Expertenthemenbeschreibung Wasserstoffwirtschaft

Wasserstoffwirtschaft

Ökologische, ökonomische und soziale Erfolge erzielen

Photo
Shutterstock

Die Nutzung von Wasserstoff bietet enormes Potenzial, Industriezweige zu dekarbonisieren und Klimaneutralität zu erreichen. Durch den Einsatz von Wasserstoff und Power-to-X (P2X) entstehen neue Wertschöpfungsketten von den Erneuerbaren-Energien-Anlagen über Verfahrenstechnik und Komponenten bis zu den Anwendungen.

Nun geht es darum, schnell eine wettbewerbsfähige Wasserstoffwirtschaft aufzubauen und ökologische, ökonomische und soziale Erfolge einzufahren.

Photo

Shutterstock

MidiJumpmarks

Titel der Empfehlung: Wasserstoffwirtschaft

Empfehlung zu diesem ThemaTIPP
  • Energie umwandeln und speichern
Klimaschutz braucht die weltweite Einführung neuer Technologien zur Umwandlung und Speicherung von Energie. P2X ist die Schlüsseltechnologie und bietet große Chancen für den Maschinen- und Anlagenbau.

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
FAQ Power-to-X und Wasserstoff

Hier haben wir Fragen und Antworten rund um Wasserstoff zusammengestellt. Die Sammlung soll nach und nach wachsen. Haben Sie eigene Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.

Wasserstoff und Power-to-X im VDMA

Innerhalb des VDMA ist Wasserstoff nicht nur für die VDMA Power-to-X for Applications von großem Interesse, sondern wird von einer ganzen Reihe von Bereichen mit vielfältigen Aktivitäten begleitet.

Fluidtechnik-Infotag Technik und Normung 11. März 2025

Die Vorbereitungen für den nächsten Infotag "Fluidtechnik - Technik und Normung" laufen an. Themen sind u.a. Normen für die Energieeffizienz von fluidtechnischen Anlagen, Fluid 4.0 (Digitalisierung der Fluidtechnik) und Wasserstoff.

OPC UA in der Wasserstofferzeugung

Die Vorteile von OPC UA sollen künftig auch für Elektrolyseure nutzbar werden.

VDMA Genehmigungsleitfaden für H2-Anlagen - Call-for-Experts

Nach ersten Vorbereitungen, lädt der VDMA am 26.6.2024 zum Pre-Kick-Off Meeting zur Gründung eines Gremiums zur Erarbeitung des VDMA Einheitsblatts „Genehmigungsleitfaden für H2-Anlagen“ ein.

Pipeline Konferenz Berlin Fachvorträge 2024 jetzt online

Die jährliche PTC Pipeline Technology Conference ist Deutschlands führendes Branchen Network-Treffen. Die Fachvorträge sind jetzt frei verfügbar.

Kooperation für grünen Wasserstoff

Der Dortmunder Anlagenbauer thyssenkrupp nucera AG & Co. KGaA und das Fraunhofer IKTS vereinbaren eine strategische Partnerschaft bei der Hochtemperatur-Elektrolyse (SOEC).

Q&A zu Delegierten Rechtsakten zu Wasserstoff

Die Generaldirektion Energie (ENER) hat eine neue Version der „Q&A implementation of hydrogen delegated acts“ veröffentlicht.

"Walking Guide H2" zur Hannover Messe

Neu erschienen zur Hannover Messe ist nun wieder der „Walking guide“.

China: PKW sollen künftig auch eFuels nutzen

Anders als die EU will China im Straßenverkehr technologieoffen bleiben und setzt neben batterieelektrische Fahrzeugen auch auf mit eFuels betriebene Verbrennungsmotoren.

Methanemissions-Regelung trifft Gas & LNG-Importe ab 2027

Der EU Rat und das EU Parlament haben am 15. November 2023 eine politische Einigung über den Text der neuen EU Methanemission VO gefunden.

"Transformation von Luft- und Schifffahrt nicht aufs Spiel setzen"

Die nun bekannt gewordenen Streichungen von bislang vorgesehenen Haushaltsmitteln aus dem Klima- und Transformationsfonds (KTF) verzögern die Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft.

