Expertenthemenbeschreibung Interoperabilität

Interoperabilität

Die vernetzte Zukunft des Maschinen- und Anlagenbaus

Photo
shutterstock

Vernetzen in der Wertschöpfungskette gelingt nur mit einheitlichen Normen und Standards. OPC UA ist für die Interoperabilität in der Produktion der zentrale Baustein. Planung, Konstruktion, Simulation, Nutzung und Recycling sind Teil des Lebenszyklus und benötigen herstellerübergreifende Schnittstellen. Entlang dieses Lebenszyklus werden im Referenzarchitekturmodell RAMI 4.0 weitere Standards favorisiert, an deren Gestaltung der VDMA und seine Mitglieder beteiligt sind.

Photo

shutterstock

MidiJumpmarks

Empfehlung Interoperabilität

Empfehlung zu diesem ThemaTIPP
  • Digitaler Zwilling
Fotolia / psdesign1
Jedes Produkt, jede Komponente und jede Maschine, die in der intelligent vernetzten Produktion von morgen integriert ist, wird eine zugehörige digitale Komponente haben, den Digitalen Zwilling.
Fotolia / psdesign1

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
Nutzerorganisation „Industrial Digital Twin Association“ gegründet

VDMA und ZVEI haben gemeinsam mit 20 Firmen aus Maschinenbau und Elektroindustrie die „Industrial Digital Twin Association“ (IDTA) als Nutzerorganisation für Industrie 4.0 gegründet.

Basiskriterium für Kommunikation und Verständigung

Im privaten Umfeld sind wir daran gewöhnt, dass moderne Kommunikation problemlos funktioniert. Im beruflichen Alltag wird die Interoperabilität zunehmend zu einer Überlebensfrage für die Unternehmen.

Meilensteine für Plug and Play

Die OPC UA for Machinery und OPC UA for Machine Tools sind veröffentlicht. Nun kann die umati-Community die Funktionalität beider Spezifikationen im umati Demonstrator testen.

Machines in Construction 4.0

Eine einheitliche, herstellerübergreifende und maschinenunabhängige digitale Kommunikation rund um den Bauprozess zu schaffen – das ist das Ziel der Arbeitsgemeinschaft MiC 4.0.

Wege zum Digitalen Zwilling

Simulationen spielen eine immer größere Rolle bei der Produktentwicklung. Wie Unternehmen damit die Qualität verbessern und die Kosten senken können, das zeigt diese Veröffentlichung.

Ihre OPC UA Ansprechpartner im VDMA

Hier finden Sie eine Übersicht der VDMA-Ansprechpartner zum Thema OPC UA.

Automatisierung und Interoperabilität in der Aufbereitung

Die Konnektivität zwischen Maschinen – Zu- und Abförderung des Materials und die Aufbereitungsmaschinen – erfordert die Klärung der Datenstruktur als Bedingung für einen funktionierenden Austausch.

Do you speak OPC UA?

Der herstellerunabhängige Austausch von Daten bildet eine wichtige Grundlage für Industrie-4.0-Aktivitäten. Das Innovationsmagazin von ProduktionNRW stellt erfolgreiche Beispiele vor.

Interoperabilität

Vernetzen in der Wertschöpfungskette gelingt nur mit einheitlichen Normen und Standards. OPC UA ist für die Interoperabilität in der Produktion der zentrale Baustein.

Neue Version von OPC UA for Machinery veröffentlicht

OPC UA for Machinery als Basisspezifikation für den Maschinenbau

Additive Manufacturing

VDMA-Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing startet OPC UA-Aktivität

Newsletter Industrie 4.0 & OPC UA

Im VDMA-Forum Industrie 4.0 hat der VDMA sein verbandsinternes Know-how gebündelt. Ein regelmäßig erscheinender Newsletter berichtet über die vielseitigen Aktivitäten des Verbandes rund um die Themen Digitalisierung, Industrie 4.0 und OPC UA.

"Zukunft der industriellen Produktion"

OPC UA ist ein wichtiger Baustein, um die Weltsprache der Produktion zu definieren. Welche Nutzen und Herausforderungen damit verbunden sind, erfahren Sie im Video zur Podiumsdiskussion mit Experten aus der Industrie und der OPC Foundation.

