Expertenthemenbeschreibung Stoffpolitik

Stoffpolitik

Problemstoffe sicher managen

Photo
shutterstock

Stoffpolitik beschäftigt sich mit der Regulierung von Stoffen und den damit zusammenhängenden Pflichten. Im Bereich des produktbezogenen Umweltschutzes, wie der REACH-Verordnung oder der RoHS-Richtlinie, darf von den in den Produkten eingesetzten Stoffen keine Gefahr ausgehen.

Unternehmen müssen daher wissen, welche gefährlichen Stoffe sich in zugekauften, bearbeiteten und importierten Produkten befinden. Das Thema Stoffpolitik hat auch Auswirkungen auf den betrieblichen Arbeitsschutz.

Photo

shutterstock

MidiJumpmarks

Empfehlung Stoffwirtschaft

Empfehlung zu diesem ThemaTIPP

exklusiv

  • SCIP-Datenbank
Die erstmals im November 2020 mit acht weiteren Verbänden erarbeitete SCIP-Verbändeinformation wurde überarbeitet.

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
Aufzeichnung Infotag „Stoffregulierungen“ vom 10.3.2022

Beim Infotag am 10. März 2022 haben wir über Neuigkeiten im Bereich der Stoffregulierungen informiert. Alle Informationen und Präsentationen sind nun downloadbar.

Einführung in die Themen SCIP und REACH

Seit gut einem Jahr gilt es für viele Unternehmen die SCIP-Datenbank zu füllen. Die aus dem Chemikaliengesetz kommende Pflicht nimmt Bezug auf Pflichten der REACH-Verordnung.

VDMA Web-Infotag „Stoffregulierungen“

Beim anstehenden Infotag am 10. März 2022 wollen wir Sie über Neuigkeiten im Bereich der Stoffregulierungen informieren.

EU-Chemikalienagentur empfiehlt Zulassungspflicht für Blei

Bereits seit der Listung von Blei-Metall als Kandidatenstoff der REACH-Verordnung in 2018 war klar, dass es Vorschläge zur Folgeregulierung des Stoffes geben würde.

Abschlussbericht zu Blei-Ausnahmen veröffentlicht

Mit dem RoHS Projekt Pack 22 wurde eine Studie zur Bewertung der Verlängerungsanträge unter anderem zu den RoHS Ausnahmen 6 a, b und c durchgeführt und nun veröffentlicht.

Drohendes Stoffverbot: PFAS

Die Ausweitung der Stoffverbote geht weiter – Aber bitte doch mit Verstand und nicht wie vorgeschlagen! Der Antrag einzelner EU-Mitgliedsstaaten auf das Verbot der Poly-Fluor-Alkyl Substanzen (PFAS) läuft seit Juli 2021. Im Juli 2022 müssen diese Staaten einen Gesetzesentwurf vorlegen. In Anbetracht der aktuellen nationalen Situation nicht gerade viel Zeit einen besseren Vorschlag auszuarbeiten und vorzubringen.

SCIP-Verbändeinformation: Überarbeitete Fassung verfügbar

Die erstmals im November 2020 mit acht weiteren Verbänden erarbeitete SCIP-Verbändeinformation wurde überarbeitet.

VDMA Web-Infotag zu „PFAS“ am 2. September 2021

Bei PFAS handelt es sich um per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen, die in vielen Anwendungen des Maschinenbaus eingesetzt werden und eine Stoffgruppe mit über 4.700 Einzelsubstanzen darstellen.

SVHC-Kandidatenliste um acht Stoffe auf 219 erweitert

Mit der Erweiterung vom Juli 2021 ist für Hersteller und Importeure von Erzeugnissen eine unmittelbare Kommunikations- und Notifizierungspflicht verbunden.

Navigationshilfe durch das umfangreiche RoHS-Regelwerk

Die Navigationshilfe betrachtet die stofflichen Aspekte der RoHS-Richtlinie und dabei ganz speziell die für den Maschinenbau relevanten Ausnahmen.

Bedeutung der Quecksilberverordnung für den Maschinenbau

Das Factsheet fasst verschiedene Aspekte der „Quecksilberverordnung“ zusammen und unterstützt bei der Beurteilung unternehmensspezifischer Pflichten und Produktbetroffenheiten gemäß der Verordnung.

SCIP-Datenbank erfolgreich befüllen

Seit Anfang des Jahres besteht für Lieferanten in der EU die Meldepflicht, Produkte, die besonders besorgniserregende Stoffe enthalten, kenntlich zu machen.

EU-Chemikalienstrategie und 5-Jahresbericht der ECHA

Der Green Deal der EU setzt ein hohes Ziel für eine schadstofffreie Umwelt. Die Chemikalienstrategie für Nachhaltigkeit vom Oktober 2020 ist eine der Umsetzungen dieses Ziels.

Material Compliance – Herstellerpflichten kennen und erfüllen

Was sind die Herstellerpflichten im Bereich der Material Compliance und wie können sie erfüllt werden?

Grundlagen SCIP-Datenbank: Aufnahme und Unterlagen des dritten Web-Infotages sind verfügbar

Am 21. Januar 2021 veranstaltete der VDMA seinen dritten Web-Infotag mit dem Themenschwerpunkt "Grundlagen der SCIP-Datenbank".

VDMA lässt gemeinsames Gutachten zur Thematik der SCIP-Datenbank erstellen

Das gemeinsam mit ZVEI, BDI, BDLI und VDA in Auftrag gegebene Gutachten geht auf die über Artikel 33(1) REACH bereitzustellenden Informationen und die verzögerte Bereitstellung der Datenbank ein.

