Header-Digitalisierung

Digitalisierung & Industrie 4.0
Internet of Things (IoT), Big Data, Künstliche Intelligenz oder Machine Learning: Der digitale Wandel ist längst im Maschinenbau angekommen. Die damit verbundene Dynamik stellt jedes Unternehmen allerdings immer wieder vor die Herausforderung, vorhandene Digitalisierungspotenziale zu erkennen und erfolgreich zu nutzen.

Themenfeldgrafik Digitalisierung und Industrie 4.0

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
25 Jahre VDMA Software und Digitalisierung

Im Jahr 1999 wurde von 55 vorausblickenden Firmen der Fachverband Software und Digitalisierung ins Leben gerufen. Seit 25 Jahren ist der Fachverband nun das Netzwerk und die Stimme der Softwarebranche im VDMA.

Allgemeine Empfehlungen für den Einsatz generativer KI

Der VDMA-Expertenkreis „Machine Learning/KI“ hat eine Checkliste für den Einsatz von generativer KI erarbeitet, die eine erste Hilfestellung für die Anwendung im Unternehmen sein soll.

Künstliche Intelligenz - Aktuelle Aktivitäten

KI spielt zunehmend eine wichtige Rolle für die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus. Der VDMA Software und Digitalisierung bietet deshalb wieder ein interessantes Spektrum an Formaten zum Thema für alle VDMA-Mitglieder an.

VDMA Software und Digitalisierung: Das sind unsere Themen!

Digitale Transformation der Industrie braucht ein vollständiges Digital Ecosystem. Datenerfassung, -verarbeitung, Geschäftsmodelle und Datenschutz sind die zentralen Herausforderungen. Mehr dazu bei uns in Halle 15, Stand F28.

NIS2: Verpflichtende Anforderungen an Cybersecurity

Die Neufassung der NIS-Richtlinie verpflichtet künftig Hersteller „kritischer Produkte“ wie z.B. Maschinen oder Steuerungskomponenten zur Umsetzung von Cybersecurity in ihrer eigenen Betriebsumgebung.

Technische Dokumentation: Eine Chance für Geschäftsmodelle?

Technische Dokumentation - Welche unentdeckte Chance sich dahinter verbirgt und wie daraus wertvolle Geschäftsmodelle entstehen können. Ein Gespräch mit Volker Granacher (tecteam GmbH) und Lars Kothes (kothes GmbH).

EuGH-Urteil befasst sich u.a. mit DSGVO-Schadensersatz

Das EuGH-Urteil vom 11. April 2024 definiert den Rahmen für Schadensersatzansprüche bei DSGVO-Verstößen und immateriellen Schäden.

Datenschutz im Handelsregister: Kein Anspruch auf Datenlöschung

OLG München bestätigt: Kein Löschungsanspruch für Daten in Gesellschafterlisten. Datenschutzgrundverordnung bietet keine Grundlage.

Es muss eine Bildungsinitiative für OPC UA gestartet werden

Branchen-Interview mit Tony Marchelletta (National Sales Manager Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery N.A.) zum Nutzen von OPC UA für den Anwender

Digital Employer Branding

Gemeinsam mit Christian Seifert von avenit diskutierten 26 Expertinnen und Experten am 12.04.2024 über Trends im Digital Employer Branding. Ein Workshop zu "Employer Branding mit Künstlicher Intelligenz" gab den Teilnehmenden neue Impulse.

NPE präsentiert OPC UA als Weltsprache der Produktion

Auf der NPE Messe in Orlando präsentiert der Maschinenbau OPC UA als erfolgreiche Weltsprache der Produktion.

Künstliche Intelligenz für die Produktion

Künstliche Intelligenz (KI) ist derzeit das alles beherrschende Thema. Durch die rasante Entwicklung von Large Language Models hat der produktive Einsatz von KI in Unternehmen in den letzten zwei Jahren einen starken Schub erhalten.

Digitale Anforderungen in Lebensmittel- und Verpackungsindustrie

Am 21. Februar 2024 trafen sich über 50 Maschinenhersteller, Zulieferer und Vertreter der Nahrungsmittel- und Verpackungsindustrie zu einem wegweisenden Workshop zum Thema Digitalisierung. Vortragssprache ist Deutsch.

