung bei der Vorbereitung einer Unternehmensgründung.

3 von 4 Unternehmen im Maschinenbau sind Innovatoren

Im Jahr 2021 beliefen sich die Innovationsausgaben des deutschen Maschinenbaus auf 16,8 Milliarden Euro – 0,8 Prozent weniger als im Vorjahr. Dies ergibt die aktuelle Innovationserhebung des ZEW, für welche im Laufe des letzten Jahres insgesamt 16.000 Unternehmen in Deutschland befragt wurden.

Let's talk about EMO Startup Area 2023 mit remberg

Das Startup remberg aus München hat sich bewusst für die Teilnahme an der EMO Startup Area entschieden. In einem Interview erklärt CEO David Hahn, warum Startups in der Produktionstechnologie unverzichtbar sind und warum sich die Teilnahme an der Startup-Area für aufstrebende Unternehmen lohnt.

Das war die Startup-Area auf der Weltleitmesse der Baumaschinenbranche

Startup-Innovationen für die Baumaschinenindustrie: auf der bauma 2022 gab es 46 innovative Startups zu entdecken, die mit frischen Innovationen die Zukunft der Industrie prägen.

Aktuelle Entwicklungen von steuerrelevanten Themen

Die Veranstaltung bot den Teilnehmern die Möglichkeit, sich über aktuelle Entwicklungen im Steuerrecht zu informieren und auszutauschen.

LIGNA.FutureSquare bringt etablierte und aufstrebende Unternehmen zusammen

Vom 15.-19. Mai 2023 organisierten der Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen und die Startup-Machine den LIGNA.FutureSquare auf der LIGNA 2023 und schafften somit einen Ort voller Inspiration und Innovation.

Das BMWK veröffentlicht das Förderkonzept zu Manufacturing-X

Manufacturing-X ist in aller Munde! Sei es in der Politik, den Medien oder auf der Hannover Messe und nun ist mit dem Förderkonzept etwas handfestes vorhanden.

DNA-Veranstaltung - Leadgenerierung im digitalen Zeitalter

Wie kann der Leadgenerierungsprozess digitalbasiert und effizient gestaltet werden? Um diese Frage ging es in der letzten Veranstaltung des DigitalisierungsNetzwerks Armaturen am 05.05.2023.

