MinimalHeader

Außenwirtschaftsförderung

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Lieferantenkredite leichter verkaufen – hilft die Hermesdeckung?

Seit 2023 erleichtert eine neue Hermes-Deckung die Forfaitierung, ein Praxisbericht liegt vor.

São Paulo fördert grünen Ausbau der Zucker-Ethanol-Industrie

Am Petrochemie-Standort Cubatão will der Bundesstaat São Paulo Investitionen fördern. VDMA Brasil organisierte einen Austausch dem Staatssekretär für Entwicklung von São Paulo.

Neue OECD-Regeln für Exportkredite helfen im Wettbewerb

Die Modernisierung des OECD-Konsensus bietet dem europäischen Anlagenbau mehr Flexibilität bei Kreditangeboten. Vor allem Erneuerbare Energie profitiert.

Geschäftsanbahnungsreisen Südamerika

In diesem Jahr werden im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) Geschäftsanbahnungsreisen nach Kolumbien und Brasilien durchgeführt.

Brasilien und Deutschland vereinbaren Förderpakete für die Industrie

Brasilien setzt auf eine neue grüne Industriestrategie, die nun auch von der deutschen Klimainitiative gefördert wird. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Stahl- und Zementindustrie.

Neuer Podcast „Export Echo“ zur staatlichen Hermesdeckung

Podcasts für Exportkreditgarantien bieten Einblicke in die Praxis von Firmen.

Russland-Sanktionen der EU – 12. Sanktionspaket

Das 12. Russlandsanktionspaket der EU wurde noch kurz vor Weihnachten 2023 erlassen. Hier der Versuch einer Zusammenfassung.

Exportkreditgarantien – was sich 2024 ändert

Die staatliche Exportförderung startet mit einer neuen Absicherung für Forderungsverkäufe ins neue Jahr. Der Name „Hermesdeckung“ wird abgeschafft.

Acht außenwirtschaftspolitische Themen in 2023 verfolgt

Der VDMA fordert mehr Fortschritte bei Freihandelsabkommen und einen Abbau von Bürokratie, auch im Außenwirtschaftsbereich.

Klimapolitik für Hermesdeckungen setzt auf EU-Taxonomie

Seit 1. November 2023 ist die Klimastrategie für die Hermesdeckung in Kraft. Der VDMA hatte in der Konsultation das Konzept scharf kritisiert.

Deutsche Gemeinschaftsbeteiligung auf der EGYPES

Für die führende Messe im Öl-, Gas- und Petrochemiesektor gibt es 2024 wieder einen Gemeinschaftsstand des Wirtschaftsministeriums. Das Ausstellungsprogramm wurde um den Energiesektor erweitert.

Deutschland braucht eine aktive Außenwirtschaftsförderung

Der VDMA hat seine Positionen zur Außenwirtschaftsförderung überarbeitet. Ziel ist es, dass kleine und mittelständische Unternehmen trotz begrenzter Kapazitäten ihr Auslandsgeschäft erfolgreich betreiben und neue Märkte erschließen können.

GTAI stellt Geschäftschancen in afrikanischen Märkten vor

Die Publikationsreihe „Neue Märkte – Neue Chancen“ gibt es für rund 20 afrikanische Märkte.

Schneller Zugriff auf GTAI-Marktinformation zu Afrika

Germany Trade und Invest (GTAI) stellt exklusiv für VDMA-Mitglieder maschinenbaurelevante Veröffentlichungen zu Afrika im Monatsüberblick zusammen.

BMWK veröffentlicht Messeprogramm Erneuerbare Energien

Auf neun Messen weltweit bietet das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Gemeinschaftsstände an.

"Wirtschaftliche Entwicklung Afrikas nicht den Chinesen überlassen!"

Der afrikanische Kontinent bietet der europäischen Industrie große Chancen. Die Politik fokussiert sich bisher zu sehr auf die klassische Entwicklungshilfe und lässt der chinesischen Konkurrenz damit zu viel Raum und Einflussmöglichkeiten.

VDMA stellt Positionspapier Afrika vor

Afrika ist im Fokus der Politik und bietet der Wirtschaft viele Chancen. Damit deutsche Interessen und Unternehmen im Wettbewerb u. a. mit China bestehen, fordert der VDMA Anpassungen von der Politik.

Untersuchungs-Ergebnisse zu "Decoupling USA-China"

VDMA-Mitgliedsfirmen erwägen unterschiedliche Strategien, um Decoupling-Risiken in beiden Märkten zu minimieren. Der vollständige Bericht steht zum Download bereit.

Ägypten mit vielfältigen Möglichkeiten

Die Regierung investiert stark in Infrastruktur und es ergeben sich vielfältige Marktchancen, aber die Wirtschaft leidet auch unter der Währungsabwertung.

Erleichterter Markteintritt in Afrika durch Förderung

Mit „Beratungsgutscheinen Afrika“ fördert das BMWK bedarfsorientierte Beratung, die KMUs den Weg nach Afrika ebnen soll.

Africa Business Guide – Tipps für Markteintritt in Afrika

Rubrik „Praxis in Afrika“ liefert Berichte zum Markteintritt aus erster Hand. Maschinenbauer sind dabei, daher lohnt sich ein Blick.

USA sind größter Maschinenmarktbau 

Die USA sind weltweit der größte Abnehmer von Maschinen. Sie gehören damit zu den wichtigsten Exportmärkten  des deutschen Maschinenbaus.  

Hermesgedeckte Exportfinanzierung: VDMA berät bei Spezialfragen

Exportfinanzierung – gefördert mit staatlicher Hermesdeckung - wird in der Praxis oft kurzfristig vom Kunden angefragt und dann ist „guter Rat teuer“.

fachkontakte

ExpertenthemenTeaser

leer

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen