MinimalHeader

Auslandsmärkte

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Italienische Geschäftspartner verstehen – schwerer als gedacht!

Italiener und Deutsche haben europäische Wurzeln und sind doch so unterschiedlich. Interkulturelles Wissen ist häufig der Schlüssel zum Geschäftserfolg.

Brasilien treibt die Nutzung der Offshore-Windkraft voran

Die gerade abgewählte Regierung hat noch im Oktober 2022 zwei neue Verordnungen zur Offshore-Windenergie erlassen.

Deutsche Unternehmen in Ungarn wenig hoffnungsvoll

Der aktuellen Konjunkturumfrage der Deutsch-Ungarischen Industrie- und Handelskammer (DUIHK) zufolge ist das Geschäftsklima deutscher Unternehmen in Ungarn im Herbst 2022 auf Mehrjahrestief gefallen.

Mining Equipment sichert Hightech-Standort Deutschland

Eine neue Sichtweise auf Rohstoffe und deren Bedeutung für die Energiewende ist für ein Gelingen der Klimawende in Deutschland unverzichtbar. Dabei helfen Digitalisierung und Bürokratieabbau.

VDMA: Marktaussichten in Ukraine und Russland merklich eingetrübt

Am 3. November fand im VDMA die Jahrestagung der Regionalgruppe GUS statt.

EU-Meldepflichten – VDMA-Umfrage belegt Bürokratiemonster

Die VDMA-Umfrage „Arbeitseinsätze in Europa 2022” belegt erneut, dass der Flickenteppich der EU-Meldepflichten für VDMA-Mitgliedsunternehmen mit enormen Kosten und Aufwand verbunden ist.

Maschinen- und Anlagenbau schlägt sich wacker auf den Exportmärkten

Die Maschinenbauer haben sich mit ihren Exporten im bisherigen Jahresverlauf gut behaupten können. Die Maschinenexporte verzeichneten in den ersten neun Monaten ein nominales Wachstum von 4 Prozent. Verantwortlich für das Wachstum waren allerdings vornehmlich Preiseffekte.

Saudi-Arabien treibt Energiewende voran

Saudi-Arabien investiert Milliarden in Wasserstoffprojekte werden, um Energieversorger der Welt zu bleiben. Auch der wirtschaftliche Umbau des Landes wird energisch vorangetrieben.

World Energy Outlook: Aktuelle Krise beschleunigt Energiewende

Der neue World Energy Outlook der Internationalen Energieagentur IEA rechnet damit, dass die aktuelle globale Energiekrise den Übergang zu einem nachhaltigeren und sichereren Energiesystem beschleunigen könnte.

"Die Ukrainer wollen nach Hause, an einen Ort, der lebenswert ist."

Das war die klare Botschaft des CECE- und FIEC-Seminars am 28. Oktober auf der bauma über den Wiederaufbau der Ukraine.

Quartalsbericht Maschinenbau in China Q3 2022

Der Quartalsbericht „Mechanical Engineering in China at a Glance” enthält relevante Kennzahlen wie Produktions- Umsatz-, Gewinn- und Investitionsentwicklung über den dortigen Maschinenbau sowie wichtige Abnehmerbranchen in China.

Konjunkturbulletin international

Im August bzw. September vermeldeten die Maschinenbauer in vielen Ländern robuste Wachstumszahlen.

Mercosur muss jetzt kommen!

Nur das Mercosur-Abkommen wird es der EU ermöglichen, erfolgreich politischen Druck aufzubauen, um eine weitere Abholzung des Regenwalds zu begrenzen. Nach der Wahl des neuen brasilianischen Präsidenten sollte das Mercosur-Abkommen daher endlich abgeschlossen werden.

Kasachstans Energieerzeugung wird grüner

Kasachstans Strom- und Wärmeproduktion hat dringenden Erweiterungs- und Modernisierungsbedarf. Schwerpunkte der Energiepolitik sind neben erneuerbaren Energien aber auch Erdgas und die Atomkraft.

Kanadas Windbranche gerät in Bewegung

Im Zuge seiner ehrgeizigen Klimapolitik setzt Ottawa verstärkt auf den Ausbau der Windenergie. Bis 2050 soll Wind nach Wasserkraft zur zweitwichtigsten Stromquelle avancieren. Auch deutsche Unternehmen sind am Markt.

Japan investiert in seine Kreislaufwirtschaft

Tokios Klimaziele entwickeln sich zum Zugpferd der Umwelttechnikbranche. Abfallentsorgung und Recycling werden ausgebaut, um den CO2-Ausstoß zu senken. Auch für Prozesstechnik aus Europa eröffnen sich Absatzchancen.

„ReBuild Ukraine“ 2023

Am 15. und 16. Februar 2023 wird in Warschau die Messe „ReBuild Ukraine“ stattfinden. Anmeldeschluss für den deutschen Gemeinschaftsstand ist der 25. November 2022.

Industrie braucht ein starkes vereintes Europa

Frankreich und Deutschland sind der Motor der europäischen Wirtschaftsentwicklung, die beiden Länder dürfen sich nicht auseinanderdividieren lassen. Angesichts der aktuellen Spannungen braucht es ein Signal des Zusammenhalts.

Baubranche der Philippinen kehrt auf Wachstumspfad zurück

Die Bauindustrie der Philippinen nimmt wieder Fahrt auf. Büro- und Wohnungsbau expandieren. Auch die Wiederbelebung des Tourismusgeschäfts bringt Absatzperspektiven für Gebäudearmaturen mit sich.