Unsere Experten- und Fokusthemen

Unsere Experten- und Fokusthemen
Future Business
Trendscouting - Foresight - Startups: Future Business widmet sich der Zukunft des Maschinen- und Anlagenbaus strukturiert und VDMA-übergreifend. Klares Ziel in der schier unendlichen Vielfalt komplexer Themen für die nächsten 10-15 Jahre: Maschinenbaurelevante Trends und Disruptionen frühzeitig erkennen und nutzbar machen, auf neue Geschäftschancen hinweisen und Netzwerke aufbauen.
Biologisierung
Digitalisierung allein kann die zentralen Herausforderungen wie Klimaschutz und Ressourcenknappheit nicht lösen. Die Biologisierung der Industrie bietet eine weitere Dimension zu Industrie 4.0 und eine Perspektive auf die Zukunft der Produktion. Der Maschinenbau spielt eine Schlüsselrolle dabei und bietet einen riesigen Werkzeugkasten für biologische Prozesse und Mechanismen. VDMA Fokus-Thema behandelt technologische Lösungen zur Übertragung und Integration von Biologie in die Welt der industriellen Anwendung.
Forschungsförderung
Um längerfristige und zukunftsgerichtete Forschungen und Entwicklungen zu unterstützen, werden innovative Projekte finanziell gefördert. Neben der Verbundforschung gibt es für Unternehmen nun auch die Möglichkeit der steuerlichen Forschungsförderung.
Industrielle Gemeinschaftsforschung
Die Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF) stellt eine einzigartige Innovationsplattform für kleine und mittelständische Unternehmen dar. Als themenoffenes und industriegetriebenes Programm ist die IGF ein wichtiger Baustein in der vorwettbewerblichen Forschung für den Maschinen- und Anlagenbau.
Innovations- und Transfernetzwerke
Innovations- und Transfernetzwerke bieten in der Forschung die Möglichkeit mit praxistauglichen Angeboten die Breite der Unternehmen zu erreichen. Wesentliche Erfolgsfaktoren sind die Vernetzung und der Dialog mit den beteiligten Akteuren, die Bündelung vielfältiger Kompetenzen und schneller Transfer von Forschungsergebnissen in die Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau.
Corporate Foresight
Corporate Foresight ist Zukunftsforschung aus Unternehmensperspektive, um vorausschauend zu handeln. Ein visionsbildender Prozess, komplementär zum Innovationsmanagement, der auf jedweden Wandel vorbereitet – unabhängig von Themen, Prognosen oder Eintreten von Trends.
Go For Green Tech!
Der Maschinen- und Anlagenbau ist Enabler für Klimaschutz und Ressourceneffizienz. Die VDMA-Initiative „Go For Green Tech!“ zeigt erfolgreiche Beispiele aus der Praxis.
Manufacturing-X
Industrie 4.0 braucht eine einfach verfügbare, sichere und durchgängige Datenvernetzung. Manufacturing-X soll das ermöglichen. Ziel ist die Etablierung eines Daten-Ökosystems das den vertrauensvollen, auf offenen Standards basierenden Datenaustausch zwischen Unternehmen ermöglicht sowie den Firmen digitale Souveränität bietet.
Technologische Souveränität
Technologische Souveränität als Ziel gewinnt angesichts der veränderten geopolitischen Lage an Bedeutung. Internationale Arbeitsteilung und Welthandel sind unsere Wohlstandstreiber und insbesondere für den Maschinen- und Anlagenbau existentiell.
Ingenieurausbildung
Die Digitalisierung und die Entwicklung klimafreundlicher Technologien stellen den Maschinen- und Anlagenbau vor große Herausforderungen. Insbesondere die Ingenieurinnen und Ingenieure sind gefragt, zukunftsfähige Lösungen zu entwickeln.
Künstliche Intelligenz
Jeder spricht über Künstliche Intelligenz und Machine Learning. Im VDMA gibt es bereits viele Organisationseinheiten, die sich mit dem Thema näher beschäftigen. Hier erhalten Sie einen Einblick in alle Aktivitäten, die der VDMA zum Thema Machine Learning und Künstliche Intelligenz durchführt.
Shutterstock
Quantentechnologien und Photonik
Das Forum Quantentechnologien und Photonik wurde mit der Vision gegründet, den Mitgliedern Potenziale der Quantentechnologien und der Photonik aufzeigen, den Weg für Anwendungen zu ebnen und so die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit des Maschinenbaus zu verbessern.
Batterieproduktion
Elektromobilität und Batterieproduktion sind weltweit auf dem Vormarsch, und das ist erst der Anfang. Um frühzeitig die richtigen Entscheidungen zu treffen und wettbewerbsfähig zu sein, gilt es am Puls innovativer Produktionslösungen zu sein.
International Technology Roadmap for Photovoltaic (ITRPV)
Die International Technology Roadmap for Photovoltaic (ITRPV) wird von der PV-Industrie für die PV-Industrie entwickelt. Zweimal im Jahr werden dafür Daten erhoben und vom VDMA anonymisiert aufbereitet und evaluiert. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Intralogistik
Moderne Intralogistiksysteme ermöglichen eine zuverlässige und flexible Produktionsversorgung sowie effiziente Prozesse im Lager. Durch zunehmende Automatisierung und Digitalisierung werden die Systeme intelligenter und können sich in Zukunft selbst optimieren.
Drohnen
Kommerzielle Drohnenanwendungen gewinnen auch im Maschinen- und Anlagenbau sowie angrenzenden B2B-Kundenbranchen an Bedeutung.
Windenergie
Windenergie spielt eine wichtige Rolle für die Versorgungssicherheit und wird für die Erreichung der Klimaneutralität im Energiesystem entscheidend sein. Sie sorgt für Wertschöpfung und Beschäftigung sowie für Energieunabhängigkeit. Darüber hinaus ist die Verfügbarkeit von erneuerbaren Energien ein entscheidender Standortfaktor für Wirtschaftsregionen.
Brennstoffzelle
Brennstoffzellen spielen eine zentrale Rolle in der CO2-neutralen Energieversorgung und sind Teil der nationalen Wasserstoffstrategien.
Innovationscluster Brennstoffzellen
Das Innovationscluster zur großskaligen Produktion von Brennstoffzellen-Stacks (GO-Start BZ) soll die Potentiale einer Industrialisierung der Stack-Produktion in Deutschland unterstützt.
Forum Glastechnik
Der mehr als 5000 Jahre alte Werkstoff Glas ist aus unserem modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Täglich kommen neue technologische und marktspezifische Herausforderungen auf die Maschinen- und Anlagenbauer der Glasherstellung, Weiterverarbeitung und Veredlung zu.

Level 1 Themenwolke

Auf den Punkt

Auf den Punkt

Auf den Punkt Zitat - Themenfeld Forschung, Innovation, Technologie

„Als Hochtechnologieunternehmen müssen wir die Entwicklungen der Zeit nicht nur aufgreifen, sondern im Idealfall vorwegnehmen. Die enge Zusammenarbeit mit Startups ist dafür ein wichtiger Baustein."

Dr. Niklas Hering, Trumpf Venture GmbH

Auf den Punkt Zahl - Themenfeld Forschung, Innovation, Technologie

8,7

Milliarden Euro

investierte der Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland im Jahr 2022 für Forschung und Entwicklung. Laut der aktuellen Erhebung des Stifterverbands bedeutet dies eine Steigerung von knapp 6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und gleichzeitig einen neuen Höchststand.

