FocusThemenPlatform

Photo

shutterstock

Die USA

Neue Chancen und alte Stärken

Einleitung USA

Die USA bleiben nach wie vor ein Schlüsselmarkt für den deutschen Maschinenbau. Sie sind unser größter Exportmarkt und Investitionsstandort außerhalb Europas. Die USA sind zudem nicht nur die größte Volkswirtschaft wie auch der größte Verbrauchermarkt der Welt, sondern die amerikanische Geschäftskultur ist auch für ihren Pragmatismus und ihre "Can do"-Mentalität bekannt. Das prägt die Atmosphäre von Geschäftsaktivitäten. Hinzu kommt, dass der regulatorische Aufwand im Allgemeinen geringer als in Europa ist und die Sprachbarrieren nicht hoch sind.

Dennoch kann es auch Herausforderungen für den Unvorsichtigen geben. Lokale Normen, komplexe Steuergesetze und rechtliche Haftung sind nur einige der Herausforderungen, mit denen sich neue Marktteilnehmer häufig auseinandersetzen müssen. Und: der politische Stil in den USA hat sich mit der Präsidentschaft von Joe Biden verändert. Damit verbunden sind Chancen und Herausforderungen für die transatlantischen Beziehungen sowie für Geschäftsaktivitäten in den USA.

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

VDMA Magazin Teaser USA

Gute Aussichten in den USA
Viele europäische Maschinen- und Anlagenbauer haben in den USA bereits Niederlassungen. Drei VDMA-Mitgliedsfirmen berichten, warum sie ihre Präsenz dort erweitern und ihre Geschäftsaktivitäten ausbauen wollen, und warum der US-Markt Potenzial hat.
Photo

Asset-Herausgeber

Verschachtelte Anwendungen

Schlaglicht 1 USA

Schlaglicht

Wie ticken Kunden in den USA?

Go West: VDMA-Präsident Karl Haeusgen über die USA als Top-Exportmarkt

Umfragen im Maschinenbau zeigen, die USA werden als attraktivster Wirtschaftsstandort angesehen. Warum ist das so und welche Chancen und Herausforderungen sind damit für die Unternehmen verbunden? Darauf antwortet VDMA-Präsident Karl Haeusgen im Video. Außerdem erläutert er, warum der VDMA sich vor Ort in den USA mit zwei Standorten stark engagiert und welche Mehrwerte die Mitglieder davon haben. Das Motto lautet also, Go West.

Schlaglicht Zitat USA

"Amerika ist zunehmend bereit, sich aus dem regelbasierten Welthandelssystem zurückzuziehen, um seinen eigenen Produktionssektor zu stützen."

Andrew Adair, VDMA Außenwirtschaft

Schlaglicht Artikelteaser USA

Friendshoring: Handelsparadigma für eine umkämpfte Weltwirtschaft?

Die USA wollen die Handelsabhängigkeit von bösartigen Akteuren verringern und gleichzeitig Vereinbarungen mit der EU und anderen Handelspartnern mit gemeinsamen Werten treffen: Signal für einen Wandel mit Auswirkungen auf die deutsche Industrie?

Schlaglicht Zahl USA

20

Prozent

mehr Ausfuhren in die Vereinigten Staaten im Jahr 2022: Damit sind die USA weiterhin der wichtigste Exportmarkt für Maschinenlieferungen aus Deutschland.

Quelle: VDMA

Asset-Herausgeber

Der IRA stellt einen Meilenstein in der amerikanischen Politik dar und hat weltweite Auswirkungen auf die Klima-, Handels- und Industriepolitik sowie die internationalen Beziehungen. (nur auf englisch verfügbar)
Photo

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten

Ihr Kontakt

Ihr Kontakt

Verschachtelte Anwendungen

Unsere Themen

Fokus-Themen Teaser

Our topics slider 1

Europa und China

Our topics slider 1

Technologische Souveränität