Expertenthemenbeschreibung OPC UA

OPC UA

Eine gemeinsame Sprache für alle Maschinen

Photo
shutterstock

Als offener Schnittstellenstandard ist OPC UA eine zentrale Voraussetzung für die erfolgreiche Einführung von Industrie 4.0 in die Produktion. OPC UA gewährleistet die Interoperabilität von Maschinen und Anlagen, die sich per Plug & Work nach Bedarf verketten und umgestalten lassen – plattformunabhängig und herstellerübergreifend.

Um diese Vision Realität werden zu lassen, erarbeitet der VDMA gemeinsam mit seinen Mitgliedsunternehmen branchenspezifische OPC UA Companion Specifications und erschafft so eine Weltsprache der Produktion.

Photo

shutterstock

MidiJumpmarks

Titel der Empfehlung: OPC UA

Empfehlung zu diesem ThemaTIPP
  • Studie: Erfolgsfaktor Interoperabilität
Die VDMA-Studie "Interoperabilität im Maschinen- und Anlagenbau" verdeutlicht die Relevanz von interoperablen Schnittstellen und dazugehörigen Standards in den Unternehmen.

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
VDMA 40223:2021-08

OPC UA für Pumpen und Vakuumpumpen

Automatisierung und Digitalisierung im Bergbau

OPC UA als Schlüsseltechnologie zur Interoperabilität.

Zielbild Plug & Produce

Landesverbandstag: OPC UA - Anpacken und Umsetzen - Rückblick der Veranstaltung

Entwurf VDMA 40550-1:2021-08

OPC UA für Holzbearbeitungsmaschinen – Teil 1: Vertikale Schnittstelle

OPC UA auf der ACHEMA

Vorträge und Workshops auf der virtuellen Messe Achema Pulse, 15. und 16. Juni 2021

VDMA 40082-3:2021-08

OPC UA Schnittstellen für Kunststoff- und Gummimaschinen – Peripheriegeräte – Teil 3: Flüssigsilikondosiersysteme

VDMA 40082-2:2021-08

OPC UA Schnittstellen für Kunststoff- und Gummimaschinen – Peripheriegeräte – Teil 2: Heißkanalgeräte

Neue Teile von OPC 40082 veröffentlicht

Standardisierter Datenaustausch für Heißkanalgeräte und Flüssigsilikondosierung

VDMA 40083:2021-08

OPC UA für Kunststoff- und Gummimaschinen – Allgemeine Typdefinitionen

Ihre OPC UA Ansprechpartner im VDMA

Hier finden Sie eine Übersicht der VDMA-Ansprechpartner zum Thema OPC UA.

Entwurf VDMA 40451-1:2021-08

OPC UA for Tightening Systems – Part 1: Asset Management, Results and Basic Events

OPC UA Anpacken & Umsetzen

Die Landesverbände des VDMA bieten im Juni drei Informationsveranstaltungen zu OPC UA an.

Weltsprache der Produktion ist ein wichtiger Baustein für die intelligente Produktion der Zukunft

Wohin geht die Reise bei der Weltsprache der Produktion? Auf der Hannover Messe Digital Edition diskutierten Experten über die intelligente Produktion der Zukunft.

OPC UA – Anpacken und Umsetzen

OPC UA spielt eine wichtige Rolle bei der Umsetzung von Industrie 4.0: Diese verlangt nach einheitlichen Standards für die hersteller- und hierarchieübergreifende Vernetzung von Sensoren, Komponenten, Maschinen und Steuerungen verschiedener Hersteller.

OPC UA Companion Specification for Pumps and Vacuum Pumps

Auf der diesjährigen Hannover Messe Digital Edition 2021 erläuterte Björn Kämper, Master of Engineering, Research Associate, Technische Hochschule Köln die hierfür erfolgten umfangreichen Arbeiten der VDMA Arbeitsgruppe.

umati Demonstrator für eine Lackieranlage

Gemeinsam mit der umati Community hat die OPC UA Arbeitsgruppe der VDMA Oberflächentechnik einen Demonstrator für eine Lackieranlage etabliert.

Automatisierung und Interoperabilität in der Aufbereitung

Die Konnektivität zwischen Maschinen – Zu- und Abförderung des Materials und die Aufbereitungsmaschinen – erfordert die Klärung der Datenstruktur als Bedingung für einen funktionierenden Austausch.

OPC UA für Flachglas – erster Release Candidate eingereicht

Die OPC UA Companion Specification sowie das zugehörige VDMA Einheitsblatt 40301 werden voraussichtlich im Oktober 2021 als Release verfügbar sein - nach durchlaufener Prüf- und Kommentierungsphase.

Do you speak OPC UA?