Wasser- und Abwassertechnik: Exporte – monatliches Update

Mit einem monatlichen Update, dass exklusiv den VDMA-Mitgliedsunternehmen zum Download zur Verfügung steht, informieren wir Sie zeitnah zu den deutschen Exporten von Wasser- und Abwassertechnik.

Prozesstechnik: Exporte – monatliches Update

Mit einem monatlichen Update, dass exklusiv den VDMA-Mitgliedsunternehmen zum Download zur Verfügung steht, informieren wir Sie zeitnah zu den deutschen Exporten von Prozesstechnik.

Geschäftsanbahnung Algerien Abfall/Recycling 2023

Vom 05.03.2023 - 09.03.2023 führt enviacon international, im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz, gemeinsam mit der AHK Algerien eine Geschäftsanbahnungsreise nach Algerien durch. Der VDMA Abfall- und Recyclingtechnik unterstützt dieses Vorhaben.

Deutsche Bergbauzulieferer gut positioniert in Peru

Nach fünf Tagen Laufzeit ist die EXTEMIN in Arequipa am 30.9.2022 zu Ende gegangen. Die Messe im Süden Perus ist eine der beiden wichtigsten Veranstaltungen im südamerikanischen Bergbau.

Neuer VDMA-Messekalender für 2023

Mit dem Messekalender bieten wir unseren Mitgliedern seit vielen Jahren eine Orientierungshilfe.

Windkraft bleibt Wachstumsmarkt in den Niederlanden

Die Niederlande verfügen über optimale klimatische Voraussetzungen für Windkraft. Der Neu- und Ausbau der Windparks bietet in diesem Zusammenhang interessante Lieferchancen für Prozesstechnik.

Mining News aus Indien

Exklusiv für unsere Mitglieder: die September-Ausgabe des Mining Reports unseres Indienbüros.

Sanierung des US-Gebäudesektor kommt in Schwung

US-Präsident Joe Biden will mit einer Klimaoffensive auf Bundesebene endlich Bewegung in das Thema energieeffizientes Bauen bringen. Das bietet auch Absatzchancen für Gebäudetechnik aus Deutschland.

Tschechischer Wohnungsbau mit Perspektiven

Prag ist Tschechiens teuerster Immobilienstandort und leidet unter chronischem Wohnungsmangel. Auf Brachflächen entstehen derzeit neue Viertel und bringen Marktchancen für Gebäudearmaturen mit sich.

Polens Pläne für Atomkraftwerke schreiten voran

Unternehmen aus den USA, Frankreich und Südkorea wollen Polens Atomkraftwerke bauen. Im Zuge der Großprojekte könnten sich auch für deutsche Armaturenhersteller Absatzchancen ergeben.

LK Forschung und Technik, 17.11.2022, Essen - Save the Date

Der Lenkungskreis Forschung und Technik nutzt den Branchentreff Mining am 17.11. und trifft sich von 10 - 13 Uhr auf der Zeche Zollverein in Essen.

Norwegen erweitert seinen Energiemix

Durch den Ausbau der Windkraft will Oslo die Abhängigkeit von der Wasserkraft verringern. Gleichzeitig sollen bestehende Wasserkraftanlagen optimiert werden. Beides sind gute Nachrichten für die Armaturenindustrie.

Saudi-Arabien investiert in Abwasserinfrastruktur

Noch bleibt in Saudi-Arabien ein großer Teil des Abwassers ungeklärt. Durch private Investitionen in neue Kläranlagen soll sich das jetzt ändern. Das bringt auch Chancen für Prozesstechnik aus Deutschland mit sich.

Branchenexperte identifiziert Geschäftsmöglichkeiten in Ägypten - Angebote 23 und 24 neu

Ein Branchenexperte des Wirtschaftsnetzwerks Afrika in Ägypten identifiziert konkrete Geschäftsmöglichkeiten für deutsche Anbieter in der Wasserwirtschaft.

Messen live erleben in 2023

Während die letzten Messen 2022 gerade stattfinden, wagt dieser Artikel einen Ausblick in den Bereich Öl, Gas und Petrochemie für die erste Jahreshälfte 2023. Aktualisierungen erfolgen regelmäßig.

Zwischen „friendshoring“ und Handelshürden

Die USA sind der wichtigste Handelspartner außerhalb der EU für den Maschinen- und Anlagenbau. Aber wie ist es um die deutsch-amerikanischen Handelsbeziehungen wirklich bestellt? Ein Gespräch des VDMA-Präsidenten mit dem American Institute for Contemporary German Studies

Russland beschränkt den Verkauf von Unternehmen

Die russische Regierung erschwert den Rückzug aus Russland indem es Management Buy out für Unternehmen aus „unfreundlichen“ Staaten genehmigungspflichtig macht.

Kasachstan blockiert die Umgehung von Sanktionen

Seit Einführung der Sanktionen gegen Russland und Belarus wird versucht sanktionierte Güter über Kasachstan zu beziehen. Dagegen versucht die kasachische Regierung nun vorzugehen.

VDMA nimmt digitale Landtechniklösungen in den Blick

Welche Größe wird der Traktor von morgen haben? Wird er weiterhin wie ein Traktor aussehen? Und vor allem: Welchen Nutzen hat der Landwirt davon?

Russland untersagt Tätigkeit von EU-Speditionen

Die russische Regierung hat ein Einfahrverbot für Lkw aus EU-Ländern, Norwegen, Großbritannien und der Ukraine verhängt. Ausnahmen gelten auch für Maschinenbaugüter.

VDMA: Landtechnikmärkte in Afrika und Nahost wachsen überproportional

Im ersten Halbjahr haben die deutschen Exporte in die Länder Afrikas sowie des Nahen und Mittleren Ostens deutlich zugelegt.

fachkontakte

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser