Header-Märkte und Konjunktur

Märkte & Konjunktur
Wie entwickelt sich der Maschinenbau im Zeitalter globaler Wertschöpfungsketten? Woher kommen Ihre Wettbewerber? Welche Unterstützung gibt es für die Markterschließung? Welche Vorschriften sind beim Export zu beachten? Was ist bei der Entsendung von Mitarbeitern und bei Visa für ausländische Gäste zu beachten? Gemeinsam finden wir Antworten auf Ihre Fragen.

Level 1 Themenwolke

leer

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
Markterschließung

Maschinenbaumärkte im Überblick: Der VDMA informiert über aktuelle Entwicklungen, Veranstaltungen und Messen, berät seine Mitglieder und bietet ein umfassendes Netzwerk für Markteintrittsanalysen.

Exportthemen

Hier finden Sie Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen rund um den Export, wie Zoll, Exportfinanzierung oder Exportkontrolle. Außerdem beobachten und begleiten wir die globalen handelspolitischen Entwicklungen.

Reisen weltweit

Erweitere Reisetätigkeiten im Zuge der Globalisierung bringen organisatorische Herausforderungen mit sich: Brauche ich ein Visum? Welche Unterlagen sind erforderlich und wie lässt sich die Sicherheit gewährleisten?

Wirtschaftliche Entwicklung und Konjunktur

Die Konjunktur im Maschinenbau schwankt deutlich stärker als beispielsweise in vielen Konsumgüterindustrien. Umso wichtiger ist es für alle Unternehmen der Branche, die aktuellen Entwicklung im Blick zu behalten.

Marktbeobachtung und -information

Umfangreiche Informationen zu Märkten sind für ein nachhaltig erfolgreiches Auslandsgeschäft essenziell. Hierfür bietet das VDMA-Netzwerke eine breite Datenbasis und Erfahrungswerte durch Aktivitäten vor Ort.

Statistikdatenbank

Die VDMA Statistikdatenbank bietet allen VDMA-Mitgliedsunternehmen einen schnellen und komfortablen Zugang zu volkswirtschaftlichen Informationen rund um den Maschinenbau.

Quarantäne-Vorschriften bei Ein- und Rückreisen nach Deutschland

Ende des Flickenteppichs: Bundesregierung vereinheitlicht Bestimmungen für Einreise und Quarantäne ab 13. Mai 2021. Einige Länderspezifische Regelungen sind noch in Kraft.

Konjunktur Update Bergbaumaschinen Mai 2021

Rohstoff-Fluch, Rohstoff-Superzyklus, galoppierende Rohstoffpreise: die Medien überbieten sich mit Schlagzeilen, aber das Rohstoffgeschäft läuft momentan einfach gut und der Auftragseingang wächst.

„Visafreier“ Handel zwischen EU und Ukraine

Mit dem Abkommen über die Konformitätsbewertung und Anerkennung von Industriegütern soll die Integration der Ukraine in den Binnenmarkt der EU weiter vertieft werden.

Konjunktur Industriearmaturen: Auf Abwärtskurs im März

Nach einem nur schwachen Start ins Jahr 2021 brachte der März noch keine Verbesserung für die Branche. Im Gegenteil: Der Umsatz war im In- und Ausland leicht rückläufig.

Konjunktur Gebäudearmaturen: Positiver Quartalsabschluss

Der Aufwärtskurs der vergangenen Monate setzte sich für die Gebäudearmaturen-Branche im März weiter fort. Insbesondere das Auslandsgeschäft zog zuletzt deutlich an.

Maschinenbau spürt kräftige Erholung in den BRIC-Staaten

Die VDMA-Mitgliedsfirmen in China, Russland, Brasilien und Indien erwarten für 2021 ein zweistelliges Umsatzplus. Reisebeschränkungen und angebotsseitige Engpässe bleiben die größten Herausforderungen.