Der Kunde hat eine Menge Auswahlmöglichkeiten

Branchen-Interview mit Alan Landers (Product Manager Blending bei der Conair Group) zum Nutzen von OPC UA für den Anwender

Arbeitsentwurf zur Cybersicherheitsnorm von Landmaschinen verfügbar

Im Hinblick auf die kommenden Cybersecurity-Regularien der EU-Kommission bereitet das ISO/TC 23/SC 19 – Agricultural Electronics eine Norm vor.

Supply Chain Security Dokumentenreihe

Der Arbeitskreis Industrial Security stellt die komplette Dokumentenreihe Supply Chain Security frei zur Verfügung

Die Kosteneinsparungen sind enorm

Branchen-Interview mit Michael Werner (IIoT Business Manager und Senior Account Manager Injection Moulding Machines bei Shibaura Machine Co.) zum Nutzen von OPC UA für den Anwender.

"Innovationen erzeugen Aufbruchstimmung"

Auf der Hannover Messe 2024 hat der Maschinenbau ein klares Zeichen der Standortstärke gesetzt. Kanzler und Wirtschaftsminister wollen den Freihandel wieder stärken - ein positives Zeichen.

umati zeigt ersten Datenraum für Produktionsdaten

Auch kleine Unternehmen sollen an der rasanten Entwicklung der Datenökonomie teilhaben. Die Initiative Manufacturing-X stellt dazu entscheidende Weichen, indem sie das Thema Datenräume in der Industrie verankert.

Auch die großen Steuerungshersteller bieten jetzt OPC UA-Lösungen an

Branchen-Interview mit Frank Wagenländer (Leiter Automatisierung & Elektrotechnik bei der KraussMaffei Extrusion GmbH) zum Nutzen von OPC UA für den Anwender

Schutz vor Cyberangriffen wird ebenso wichtig wie Abwehr von Plagiaten

Der Schutz vor Cyberangriffen erlangt für Unternehmen eine immer größere Bedeutung, die Bekämpfung von Produktpiraterie bleibt unverändert wichtig. Denn in beiden Fällen entstehen der Branche jährlich Schäden in Milliardenhöhe.

VDMA-FAQ zur KI-Verordnung verfügbar

Das Europäische Parlament hat am 13.03.2024 grünes Licht für die sog. KI-Verordnung gegeben. Zur unverbindlichen Orientierung wurde ein VDMA-FAQ Dokument gemeinsam mit der Rechtsanwaltskanzlei FPS erarbeitet.

Manufacturing-X – was ist das eigentlich?

Was steckt hinter dem X in Manufacturing-X? Ein bahnbrechendes Konzept, das weit über den Datenaustausch zwischen Unternehmen hinausgeht. Es ist der Schlüssel zur Zusammenarbeit innerhalb und zwischen Branchen.

Standortschwächen sind kein Grund für Untergangsdebatten

Maschinen- und Anlagenbau fordert Reformen für Wettbewerbsfähigkeit. VDMA bestätigt Produktionsminus von 4 Prozent. Unsicherheit hemmt Investitionen. Manufacturing-X bietet digitale Chancen.

Die industrielle Kommunikation wird sich verändern

Branchen-Interview mit Dana Ford (Auxiliary Controls Engineer für Material Handling/Auxiliary bei Wittmann Inc.) zum Nutzen von OPC UA für den Anwender

Manufacturing-X – was ist das eigentlich?

Was steckt hinter dem X in Manufacturing-X? Ein bahnbrechendes Konzept, das weit über den Datenaustausch zwischen Unternehmen hinausgeht. Es ist der Schlüssel zur Zusammenarbeit innerhalb und zwischen Branchen.

Enabler und Vorreiter: Maschinenbau gestaltet die Transformation

In der ProduktionNRW-Veranstaltungsreihe werden unterschiedliche Bereiche des Megatrends der Transformation beleuchtet und Erfolgsfaktoren mit Praxisbeispielen aus dem Maschinenbau vorgestellt.