Luftreinhaltung

Die Fachabteilung Luftreinhaltung hat im Juli 2019 mit der Entwicklung einer Companion Specification für "Prozessluftabsaug- und Filtrationssysteme" begonnen. Ziel ist es, eine standardisierte Schnittstelle für den Datenaustausch zwischen Prozessluftabsaug- und Filtrationssysteme untereinander, zu vorgelagerten Maschinen, zu unterstützenden Systemen oder in übergeordnete Fertigungssysteme in einem hersteller- und plattformunabhängigen Kommunikationsnetzwerk zu entwickeln.

M2X Intralogistics Communication

Die Arbeitsgruppe M2X Intralogistics Communication im Fachverband Fördertechnik und Intralogistik befasst sich mit der Standardisierung von Schnittstellen rund um Fahrerlose Transportfahrzeuge und Maschinen in der Intralogistik.

VDMA Online-Veranstaltung "The Global Production Language - OPC UA Companion Specifications": erfolgreich beendet

Am 10. November 2020 fand die weltweit erste immersive Online-Veranstaltung zum Thema OPC UA statt. Teilnehmer der Veranstaltung haben über die Ansätze und Inhalte bereits veröffentlichter oder derzeit in Entwicklung befindlicher OPC UA Companion Specifications des Maschinen- und Anlagenbaus erfahren - flexibel und bequem in Ihrem Home-Office.

Bergbaumaschinenhersteller erfinden sich neu

Auch die Hersteller von Maschinen zur Gewinnung und Aufbereitung von Rohstoffen sind von der Corona-Pandemie gebeutelt. Das zeigen die Zahlen. Als Reaktion darauf ist die Branche dabei, sich neu zu erfinden: Neuerungen voranzutreiben und die Digitalisierung von Prozessen sind die Wege aus der Krise, darin ist sich die Branche einig.

OPC UA im Textilmaschinenbau

Auf Initiative des Vorstands begann die Geschäftsstelle im Jahr 2019 mit der Entwicklung von Companion Specifications im Bereich Textilmaschinen. Eine Umfrage im Mitgliederkreis ergab drei Projekte.

II4IP: OPC-UA-Projekt entwickelt branchenübergreifende Standards

Das durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte Projekt „Interoperable Interfaces for Intelligent Production“, kurz II4IP, zielt auf die Entwicklung branchenübergreifender OPC-UA-Standards. Mehr über Ziele, Maßnahmen und Hintergünde finden Sie im gleichnamigen Flyer.

Der Digitale Zwilling für Industrie 4.0

Das gemeinschaftliche Web-Seminar von VDMA und ZVEI gab umsetzungsnahe Einblicke in die „Asset Administration Shell“ – also dem Digitalen Zwilling für Industrie 4.0. Über 295 Teilnehmer konnten den Vorträgen und Live-Demonstratoren von ABB Stotz Kontakt, Festo und Wittenstein folgen.

MiC 4.0 - heißer „Programmiersommer“ steht an

Trotz Corona und den damit verbundenen Schwierigkeiten und Probleme, haben die Teilnehmer der Arbeitsgemeinschaft Machines in Construction 4.0 ihre Arbeiten fortgesetzt.

OPC 40086

OPC UA für die Materialversorgung

Kunststoff- und Gummimaschinen

Im Bereich der Kunststoff- und Gummimaschinen sind die durch EUROMAP, dem europäischen Dachverband der Kunststoff- und Gummimaschinenhersteller, standardisierten Schnittstellen seit vielen Jahren weit verbreitet. Mit immer komplexeren Maschinen stoßen die existierenden Hardware-Schnittstellen an ihre Grenzen. Deshalb entwickelt EUROMAP neue Schnittstellen auf der Basis von OPC Unified Architecture (OPC UA).

VDMA Fokus-Thema

VDMA Fokus-Thema

Photo
OPC UA: standardisierte Kommunikation für die Welt der Maschinen

Auf den Punkt

Auf den Punkt

Auf den Punkt Zitat Interoperabilität

„Der VDMA hat frühzeitig erkannt, dass die Definition einer Weltsprache für den Maschinen- und Anlagenbau zukunftsentscheidend ist.“

Hartmut Rauen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des VDMA

Auf den Punkt Zahl Interoperabilität

600

Unternehmen

engagieren sich aktiv in über 35 Arbeitskreisen zum Thema OPC UA Companion Specifications.