Quelle: Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

Auf den Punkt Zusammenfassung - Themenfeld Forschung, Innovation, Technologie

Zusammenfassung
Future Business: Die wichtigsten Säulen für Innovation
  • Trendscouting – Wir setzen Leuchttürme, die Ihnen den Weg im Trend-Ozean weisen
  • Corporate Foresight – Denken in alternativen Zukünften schafft Resilienz für Ihr Unternehmen
  • Startup-Machine – Voneinander lernen: Wir bringen Maschinenbauer und Startups zusammen

VdmaSambaEvents

Veranstaltungen und Messen

ma. 22.04.24 vr. 26.04.24

  • Digitalization & Industrie 4.0

Experience the technologies that our industry is using to drive the digital transformation and decarbonization at Hannover Messe 2024! Over 4,000 companies will present pioneering solutions from mechanical and plant engineering, the electrical and digital industries and the energy sector. Numerous dialog formats with representatives from politics, industry, science, media and society will present and discuss challenges and solutions for the intelligent and carbon-neutral production of tomorrow.

Plätze frei

ma. 18.03.24 di. 19.03.24

  • Green Transition

Bright ideas for navigating geopolitical challenges and the green transformation.
#VDMASummit

Plätze frei

di. 12.03.24 di. 12.03.24

  • Future Business

Another part of our new digital event series "Connect2Discover@VDMA". Join us and learn about trends that could be decisive for the competitiveness of mechanical and plant engineering in the next 10-15 years. Find out how you can anticipate and shape the future with foresight and startup collaborations.

Plätze frei

Unsere Leistungen

Unsere Leistungen
Veranstaltungsreihe Forschung
Wir führen zum Thema Forschung diverse Veranstaltungen durch.
Wissensvermittlung: Zukunftsstudien, Future Business Summits
Komplexe Themen, gut strukturiert, leicht einsetzbar: Szenario-Deep-Dives vermitteln Orientierungswissen mit Biss, Schlüsselfaktoren und Handlungsempfehlungen, vorgestellt in hochkarätigen Summits.
Zahlen und Fakten: Forschung und Innovation im Maschinenbau
In unserer Themen-Publikation finden Sie Zahlen, Daten und Fakten rund um Forschung und Entwicklung, Innovationen und Patente im Maschinenbau.
Sammlung I4.0-Forschung an deutschen Forschungsinstituten
Die Sammlung bietet einen Überblick über die deutsche Forschungslandschaft auf dem Gebiet Industrie 4.0. In der Neuauflage 2019 präsentieren rund 40 Hochschulen und Institute ihre aktuellen Projekte.
Online-Bibliothek Digitalisierung & Industrie 4.0
Der VDMA begleitet und unterstützt seine Mitglieder auf dem Weg zu Industrie 4.0. Hier finden Sie einen Überblick über die aktuellen Publikationen rund um das Thema.
MBI-Veranstaltungen
Das Maschinenbau-Institut bietet Ihnen verschiedene Weiterbildungen im Bereich Digitalisierung und Innovation. Informieren Sie sich jetzt über unser Angebot und machen Sie sich fit für den digitalen Wandel!
VDMA Trendscouting: Die Foresight-Support-Plattform Peacoq
Maschinenbau-relevante Trends und Disruptionen in unserem Online Tool aufbereitet für Recherche, Darstellung und Individualisierung nach Ihren Bedürfnissen: Longlist, Trendkarten und Radargrafik.
Startup Radar Dashboard – Startups für den Maschinenbau online finden
Startup-Kontakte und -Trends für den Maschinenbau weltweit entdecken?! Die neue digitale Startup-Suchplattform hilft dabei, passende Partner zu finden.
Startup-Events
Als Plattform für Maschinenbau und Startups bringen wir beide Parteien zusammen: Wir schaffen Orte der Begegnung, bilden Netzwerke und bahnen Partnerschaften an.

Ausschüsse

Committees

Contentverzamelaar

Contentverzamelaar

Photo
Industrielle Gemeinschaftsforschung, AiF Forschungsnetzwerk Mittelstand
Photo
Forschungskuratorium Maschinenbau e.V.
Photo
IMPULS-Stiftung
Photo
Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI

Ihr Kontakt

Vorteilskommunikation

Vorteile für Sie als Mitglied

Größtes Branchennetzwerk in Europa

3.600 vorrangig mittelständische Mitgliedsunternehmen der Investitionsgüterindustrie machen den VDMA zum größten Industrieverband in Europa und zur bedeutendsten Netzwerkorganisation der Branche.

Starke Interessenvertretung

Der VDMA ist das wichtigste Sprachrohr des Maschinen- und Anlagenbaus. Er vertritt die gemeinsamen wirtschaftlichen, technischen und wissenschaftlichen Interessen der Branche in Deutschland und der Welt.

Vielfältige Dienstleistungen

Über 500 VDMA-Mitarbeiter weltweit unterstützen Sie mit praxisgerechten Dienstleistungen dabei, die richtigen Entscheidungen in Ihrem Unternehmen zu treffen - und das entlang der gesamten Wertschöpfungskette.