Cyber Resilience Act: Neue Pflichten für Hersteller – jetzt handeln!

Der Cyber Resilience Act der Europäischen Union wirkt sich auf viele Produkte und Komponenten des Maschinenbaus aus. Unternehmen sollten rasch identifizieren, wie stark sie betroffen sind und Maßnahmen zu Compliance und Produktsicherheit ergreifen.

Wireless Communications Guide

Der Wireless Communications Guide (WCG) ist eine Orientierungshilfe der VDMA Arbeitsgemeinschaft Wireless Communications for Machines für Maschinen- und Anlagenbauunternehmen.

VDMA members@Techtextil: Automatisierung und Digitalisierung im Fokus

Die Techtextil, die Ende April in Frankfurt stattfindet, wird eine starke Beteiligung von VDMA-Mitgliedsunternehmen aufweisen.

KoHMIdes - Assistenzsystem für kooperative HMI-Entwicklung

Im KoHMIdes-Projekt soll ein Assistenzsystem entstehen, dass bei Human Machine Interfaces (HMI) die Entwicklungskosten und das Risiko für Fehlbedienungen und Stillstandszeiten senken kann und eine beschleunigte Störungsbehebung ermöglicht.

Talk&Share | Autonome mobile Roboter als neuer Trend im Markt

Autonome mobile Roboter (AMR) sind eine neue Kategorie von Robotern, die das Anwendungsspektrum der Robotik erweitert und auch eine Schlüsselrolle auf dem Weg hin zur komplett vernetzten Fabrik („Smart Factory“) spielen wird.

Meet the Expert - Digitalisierung im Fokus

Treffen Sie am Stand des VDMA Software und Digitalisierung die Digitalisierungs-Experten zum Erfahrungsaustausch.

Talk&Share | Explosionsschutz für Wireless

In einer Zeit, die von fortschrittlichen drahtlosen Kommunikationstechnologien geprägt ist, steht der Maschinenbau vor der Herausforderung, nicht nur innovative Lösungen zu integrieren, sondern auch die Sicherheit in explosionsgefährdeten Umgebungen.

Der größte Vorteil ist die Herstellerunabhängigkeit

Branchen-Interview mit Jürgen Peters (Abteilungsleiter Softwareentwicklung, ARBURG GmbH + Co KG) und Jürgen Giesow (Vice President of Technology and After Sales Service, ARBURG Inc.) zum Nutzen von OPC UA für den Anwender

Oberflächentechnik erleben - 4. bis 6. Juni 2024, Stuttgart

Als die horizontale Fachmesse für Oberflächentechnik bietet die SurfaceTechnology GERMANY ein vielfältiges Rahmenprogramm und ist damit ideale Basis für Wissenstransfer, Netzwerken und Geschäftsanbahnung in der Oberflächentechnik.

Der Endanwender muss überzeugt werden

Branchen-Interview mit Frank Petrolli (VP Strategic Market Development bei Plasmatreat) zum Nutzen von OPC UA für den Anwender

VDMA gründet Forum Manufacturing-X

Mit der Gründung des VDMA Forum Manufacturing-X bündelt und koordiniert der VDMA sämtliche Aktivitäten zu diesem Thema in Richtung seiner Mitgliedsunternehmen und Stakeholder.

Infoveranstaltung „Digitalisierung – Interoperabilität“ im Bergbau

Rund 60 Teilnehmende (Bergbau- und Automatisierungsunternehmen sowie Bergbaumaschinen- und Softwarehersteller) tauschten ihre Erfahrungen auf der vom VDMA Mining organisierten Informationsveranstaltung zu dem breit gefächerten Thema aus.

BeverGreen: Grüner Digitaler Zwilling für Brauereien

Am RIF in Dortmund wird zusammen mit Brauereien und IT-Partnern ein grüner digitaler Zwilling als Basis einer nachhaltigen Transformation der Getränke- und Brauwirtschaft entwickelt.