Quelle: VDMA

Auf den Punkt Zusammenfassung Interoperabilität

Zusammenfassung
umati - connecting the world of machinery
  • New potentials for future production worldwide
  • Universal machine technology interface
  • The community for adoption and implementation of OPC UA companion specifications
  • Shows shopfloor interoperability through demonstrators

Veranstaltungen & Messen

Veranstaltungen & Messen

Mi. 16.06.21 Mi. 16.06.21

  • Software und Digitalisierung

Künstliche Intelligenz (KI) bietet viele Chancen, um den Maschinenbau weiter voranzubringen. Die Veranstaltung ist exklusiv für VDMA-Mitglieder.

Plätze frei

Mi. 16.06.21 Mi. 16.06.21

  • Glastechnik
  • Forschung
  • Produktionstechnologie


Der nächste Industriearbeitskreis Forschung und Technologie des VDMA Forum Glastechnik widmet sich dem Thema Rückverfolgbarkeit von Produkten.

Plätze frei

Do. 17.06.21 Do. 17.06.21

  • Informatik
  • Internationale Normung (ISO)

Daten- und Prozessqualität sind eine der großen Herausforderungen bei der digitalen Transformation mit denen sich die Maschinenbauer auseinandersetzen. Mit Hilfe der Methode des neuen internationalen Standard ISO 8000 zeigen Experten Lösungsansätze am Beispiel einer Projektumsetzung.

Plätze frei

Do. 17.06.21 Do. 17.06.21

  • Software-Engineering
  • Software und Digitalisierung

Die Komplexität von Produkten sowie Produktions- und Geschäftsprozessen nimmt stetig zu. Damit verbunden steigt auch die Menge an Informationen, die es für eine übergreifende Optimierung z. B. von Qualität und Produktivität zu verarbeiten gilt. Wie ist es da noch möglich den Überblick zu behalten um in kurzer Zeit, die bestmöglichen Entscheidungen für jeden Prozessschritt zu treffen? Die Veranstaltung ist kostenfrei und nur für VDMA-Mitglieder!

Plätze frei

Fr. 18.06.21 Fr. 18.06.21

  • Software und Digitalisierung
  • Informatik

Die Veranstaltung ist kostenfrei und nur für VDMA-Mitglieder!

Plätze frei

Di. 22.06.21 Di. 22.06.21

  • Industrie 4.0
  • Baden-Württemberg
  • Künstliche Intelligenz

Welche Möglichkeiten bietet Künstliche Intelligenz (KI)? Wie setze ich KI sinnvoll im eigenen Betrieb ein? Um sich im Dschungel der KI-Möglichkeiten zurechtzufinden und die Hemmschwelle hinsichtlich des Einsatzes abzubauen, liefert die Veranstaltungsreihe „KI-Basics“ konkrete Antworten und Beispiele. Bei der zweiten Veranstaltung erwartet Sie das Thema „Bildverarbeitung in der Qualitätskontrolle“ mit Hilfe von Maschinellem Lernen.

Plätze frei

Asset-Herausgeber

Dokumente & Downloads

Weitere VDMA Leistungen

Weitere VDMA Leistungen
Datenbank OPC UA Companion Specifications
Companion Specifications sind speziell für OPC UA angelegte Informationsmodelle. Hier finden Sie all diejenigen Companion Specifications, die durch VDMA-Arbeitsgruppen erstellt wurden.
Unser Newsletter
Unser regelmäßig erscheinender Newsletter berichtet über die vielseitigen Aktivitäten des Verbands rund um die Themen Digitalisierung, Industrie 4.0 und OPC UA.
Datenbank Technische Regeln (DaTeR)
Datenbank "Normen zur Maschinensicherheit"
Datenbank VDMA-Einheitsblätter

Asset-Herausgeber

Partner des VDMA

Photo
Labs Network Industrie 4.0
Photo
OPC Foundation
Photo
University4Industry

Level 2 Minimal Contact Display