Geschäftschancen in Südosteuropa

Südosteuropa umfasst viele unterschiedliche Märkte - die VDMA Außenwirtschaft informiert

Auftragseingänge & Umsätze gehen im 1. Quartal durch die Decke

Zugänge beim Auftragseingang im März 2021 von jeweils über 30 Prozent für In- und Ausland sind die Krönung des 1. Quartals 2021 im saarländischen Maschinenbau.

Bergbauzulieferer erschließen Afrika digital

Corona zum Trotz: digitale Marketingkonzepte führen die Bergbauzulieferer zum Vertriebserfolg in Afrika.

Zahl der Woche

42% der Maschinenbauunternehmen in Deutschland meldeten im April eine Produktionsbehinderung durch einen Mangel an Material - Höchstwert seit 1991.

Prognosen positiv

Nach der Coronakrise sehen die deutschen Unternehmen die kasachische Wirtschaft wieder auf Wachstumskurs.

VDMA begrüßt die Wiederaufnahme der Handelsverhandlungen

Die EU und Indien haben beschlossen, die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen wieder aufzunehmen: ein Schritt in die richtige Richtung. Der VDMA hat sich hier seit langem für eingesetzt.

Verfahrenstechnik: Auftragseingang & Umsatz März 2021

Den zweiten Monat in Folge deutet der Auftragseingang in der Verfahrenstechnik auf eine Belebung der Nachfrage hin. Die Inlandsnachfrage bleibt auch im März ein wichtiger Impulsgeber.

Autogentechnik-Hersteller durchschreiten Talsohle

Umsatzwachstum für 2. Halbjahr 2021 erwartet

Verhandlungen über ein Handelsabkommen wieder starten

Die EU und Indien sollten auf ihrem Gipfeltreffen konkrete Schritte für ein Freihandelsabkommens gehen. Das würde zu einem dringend benötigten neuen Impuls in den Handelsbeziehungen führen.

Endlich Durchblick bei Montageeinsätzen in der Schweiz

Meldeverfahren, 90-Tage-Regelung und Lohn-Berechnung: VDMA-Infoblatt gibt praktische Tipps für die optimale Planung von Arbeitseinsätzen in der Schweiz.

Auftragseingang Ostdeutschland im März 2021

Die monatlichen Zahlen zum Auftragseingang im ostdeutschen und gesamtdeutschen Maschinenbau ergänzen unsere vierteljährliche Trendumfrage.

Statistik-Service: Armaturen-Kennzahlen quartalsweise aufbereitet

Als wichtigen Service bietet der VDMA Armaturen Mitgliedsunternehmen quartalsweise Updates zu wichtigen Branchen-Fakten rund um die Gebäude- und Industriearmaturenindustrie.

Bestellungen legen kräftig zu

Die Auftragsbücher im Maschinen- und Anlagenbau haben sich im März kräftig gefüllt. Die Bestellungen legten um real 29 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu. Dabei verzeichnete nicht nur das Ausland ein deutliches Plus von 34 Prozent, auch das Inland wies eine erfreuliche Bilanz (plus 20 Prozent) auf.

Updates: Industriestrukturen und Güterproduktion

Der VDMA generiert für seine Mitglieder regelmäßig Datenblätter mit wichtigen Indikatoren. Für diese werden Rohdaten aus verschiedenen Quellen aufbereitet. Im Monat April haben mehrere Datenprovider ihr Angebot aktualisiert, teilweise auch mit rückwirkenden Anpassungen. Diese Updates sind seit Mitte April auch in den VDMA-Datenblättern enthalten.

UK: Aufschwung voraus?

Der erste Nebel des erfolgten Brexits hat sich gelegt. Um auch jetzt auf dem Maschinenmarkt im Vereinigten Königreich am Ball zu bleiben, sollten Maschinenbauer die aktuellen Marktentwicklungen im Blick behalten. Das aktualisierte UK Chartpack des VDMA macht die wichtigsten Entwicklungen sichtbar. Insbesondere der jüngste Verlauf der Corona-Pandemie lässt auf einen raschen Aufschwung hoffen.