PLASTICS und der VDMA müssen bei OPC UA zusammenarbeiten

Branchen-Interview zum Thema OPC UA mit Glenn Anderson, Chief Operating Officer bei der Plastics Industry Association (PLASTICS) und Thorsten Kühmann, Geschäftsführer des Fachverbandes Kunststoff- und Gummimaschinen im VDMA

Legislative Entschließung des EU-Parlaments zur KI-Verordnung

Das Europäische Parlament hat am 13.03.2024 grünes Licht für die sog. KI-Verordnung gegeben. Es soll für Sicherheit und die Achtung der Grundrechte im Kontext von Künstlicher Intelligenz sorgen und Innovationen fördern.

Security.txt – Pflichtübung für Supply Chain Security

Eine Textdatei auf der Webseite für bessere Cybersicherheit? Das können Hersteller mit der security.txt erreichen. Ein einfacher und wesentlicher Schritt zur Adressierung von Schwachstellen.

Abstimmung über den Cyber Resilience Act im Plenum des EU-Parlaments

Die redaktionelle Fassung des Cyber Resilience Act, über welche am 12.03.2024 im Plenum des europäischen Parlaments abgestimmt wurde, ist als Download verfügbar.

"Manufacturing-X" - die große Chance für digitale Geschäftsmodelle

Industrie 4.0 hat der deutschen und europäischen Industrie eine führende Rolle in der Automatisierung verschafft. Jetzt geht es um die Welt der digitalen Geschäftsmodelle und den sicheren Datenaustausch. Das Konzept dazu heißt "Manufacturing-X".

Erweiterter Schutz vor Seitenkanalangriffen

Die neue Tresorschlossnorm bietet erweiterten Schutz vor neuen Angriffsmethoden.

Embedded Vision: the impact of AI and Generative AI

Videoaufzeichnung der hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion zum Thema Embedded Vision, die auf der embedded world 2024 in Nürnberg stattfand.

Talk & Share: Drahtlose Kommunikation im Maschinenbau interaktiv

Die AG WCM bietet unter dem Motto "Talk&Share" ein interaktives Format für den Austausch von Wissen und Erfahrungen über drahtlose Kommunikation im Maschinenbau.

Handbücher werden übersetzt, Software muss lokalisiert werden

Warum Softwarelokalisierung weitaus mehr umfasst als die rein sprachliche Übersetzung von Benutzeroberflächen, hat der VDMA von zwei unserer Mitgliedsunternehmen im Interview erfahren.

Generative KI auch in der Industrie im Fokus

Im Rahmen der Online-Veranstaltung „Generative KI – Chancen nutzen, Risiken minimieren“ wurde am 06.02.24 eine Umfrage unter den Teilnehmenden durchgeführt, um ein aktuelles Stimmungsbild zu erhalten.

VDMA Magazin Teaser Digitalisierung & Industrie 4.0

Manufacturing-X: Ein Daten­öko­system für alle
Manufacturing-X ist eine gemeinsame Initiative von ­Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Unternehmen sollen Daten über die gesamte Fertigungs- und Lieferkette souverän und ­gemeinsam nutzen können.
Photo