P2X4A Downloads auf einen Blick

Um das Suchen zu vereinfachen, haben wir wichtige Downloads aus dem Bereich Power-to-X for Applications hier gelistet. Fehlt etwas? Sagen Sie gerne Bescheid!

Nigeria: Facts & Figures Öl & Gas - Biomasse - H2 (2023)

Hier finden Sie eine VDMA Lageeinschätzung zum Markt für Prozesstechnik Anbieter mit Fokus auf Öl & Gas, LNG, Biomasse und H2-Anwendungen sowie Hinweise zu Informationsquellen.

Praxiskonferenz zu Power-to-X geht in die 3. Runde

Technischen Fragen zu Wasserstoff und P2X widmet sich eine internationale Fachkonferenz, die 2024 bereits zum dritten Mal stattfinden wird.

Hochlauf grüner Kraftstoffe für den Luft- und Schiffsverkehr

Gemeinsam mit dem baden-württembergischen Verkehrsminister Winfried Hermann haben wir jetzt bei einem Event in Brüssel informiert.

"Verweigerungshaltung der EU verhindert den grünen Energieimport"

Schifffahrt und Luftverkehr sollen ihren Beitrag zum Erreichen der Klimaziele leisten, insbesondere durch den Einsatz CO2-neutraler Kraftstoffe. Doch es gibt gravierende Probleme.

Synthetische Kraftstoffe: Import unmöglich?

Die Energiewende kann nur mit grünen synthetischen Kraftstoffen als Partner der Erneuerbaren Energien gelingen. Doch geltendes EU-Recht steht dem Import dieser Ressourcen nach Europa entgegen.

VDMA und Unido verabreden Partnerschaft

UNIDO und VDMA wollen die nachhaltige industrielle Entwicklung in Entwicklungs- und Schwellenländern fördern. Dazu dient eine Partnerschaft zur Förderung einer effizienten Ausrüstungs-, Technologie- und Investitionsförderung in den Zielländern.

Bürokratie-Frust und Regulierungsflut verärgern die Unternehmen

Die anhaltende Flut an Bürokratie und neuen Regeln bremst den industriellen Mittelstand und behindert Innovationen und Investitionen. Die Branche blickt skeptisch auf 2024 und fordert ernsthafte politische Reformen.

Erstes VDMA Management Meeting Process Tech, Öl & Gas in Italien

20 Geschäftsführer und Bereichsleiter von VDMA-Mitgliedern aus Italien und Deutschland nahmen am 21.11.2023 am ersten italienisch-europäischen Process Tech Mangement Meeting bei der AHK Italien / Camera di Commercio Italo-Germanica in Mailand teil.

Fit for 55

Wir haben uns die Rechtsvorschriften aus dem europäischen Fit for 55, die den P2X-Bereich berühren, angesehen, zusammengefasst und bewertet.

Nationale Wasserstoffstrategie zügig umsetzen

Der Maschinen- und Anlagenbau sieht im Wasserstoff und den davon abgeleiteten Kraft- und Brennstoffen (Power-to-X) schon länger das Potential der Dekarbonisierung.

Eine Strategie mit zu vielen Fragezeichen

Die Fortschreibung der Nationalen Wasserstoffstrategie ist ambitioniert, aber ohne den nötigen Tiefgang. Die Strategie atmet einen planwirtschaftlichen Geist, hingegen fehlen viel zu oft die klaren unternehmerischen Signale für den Markthochlauf.

Blick in eine bessere Energiewirtschaft?

Die wichtigste Offshore-Energieveranstaltung in Europa mit Ausstellung und umfangreichem Konferenzprogramm fand vom 05. – 09.09.2023 in Aberdeen, UK, statt. Im Fokus stand die Beschleunigung des Übergangs zu einer besseren Energiewirtschaft.