VDMA Online Seminar: Photovoltaik in Brasilien

Mit Experten des brasilianischen Solarenergieverbands ABSOLAR, der VDMA Mitgliedsfirma Stäubli do Brasil sowie dem Geschäftsführer von RCT Solutions GmbH diskutierten Dr. Jutta Trube und Thomas Ulbrich die aktuelle Marktsituation und die Perspektiven von Solarenergie in Brasilien.

Globale Lieferketten haben sich in der Krise bewährt

Die neue europäische Industriestrategie betont die Bedeutung offener Märkte und globaler Partnerschaften. Das ist der richtige Weg. Denn der Ansatz einer strategischen Autonomie, den die EU-Kommission ursprünglich angestrebt hat, würde den Wandel zur Nachhaltigkeit bremsen.

German Pavilion auf der EXPO MONGOLIA 2021

Vom 5. bis 7. Oktober 2021 findet die Expo Mongolia in Ulan Bator statt. Die Bundesrepublik Deutschland ist wieder mit einem German Pavilion dabei. Anmeldeschluß ist der 19. Juli 2021.

Aufzugsindex leicht gesunken

Die Stimmung der Aufzugsbranche hat sich im März 2021 leicht eingetrübt. Der Aufzugsindex ist im März 2021 leicht gesunken. Die anhaltende Corona-Situation wirkt sich insbesondere auf die Erwartungen aus.

Leitfaden: Inverkehrbringen von Produkten nach Brexit in UK

Ende 2020 hat Großbritannien die EU verlassen mit Auswirkungen auf das Inverkehrbringen von Produkten auf dem britischen Markt. So wird u.a. das CE-Zeichen künftig durch ein UKCA-Zeichen ersetzt.

Konsultation der EU-Kommission zum Zollkodex der Union (UZK)

Die EU-Kommission gibt Unternehmen die Möglichkeit, Erfahrungen und Anmerkungen zum Zollkodex der Union (UZK) mitzuteilen.

Vakuumtechnik: Konjunkturelle Situation - neues digitales Format

Wir haben mit der Erhebung für das erste Quartal 2021 die Abfrage zur konjunkturellen Situation für die Vakuumtechnik auf ein neues digitales Format umgestellt.

"Brexit-Vertrag braucht nun Nachverhandlungen"

Das Handelsabkommen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich bringt ein wenig Stabilität in die angespannte Lage. Manches muss aber nachverhandelt werden, zum Beispiel die Vorschriften bei der Entsendung von Arbeitnehmern.

ifo-Konjunkturumfrage: Mitmachen lohnt sich für Sie

Seit langem arbeiten VDMA und das ifo Institut zusammen. Das ifo bietet uns an, auch für den VDMA Mining Daten zu erheben und aufzubereiten. Das erfordert eine gute Beteiligung - machen Sie also mit!

Neues Mitglied des New Yorker Übereinkommens UNÜ

Belize wird 168. Mitglied des UN-Übereinkommens über die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Schiedssprüche

Zahl der Woche

Die Kapazitätsauslastung im deutschen Maschinenbau ist im April 2021 auf 86,3 Prozent gestiegen, nach 79,9 Prozent im Januar.

Neuer Vertragsstaat des UN-Kaufrechts

Portugal wird 94. Mitglied des UN-Kaufrechts (United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods - CISG)

Mercosur-Zusatzerklärung schnell erarbeiten

Der VDMA unterstützt die schnelle Erarbeitung einer Zusatzerklärung mit den Mercosur-Ländern zur nachhaltigen Entwicklung. Dies könnte den Rat und das Europaparlament überzeugen, dem FHA zuzustimmen.

German Pavilion auf der ISK-SODEX 2021 in Istanbul

Zur ISK-SODEX in Istanbul beteiligt sich die Bundesrepublik Deutschland mit einem Gemeinschaftsstand deutscher Unternehmen. Die Anmeldung ist bis 30. Juni 2021 möglich.

Produktion sinkt 2020 erstmalig nach der Finanzkrise

Die Produktion von Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen sank 2020 um 9 Prozent unter das hohe Vorjahresniveau. Corona hinterlässt auch im viertgrößten Maschinenbaufachzweig Bremsspuren.