Unsere Experten- und Fokusthemen

Unsere Experten- und Fokusthemen
Manufacturing-X
Industrie 4.0 braucht eine einfach verfügbare, sichere und durchgängige Datenvernetzung. Manufacturing-X soll das ermöglichen. Ziel ist die Etablierung eines Daten-Ökosystems das den vertrauensvollen, auf offenen Standards basierenden Datenaustausch zwischen Unternehmen ermöglicht sowie den Firmen digitale Souveränität bietet.
Künstliche Intelligenz
Jeder spricht über Künstliche Intelligenz und Machine Learning. Im VDMA gibt es bereits viele Organisationseinheiten, die sich mit dem Thema näher beschäftigen. Hier erhalten Sie einen Einblick in alle Aktivitäten, die der VDMA zum Thema Machine Learning und Künstliche Intelligenz durchführt.
Cybersecurity
Beim Thema Security im VDMA dreht sich alles um den Schutz von Maschinen und Anlagen in Produktion, Fertigung oder Intralogistik vor Angriffen und Störungen. Ziel der organisatorischen und technischen Schutzmaßnahmen ist es, cyberresiliente Maschinen- und Anlagen und vertrauenswürdige Dienste zu entwickeln und den dauerhaften Betrieb zuverlässig aufrecht zu erhalten.
Plattformökonomie
Der Maschinenbau treibt den digitalen Wandel erfolgreich voran, bisher vor allem in der Produktion, künftig auch mit neuen Geschäftsmodellen. Digitale Plattformen und die damit verbundene Plattformökonomie werden eine immer größere Rolle spielen, die Wertschöpfung in der Maschinenbauindustrie erfolgt zunehmend durch digitale Services.
OPC UA
Als offener Schnittstellenstandard ist OPC UA eine zentrale Voraussetzung für die erfolgreiche Einführung von Industrie 4.0 in die Produktion. OPC UA gewährleistet die Interoperabilität von Maschinen und Anlagen, die sich per Plug & Work nach Bedarf verketten und umgestalten lassen – plattformunabhängig und herstellerübergreifend.
Wireless Communications
Eine zuverlässige, robuste und sichere Datenübertragung ist das Herzstück der digitalen Transformation in der Industrie. Mit zunehmender Digitalisierung wird die Datenübertragung immer mehr zum zentralen Nervensystem in industriellen Anwendungsbereichen, in welchen die kabelgebundene Infrastruktur teilweise an ihre Grenzen stößt.
Der INDUSTRIE PODCAST des VDMA
Der Audio-Blog für Trendthemen aus dem Maschinen- und Anlagenbau
Interoperabilität
Interoperabilität ist eine entscheidende Säule der effizienten Digitalen Transformation und die langfristige Positionierung eines jeden Unternehmens im globalen Markt, denn nur durch interoperabel gestaltete Wertschöpfungsketten und Datenökosysteme können Informationen einfach, sicher und skalierend geteilt und genutzt werden.
AGV Mesh-Up
Das AGV Mesh-Up ist ein Live-Test-Event für die Kommunikationsschnittstelle VDA 5050. Unternehmen können die Schnittstellen-Tauglichkeit ihrer Fahrzeuge und Leitsteuerungen vor Publikum erproben.
Weltsprache der Produktion
Für uns Menschen ist Sprache ein zentrales Mittel der Kommunikation untereinander. Sprache verbindet und ermöglicht Verständigung. Und was ist mit den Maschinen in der zunehmend vernetzten Produktion?
Intelligente Produktion
Der Maschinenbau treibt den digitalen Wandel erfolgreich voran, bisher vor allem in der Produktion, künftig auch mit neuen Geschäftsmodellen. Digitale Plattformen und die damit verbundene Plattformökonomie werden eine immer größere Rolle spielen, die Wertschöpfung in der Maschinenbauindustrie erfolgt zunehmend durch digitale Services.
Technologische Souveränität
Technologische Souveränität als Ziel gewinnt angesichts der veränderten geopolitischen Lage an Bedeutung. Internationale Arbeitsteilung und Welthandel sind unsere Wohlstandstreiber und insbesondere für den Maschinen- und Anlagenbau existentiell.

Level 1 Themenwolke

Podigee

Auf den Punkt

Auf den Punkt

Auf den Punkt Zitat Digitalization

"Die Verknüpfung von physischer und digitaler Welt und der Umzug krimineller Strukturen in den Cyberraum zeigt sich in den diesjährigen Ergebnissen der Studie „Industrial Security und Produktpiraterie 2024“ doch deutlich."

Steffen Zimmermann, Leiter VDMA Competence Center Industrial Security

Auf den Punkt Zahl Digitalization

64

Prozent der Maschinenbauer

erwarten, dass KI-basierte Produkte und Dienstleistungen einen mittleren bis sehr starken Einfluss auf ihr aktuelles Geschäftsmodell haben werden.

