FocusThemenPlatform

Photo

Standort Deutschland

Weltklasse durch Freiheit und Wettbewerb

Jumpmarks

Einleitung Standortpolitik Deutschland

Viele mittelständische Maschinenbauer sind regional verwurzelt und aus ihrer Heimatregion heraus international hoch wettbewerbsfähig. Damit das so bleibt sind exzellente Standortbedingungen und eine gute Industriepolitik zwingend nötig. Ordnungspolitik, wesentlicher Markenkern des VDMA, ist hierbei von entscheidender Bedeutung. Der Staat, weitergefasst auch die Europäische Union sollen sich möglichst aus dem Tagesgeschäft heraushalten und Freiheit für unternehmerisches Handeln garantieren. Zugleich spielen der Staat und die europäische Staatengemeinschaft eine wichtige Rolle als Regelsetzer und Schiedsrichter durch das Setzen von guten Rahmenbedingungen. Im besten Fall ist das Ergebnis eine gute Industrie- und Standortpolitik.

Das Fahrwasser der Standortpolitik ist in der jüngsten Zeit jedoch deutlich unruhig geworden. Hinzu kommt die COVID-19 Pandemie, die Politik und Unternehmen bisher ungeahnt fordert. Wo stehen wir also und wohin geht es?

Asset-Herausgeber

Verschachtelte Anwendungen

Schlaglicht 1 Standort-Deutschland

Schlaglicht

Status quo Belastungsmoratorium und Blick nach vorne

Die Pandemie ist auf dem Rückmarsch. Impfkampagnen laufen, die Lage entwickelt sich insgesamt in die richtige Richtung. Die umfangreichen Konjunktur- und Wachstumspakete in wichtigen Absatzmärkten verhelfen dem Maschinenbau zu einer erfreulich guten Wachstumsrate. Die Maßnahmen der Bundesregierungen, insbesondere Kurzarbeiter-Regelungen oder die Übernahme der Sozialkosten waren wichtig und richtig. Dennoch müssen wir uns beim Blick nach vorne fragen, wann steigen wir aus Sonderprogrammen wieder aus und nehmen staatliche Regelungen wieder zurück.

Zeitpunkt für Weichenstellung

Im laufenden Wahlkampf gilt es zudem die richtigen Weichen zu stellen: marktbasierte Instrumente, Technologieoffenheit und innovationsfreundliche Rahmenbedingungen sind die Voraussetzungen für die Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen. Die neue Bundesregierung muss Bürokratie erleichtern, Berichtspflichten reduzieren, die Verwaltung effizienter und digitaler gestalten sowie Freiräume für Forschung und Innovation schaffen.

Schlaglicht Zitat Standort-Deutschland

"Was wir gerade jetzt brauchen, ist ein Ausbau der Handelsbeziehungen und ein wettbewerbsfähiger Standort für alle Unternehmen."

Thilo Brodtmann, Hauptgeschäftsführer des VDMA

Schlaglicht Artikel Teaser Standort Deutschland

Rückblick auf die Mittelstandsstrategie

Im Interview erläutert VDMA-Vizepräsident Bertram Kawlath, warum er beim Thema Mittelstandsstrategie "Wasser in den Wein" gießen muss und warum er dennoch Hoffnung damit verbindet.

schlaglicht zahl standort deutschland

25

Prozent

effektive Steuerlast maximal in der Unternehmensbesteuerung fordert der VDMA.

Quelle: © VDMA

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Aus unseren Artikeln

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo
Photo

Verschachtelte Anwendungen

Unsere Themen

Fokus-Themen Teaser

Our topics slider 1

Europa und China

Our topics slider 1

Kreislaufwirtschaft