Marokko: Geschäftsanbahnung Mining

Marokko als weltgrößter Phosphatproduzent bietet vielfältige Potenziale für Bergbauzulieferer.

VDMA-Beteiligung an Indoor-Air 2021 trotz Verschiebung

Die vom 8. bis 10. Juni geplante Fachmesse für Lüftung und Luftqualität wird verschoben und findet vom 5. bis 7. Oktober als Präsenzmesse in Frankfurt am Main statt. VDMA hält an Beteiligung fest.

Konjunktur Update Bergbaumaschinen April 2021

Im Februar glänzte der Auftragseingang im Maschinenbau mit zweistelligen Wachstumsraten. Die Hersteller von Bergbaumaschinen stehen da nicht zurück: die Werte des Vorjahresmonats wurden verdoppelt.

Back to Travel: Fokus Einreise, Gesundheit und Sicherheit

Virtuelle Veranstaltungsreihe der VDMA Außenwirtschaft in Zusammenarbeit mit International SOS.

Entsendung nach Italien: „alte“ Pflichten, neue Registrierung

Web-Veranstaltung in Kooperation mit AHK Italien am 15. Juni 2021. Kostenlose Teilnahme für VDMA-Mitglieder.

Marktinformationen zu Russland, Zentralasien und Osteuropa

Aktuelle Informationen, Analysen und Veranstaltungen zum russischen Markt, sowie den Märkten Osteuropas und Zentralasiens im Newsletter der VDMA Außenwirtschaft.

Im ostdeutschen Maschinenbau geht es aufwärts

Die Auftragsbücher füllen sich langsam wieder. Viele Betriebe blicken zudem optimistischer auf die kommenden Monate. Doch Pandemie und Bürokratie könnten die hoffnungsvolle Entwicklung ausbremsen.

Wonnemonat Februar 2021 beim Auftragseingang

Der Auslandsauftragseingang ist im Februar 2021 im Hessischen Maschinenbau den fünften Monat in Folge gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat gestiegen (+37,8 %).

Auf den Punkt

Auf den Punkt

Auf den Punkt Zitat Märkte und Konjunktur

„Positiv ist, dass mit den Aufträgen die Auslastung der Maschinenkapazitäten wieder deutlich steigt.“

Dr. Ralph Wiechers, VDMA Chefvolkswirt

Auf den Punkt Zahl Märkte und Konjunktur

42

Prozent der Unternehmen im Maschinenbau

meldeten im April Produktionsbehinderungen durch einen Mangel an Material – höchster Wert seit 1991.

Quelle: ifo Institut

Auf den Punkt Zusammenfassung Märkte und Konjunktur

Zusammenfassung
Ein vereintes und starkes Europa ist heute wichtiger denn je
  • Der VDMA und seine Mitglieder stehen für einen freien Zugang für Maschinen und Anlagen, für Kapital und auch für Personen in allen Märkten
  • Der VDMA fordert, dass die EU mit allen wichtigen Ländern Freihandelsabkommen abschließt
  • Der VDMA fordert eine Europäische Forschungs- und Innovationsintiative

VDMA Fokus-Themen

VDMA Fokus-Themen

Fokus-Themen Teaser

Our topics slider 1

Europa und China

Our topics slider 1

Weltsprache der Produktion

Unsere Leistungen

Unsere Leistungen
Download: Maschinenbau in Zahl und Bild 2021
Unsere Broschüre Maschinenbau in Zahl und Bild 2021 gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über alle wichtigen Zahlen und Statistiken rund um den Maschinenbau

exklusiv

Konjunkturbulletin international
Mit unserem monatlichen Bulletin informieren wir Sie regelmäßig über die konjunkturellen Trends im internationalen Maschinenbau

exklusiv

Auslandsinvestitionen
Hier finden Sie unsere aktuelle Übersicht über die Investitionspläne und -budgets der deutschen Unternehmen im Ausland
VDMA Corona-Blitzumfrage
Die ausführlichen Ergebnisse der VDMA Corona-Blitzumfrage für den Maschinenbau und 18 Fachverbände