Chrom VI-Zulassungsantrag „CTAC“ – Entscheidung gefallen

Chrom VI unterliegt der Zulassung durch die EU-Chemikalienverordnung REACH. Das Zulassungsverfahren für die funktionelle Hartverchromung wurde nach mehr als fünf Jahren abgeschlossen.

SCIP-Datenbank: Unterlagen des zweiten Web-Infotages sind verfügbar

Der VDMA veranstaltete am 26. November 2020 den zweiten Web-Infotag. Im Austausch mit über 400 Teilnehmern standen die Themen "SCIP" und "Material Compliance" im Veranstaltungsfokus.

VDMA Fokus-Thema

VDMA Fokus-Thema

Photo
Wirksames Klimamanagement im Unternehmen

Auf den Punkt

Auf den Punkt

Auf den Punkt Zitat Stoffwirtschaft

„Mit der europäischen SCIP-Datenbank rollt eine riesige bürokratische Welle auf die Hersteller komplexer Produkte zu. Dabei ist offen, ob das Ziel einer besseren Recyclingfähigkeit von Produkten und den dort enthaltenen Stoffen im Sinne der Kreislaufwirtschaft erreicht wird."

Thilo Brodtmann, VDMA Hauptgeschäftsführer

Auf den Punkt Zahl Stoffwirtschaft

58.000

SCIP-Notifizierungen

Mit dieser Anzahl rechnen Unternehmen durchschnittlich im ersten Jahr.

Quelle: VDMA

Auf den Punkt Zusammenfassung Stoffwirtschaft

Zusammenfassung
RoHS-Richtlinie: eine Navigationshilfe durch das Regelwerk
  • Anhaltspunkte für Definitionen von „ortsfeste Großanlage“ und „Großwerkzeuge“ werden im FAQ-Papier der EU-Kommission gegeben
  • Wie es mit den für den Maschinen- und Anlagenbau relevanten Ausnahmen für bleihaltige Legierungen weitergeht ist unklar
  • Überprüfung der „RoHS 2“ steht für 2021 an

Veranstaltungen & Messen

Veranstaltungen & Messen

Di. 24.05.22 Di. 24.05.22

  • Green Deal

Mit dem Green Deal hat sich die EU das übergeordnete Ziel gesetzt der erste klimaneutrale Kontinent bis 2050 zu werden. Für die Transformation hin in eine nachhaltige Zukunft braucht es die richtigen Technologien und Innovationen, aber auch Investitionen in diese. Dabei hat sich die Europäische Union auf ein Instrument geeinigt: die EU-Taxonomie.

Plätze frei

Mo. 30.05.22 Mo. 30.05.22

  • Auslandsmessen, Symposien
  • Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate

Pressekonferenz des VDMA am Eröffnungstag der IFAT Munich 2022, 30. Mai 2022 - wir freuen uns auf Sie!

Plätze frei

Di. 31.05.22 Do. 02.06.22

  • Fertigung

Auf der Messe NORTEC 2022 treffen wir uns zu den Themen "Klimaneutral produzieren", "Produktion/ Softwareentwicklung", "Digitalisierung in der Fertigung" und "Maschinensicherheit". Wir wollen Ihnen Praxisbeispiele vorstellen, gemeinsam diskutieren und Hilfestellungen geben.

Plätze frei

Do. 02.06.22 Do. 02.06.22

  • Luftreinhaltung

Am 2. Juni 2022 wird sich eine vom VDMA Fachverband Allgemeine Lufttechnik/Luftreinhaltung initiierte Lösungstour auf der IFAT mit dem Thema „Neue TA Luft 2021 – Well prepared?“ befassen.

On June 2, 2022, a solution tour initiated by VDMA Air Handling Technology/Air Pollution Control will address the topic "New TA Luft 2021 - Well prepared?" at IFAT.

Di. 21.06.22 Do. 23.06.22

  • Photovoltaik Produktionsmittel

Das PV-Symposium bietet einen kompletten Überblick über die neuesten Entwicklungen, die aktuellen Erkenntnisse aus der Wissenschaft und die laufenden Debatten in Politik und Wirtschaft rund um die Photovoltaik-Branche. Das BIPV-Forum ist am 22. Juni 2022 als Parallelsitzung geplant.

The PV Symposium offers a complete overview of the latest developments, the latest findings from the scientific community and the ongoing debates in politics and business surrounding the photovoltaic industry. The BIPV Forum is planned as a parallel session on 22 June 2022.

Mi. 22.06.22 Mi. 22.06.22

exklusiv

  • Druck- und Papiertechnik
  • Kunststoff- und Gummimaschinen
  • Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen

Treffen des Forums Packmittel am 22. Juni 2022

Plätze frei

Asset-Herausgeber

Dokumente & Downloads

Weitere VDMA Leistungen

Weitere VDMA Leistungen
Arbeitskreis Stoffpolitik
Im Arbeitskreis werden Positionen erarbeitet, die z.B. bei Konsultationen eingebracht werden. Neue Gesetzesvorhaben bzw. Stoffregulierungen werden zur Ermittlung der Betroffenheit diskutiert.
Begleitung des Themas Stoffregulierung für Mitglieder
Stoffregulierungen von der CLP-Einstufung, über die SVHC-Listung bis hin zur Zulassung bzw. Beschränkung, aber auch neue Gesetzesvorhaben werden begleitet.
Infotage und Hilfe bei Anfragen
Bei Infotagen unter dem Titel „Material Compliance“ informieren wir zweimal jährlich zu verschiedenen Aspekten im Bereich des produktbezogenen Umweltschutzes in und außerhalb der EU. Bei Fragen können Sie sich an uns wenden. In den Bereich der Stoffpolitik gehören Themen wie Gefahrstoffe, REACH, SCIP (AbfallRRL/ChemG) oder stoffliche Aspekte beim Thema RoHS/ElektroStoffV.

Level 2 Minimal Contact Display