Quelle: Maschinenbau in Zahl und Bild, 2020

Auf den Punkt Zusammenfassung Digitalisierung

Zusammenfassung
Whitepaper „Plattformökonomie“: Mit Monetarisierungs-Canvas zu mehr Umsatzerfolg
Das Monetarisierungs-Canvas
  • unterstützt den Prozess der Marktevaluierung und der Preisfindung für digitale Serviceangebote
  • begleitet Unternehmen bei der Untersuchung und Bewertung interner Faktoren, die mit einem digitalen Geschäftsmodell einhergehen und entsprechende Prozessreife erfordern

VdmaSambaEvents

Veranstaltungen und Messen

di. 13.08.24 di. 13.08.24

  • Artificial Intelligence

Artificial Intelligence and Interoperability are two key technologies that are set to shape the future of digitalization and automation of the mechanical engineering industry. In this Connect2Discover@VDMA event, we would like to show the "connection" between these two topics and report on other VDMA services in this area.

Plätze frei

do. 10.10.24 vr. 11.10.24

exklusiv

  • Management

Every four years, the VDMA invites its member companies to the big general assembly – this year under the motto "Unique."

Every four years, the VDMA invites its member companies to the big general assembly – this year under the motto "Unique."

Aus unseren Inhalten

Unsere Leistungen

Unsere Leistungen
Publikationsübersicht Software und Digitalisierung
Unsere Publikationen beschäftigen sich mit verschiedenen Aspekten der Digitalisierung in Maschinenbauunternehmen sowie Cybersecurity und Informationssicherheit und dienen als Handlungsempfehlungen.
Beratungsangebot Digitalisierung und Industrie 4.0
Die Kompetenzübersicht für den Maschinen- und Anlagenbau über das Beratungsangebot von Softwareherstellern. Unternehmen finden so den passenden Einstieg für die jeweilige Fragestellung ihrer Wertschöpfungskette und können diese Kompetenz nutzen, um den individuellen Pfad zur Digitalisierung und Industrie 4.0 zu finden.
Datenbank OPC UA Companion Specifications
In unserer Datenbank finden Sie alle Companion Specifications, die durch VDMA-Arbeitsgruppen erstellt wurden. Die Einträge lassen sich durchsuchen, nach Ausgabe-Zeitraum filtern und als Excel-Datei herunterladen.
Online-Bibliothek Digitalisierung & Industrie 4.0
Der VDMA begleitet und unterstützt seine Mitglieder auf dem Weg zu Industrie 4.0. Hier finden Sie einen Überblick über die aktuellen Publikationen rund um das Thema.
Arbeitskreise Software und Digitalisierung und Informatik
Unsere Arbeitskreise beschäftigen sich mit verschiedenen Aspekten der Digitalisierung in Maschinenbauunternehmen, Normungsaspekten und dienen dem intensiven Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern.
Expertenkreis Machine Learning
Das Gremium im VDMA erarbeitet unter anderem Use Cases zum Thema Machine Learning.
40 Arbeitskreise OPC UA
Der VDMA koordiniert die Aktivitäten von rund 40 Arbeitskreisen, die in Form von „OPC UA Companion Specifications“ eine gemeinsame, branchenübergreifende Sprache zwischen Maschinen und Anlagen definieren.

Ausschüsse

Committees

Contentverzamelaar

Contentverzamelaar

Photo
Plattform Industrie 4.0
Photo
Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg
Photo
Labs Network Industrie 4.0
Photo
Maschinenbau-Institut

Ihr Kontakt

Vorteilskommunikation

Vorteile für Sie als Mitglied

Größtes Branchennetzwerk in Europa

3.600 vorrangig mittelständische Mitgliedsunternehmen der Investitionsgüterindustrie machen den VDMA zum größten Industrieverband in Europa und zur bedeutendsten Netzwerkorganisation der Branche.

Starke Interessenvertretung

Der VDMA ist das wichtigste Sprachrohr des Maschinen- und Anlagenbaus. Er vertritt die gemeinsamen wirtschaftlichen, technischen und wissenschaftlichen Interessen der Branche in Deutschland und der Welt.

Vielfältige Dienstleistungen

Über 500 VDMA-Mitarbeiter weltweit unterstützen Sie mit praxisgerechten Dienstleistungen dabei, die richtigen Entscheidungen in Ihrem Unternehmen zu treffen - und das entlang der gesamten Wertschöpfungskette.