exklusiv

Deutschland Konjunkturbulletin
Daten zur Konjunktur des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus im aktuellen wirtschaftlichen Kontext

exklusiv

Deutschland Maschinenaußenhandel
Unsere Übersicht zum Maschinenaußenhandel der EU-Länder getrennt nach Intrahandel und Extrahandel

exklusiv

Deutschland Auftragseingang
Die monatlichen Zahlen zum Auftragseingang im deutschen Maschinenbau
Datenbank Technische Regelwerke
In den VDMA-Einheitsblättern spiegeln sich die technischen Spezifikationen des deutschen Maschinenbaus wider. Das Verzeichnis beinhaltet alle VDMA Einheitsblätter, die aktuell gültig in Vorbereitung sind.
VDMA Auslandsbüros
Hier finden Sie Links und weitere Informationen zu den VDMA-Verbindungsbüros in besonders wichtigen Auslandsmärkten
Messekalender und Messedatenbank
Alle Messen und Termine im Blick: Hier finden Sie unsere Messedatenbank und den aktuellen Messekalender 2021 als Download

Ausschüsse

Ausschüsse
Märkte & Konjunktur Ausschuss
Ausschuss Außenwirtschaft

Der Ausschuss Außenwirtschaft tauscht sich zu fachlichen Fragen und Aufgaben des Exports aus. Die Mitglieder repräsentieren den Querschnitt der Branchen des Maschinenbaus. Sie sind Teil der Unternehmensleitung oder an maßgeblicher Stelle im Export tätig.Im Wesentlichen befasst sich der Ausschuss Außenwirtschaft mit Marktstrategien für einzelne Länder und Regionen sowie Exportthemen wie z. B. Handelspolitik und Außenwirtschaftspolitik.

Vorsitzender

Rainer Hundsdörfer

Heidelberger Druckmaschinen AG

Geschäftsführung

Ackermann, Ulrich

Märkte & Konjunktur Ausschuss
Ausschuss Gesamtwirtschaftliche Fragen

Die regelmäßige, praxisnahe Bewertung der internationalen wirtschaftlichen Situation des Maschinenbaus im Ausschuss ist ein unverzichtbarer Beitrag zur Konjunkturanalyse des VDMA einschl. kurzfristiger Prognosen. Zudem unterstützen die Ausschussmitglieder das wirtschaftspolitische Engagement des VDMA durch die Interpretation und inhaltliche Diskussion wirtschaftlicher Entwicklungen und Zusammenhänge in einem politischen Kontext.

 

Vorsitzender

Bodo Finger

Maschinenfabrik Mönninghoff

Geschäftsführung

Wiechers, Ralph Dr.

Asset-Herausgeber

Partner des VDMA

Photo
Institut für Weltwirtschaft Kiel
Photo
Institut der deutschen Wirtschaft
Photo
Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung
Photo
gtai - Germany Trade & Invest

Ihr Kontakt

Ihr Kontakt

Photo
Photo
Photo
Photo

Vorteilskommunikation

Vorteile für Sie als Mitglied

Größtes Branchennetzwerk in Europa

Rund 3.300 vorrangig mittelständische Mitgliedsunternehmen der Investitionsgüterindustrie machen den VDMA zum größten Industrieverband in Europa und zur bedeutendsten Netzwerkorganisation der Branche.

Starke Interessenvertretung

Der VDMA ist das wichtigste Sprachrohr des Maschinen- und Anlagenbaus. Er vertritt die gemeinsamen wirtschaftlichen, technischen und wissenschaftlichen Interessen der Branche in Deutschland und der Welt.

Vielfältige Dienstleitungen

Über 500 VDMA-Mitarbeiter weltweit unterstützen Sie mit praxisgerechten Dienstleistungen dabei, die richtigen Entscheidungen in Ihrem Unternehmen zu treffen - und das entlang der gesamten Wertschöpfungskette.