Offener Brief zu eFuels

Unternehmen und Verbände entlang der Wertschöpfungskette von eFuels haben sich jetzt in einem gemeinsamen offenen Brief an Bundesverkehrsminister Volker Wissing gewandt

H2 & Green Molecules Market Meeting beim VDMA

Unter dem Titel „Green Molecules: From Production to Application“ führt der VDMA am 26.10.2023 in Frankfurt ein erstes Marktexperten Treffen zur H2 und H2-Derivate Prozesskette durch. Sprache: EN

Broschüre "Produktion von Elektrolyseursystemen"

Elektrolyseursysteme spielen eine entscheidende Rolle in der Wasserstoffwirtschaft

Energy Brainpool simuliert wasserstoffbasierte Zukunft der Wirtschaft

Mit ihrer Energiemarkt-Simulationssoftware „Power2Sim“ erstellte Energy Brainpool ein Szenario für eine Energiewirtschaft, die auf Wasserstoff und grünem Strom als hauptsächlichen Energieträgern basiert.

Deutsche Wasserstoffstrategie im Überblick

Nur mit Wasserstoff kann es gelingen, Industrie und Verkehr klimafreundlich zu gestalten. Die Bundesregierung will unter anderem mit der Wasserstoffstrategie den Markthochlauf unterstützen.

Fuel EU Maritime: starkes Zeichen für mehr Klimaschutz auf hoher See

Den Ausstoß von Treibhausgasen auf hoher See schnell verringern, das ist das zentrale Ziel der Fuel EU Maritime-Verordnung, die nun vom Europäischen Rat angenommen wurde.

"Aufbau der Wasserstoffwirtschaft braucht mehr Tempo"

Die Nationale Wasserstoffstrategie ist ein wichtiger Baustein zur Erreichung der Klimaziele und bietet dem Maschinenbau gute Chancen, sein Können einzubringen. Allerdings kommt diese Anpassung reichlich spät.

Experten diskutierten H2 Marktperspektiven auf VDMA Treffen

Am 22./23.3.2023 diskutierten VDMA-Mitglieder wieder über die Öl- & Gas- sowie die Zukunft der Wasserstoff-Märkte in D-A-CH, Europa und Übersee. Fast 40 Experten waren nach Frankfurt gekommen, um sich am Networking-Vorabendessen und dann am Folgetag mit Fachleuten zu Elektrolyseuren, H2-Pipeliines, PtX-Märkten, Speichern und H2-Anwendungen in den wichtigsten Märkten auszutauschen.

eFuels: Stand der Dinge

Über eFuels wird viel diskutiert, insbesondere im Zusammenhang mit dem möglichen Verbot der Verbrennertechnologie für PKW. Wie ist der aktuelle Sachstand?

Der AK Technik der VDMA Power-to-X for Applications

Der AK Technik befasst sich mit technischen Fragestellungen und Anliegen der beteiligten Unternehmen, etwa zu Sicherheitsanforderungen, Infrastruktur, Normung und verwandten Themen.

Wasserstoff – (k)eine Frage der Sicherheit

Sicherheit rund um das Thema Wasserstoff ist eine Selbstverständlichkeit – für unsere Mitglieder, die es gewohnt sind, Maschinen- und Anlagen zu entwickeln für komplexe und teils auch gefährliche Produkte.

Neuauflage der Broschüre zur Produktion von Brennstoffzellen-Komponenten

Die Industrialisierung der Produktion von Brennstoffzellen ist entscheidend für den Markterfolg

Neuauflage der Broschüre zur Produktion von Brennstoffzellen-Systemen

Die Industrialisierung der Produktion von Brennstoffzellen-Systemen ist entscheidend für den Markterfolg

Dekarbonisierung der Industrie funktioniert nur mit dem Großanlagenbau!

Industrielle Transformation und Dekarbonisierung waren die Top-Themen des 9. Engineering Summit am 19. und 20. September 2023 im Wissenschafts- und Kongresszentrum in Darmstadt.

Ab sofort verfügbar: Der Wasserstoffatlas für die Wasserstoffrepublik

Unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Michael Sterner von der OTH Regensburg ist in Kooperation mit dem VDMA der Wasserstoffatlas Deutschland entstanden. Er wurde jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt.

H2 für Off-Road-Maschinen – die einzige Lösung?

Ein klares Nein war die Antwort auf dem virtuellen Wasserstoff-Tag der FVB im März 2022. Eine Möglichkeit unter vielen denkbaren Antriebsarten für schwere Arbeitsmaschinen ist Wasserstoff auf jeden Fall.