Der herstellerunabhängige Austausch von Daten bildet eine wichtige Grundlage für Industrie-4.0-Aktivitäten. Das Innovationsmagazin von ProduktionNRW stellt erfolgreiche Beispiele vor.

VDMA Studie: Die Weltsprache der Produktion setzt den Standard für Maschinen-Schnittstellen

Die VDMA-Studie "Interoperabilität im Maschinen- und Anlagenbau" verdeutlicht die Relevanz von interoperablen Schnittstellen und dazugehörigen Standards in den Unternehmen.

NRW digital stark auf Hannover Messe

Rund 40 Aussteller auf dem Stand des Landes Nordrhein-Westfalen zeigen dort, wie sie mir ihren Technologien und Produkten, einen Beitrag für die Herausforderungen der Zukunft leisten.

Gründung OPC UA Joint Working Group in der Luftreinhaltung

Benjamin Wirth wurde als Vorsitzender gewählt. Die gemeinsame Erarbeitung einer standardisierten Schnittstelle steht im Mittelpunkt.

Offene Community bringt Werkzeugmaschinenindustrie voran: umati auf der METAV digital

Maschinen verschiedener Hersteller lassen sich mit ‚umati‘ sicher, einfach und problemlos mit den digitalen Lösungen des Kunden verbinden. Basierend auf OPC UA als ‚Weltsprache für die Produktion‘ vereinfacht sich damit die Anbindung von Werkzeugmaschinen an fertigungsnahe IT-Systeme erheblich. Vom 23. bis zum 26. März 2021 beteiligt sich das 2017 vom VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) ins Leben gerufene Bündnis an der METAV digital. Experten geben dabei umfangreiche Einblicke in diese wegweisende Initiative für die Fertigungsindustrie.

VDMA Fokus-Thema

VDMA Fokus-Thema

Photo
OPC UA: standardisierte Kommunikation für die Welt der Maschinen

Auf den Punkt

Auf den Punkt

Auf den Punkt Zitat OPC UA

VDMA

"Der VDMA hat frühzeitig erkannt, dass die Definition einer Weltsprache für den Maschinen- und Anlagenbau zukunftsentscheidend ist."

VDMA
Hartmut Rauen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des VDMA

Auf den Punkt Zahl OPC UA

600

VDMA-Mitgliedsunternehmen

unterstützen in über 35 Arbeitsgruppen die Entwicklung von OPC UA Companion Specifications.

Quelle: VDMA

Auf den Punkt Zusammenfassung OPC UA

Zusammenfassung
umati - connecting the world of machinery
  • New potentials for future production worldwide
  • Universal machine technology interface
  • The community for adoption and implementation of OPC UA companion specifications
  • Shows shopfloor interoperability through demonstrators

Veranstaltungen & Messen

Veranstaltungen & Messen

Mi. 23.06.21 Mi. 23.06.21

  • Industrie 4.0
  • Digitalisierung
  • OPC UA

OPC UA spielt eine wichtige Rolle bei der Umsetzung von Industrie 4.0: Diese verlangt nach einheitlichen Standards für die hersteller- und hierarchieübergreifende Vernetzung von Sensoren, Komponenten, Maschinen und Steuerungen verschiedener Hersteller.

OPC UA plays an important role in the implementation of Industry 4.0: This requires uniform standards for the cross-manufacturer and cross-hierarchy networking of sensors, components, machines and controllers from different manufacturers.

Asset-Herausgeber

Dokumente & Downloads

Weitere VDMA Leistungen

Weitere VDMA Leistungen
Datenbank OPC UA Companion Specifications
In unserer Datenbank finden Sie alle Companion Specifications, die durch VDMA-Arbeitsgruppen erstellt wurden. Die Einträge lassen sich durchsuchen, nach Ausgabe-Zeitraum filtern und als Excel-Datei herunterladen.
Unser Newsletter
Mit dem VDMA-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig per E-Mail über aktuelle Trends, Neuigkeiten und Veranstaltungen rund um das Thema OPC UA.
Arbeitskreise OPC UA
Der VDMA koordiniert die Aktivitäten von rund 35 Arbeitskreisen, die in Form von „OPC UA Companion Specifications“ eine gemeinsame, branchenübergreifende Sprache zwischen Maschinen und Anlagen definieren.
Q&A zur Themenwelt OPC UA
In unserer Q&A-Liste finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um die verschiedenen Themenfelder des Schnittstellenstandards OPC UA.

Netzwerk OPC UA

Netzwerk OPC UA

Photo
umati - universal machine technology interface
Photo
OPC Foundation
Photo
VDMA Campus bei University4Industry
Photo
OPC UA Seminare des Maschinenbau-Instituts
Photo
Labs Network Industrie 4.0

Kontakt