Praxisbeispiele P2X

Power-to-X kommt immer mehr in der Praxis an. Manche Anlagen werden bereits betrieben, andere sind im Bau, viele weitere werden aktuell geplant. Die folgenden Beispiele geben einen kleinen Einblick.

Vergleich Nationaler Klimastudien

Die Klimapfade-Studien von BDI, Agora und dena werfen einen umfassenden Blick in die Zukunft des deutschen Energiesystems – hier der Power Systems und Power-to-X for Applications Studienvergleich.

Internationales Lieferantenverzeichnis für Stackkomponenten

Für die Entwicklung einer starken Brennstoffzellenindustrie ist der Aufbau einer effizienten Lieferkette entscheidend. Deshalb möchten wir ein weltweites Register von Stack-Komponenten-Lieferanten erstellen.

Mit dem Wasserstoffmotor Emissionen reduzieren

Wasserstoffnutzung im Antrieb ist eine vielversprechende Option - unter Nutzung einer Brennstoffzelle, weiterverarbeitet als eFuel oder aber direkt im Verbrennungsmotor.

Flexibilität für künftiges Energiesystem dringend benötigt

Mit dem Ziel einen alternativen Lösungsvorschlag zu entwickeln, haben die Autoren der BEE-Studie eine von Erneuerbaren Energien geprägte Energiezukunft modelliert und nötige Maßnahmen abgeleitet.

Herstellerverzeichnis P2X

Mit dem Herstellerverzeichnis P2X4A finden Sie schnell den richtigen Partner rund um P2X und Wasserstoff.

Aktuelle Studien zu P2X

P2X ist immer wieder Gegenstand wissenschaftlicher Studien. Wir behalten sie für Sie kontinuierlich im Auge.

Förderprogramme zu P2X

Im Umfeld von Wasserstoff und P2X werden in Deutschland und Europa immer wieder Förderprogramme aufgelegt.

Was sind eFuels?

Auch die breite Öffentlichkeit diskutiert inzwischen über eFuels und synthetische Kraftstoffe für unterschiedliche Anwendungsfälle und darüber, welche Vorteile sie im Kampf gegen den Klimawandel bieten können.

Auf den Punkt

Auf den Punkt

Auf den Punkt Zitat - Wasserstoff

„Wasserstoff ist Thema bei Entscheidungsträgern überall auf der Welt. Nun gilt es, schnell den Weg in die Praxis zu ebnen und eine echte Wasserstoffwirtschaft zu etablieren.“

Alexander Peters, Geschäftsführender Gesellschafter Neuman & Esser Group und Vorstandsvorsitzender der VDMA Power-to-X for Applications

Auf den Punkt Zahl Wasserstoff

40

Prozent aller Elektolyseure weltweit

Elektrolyseure erzeugen Wasserstoff aus Energie und Wasser. 40 % der Elektrolyseure stehen derzeit in der EU.

Quelle: https://www.swp-berlin.org/en/publication/elektrolyseure-fuer-die-wasserstoffrevolution

Auf den Punkt Zusammenfassung Wasserstoff

Zusammenfassung
P2X- von der Herstellung zur Anwendung - Veranstaltungen
  • Webseminare
  • Konferenzteilnahmen

Veranstaltungen & Messen

Veranstaltungen & Messen

Mo. 26.08.24 Do. 29.08.24

  • Messen

Die ONS (Offshore Northern Seas) ist einer der weltweit wichtigsten Treffpunkte des internationalen Energiesektors, der Lieferanten und Betreibergesellschaften zusammenbringt.

From August 26 - 29, 2024

Di. 26.11.24 Mi. 27.11.24

  • Power-to-X

Um praktische und technische Herausforderungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Wasserstoff und Folgeprodukten geht es bei der dritten „From Production to Application: The #P2X Conference“

Plätze frei

Do. 28.11.24 Do. 28.11.24

  • Power-to-X

Unser Erfahrungsaustausch will dazu beitragen, dass beide Seiten besser informiert sind und sich besser kennen.

Plätze frei

Asset-Herausgeber

Dokumente & Downloads

Weitere VDMA Leistungen

Weitere VDMA Leistungen
Beratung der Mitgliedsunternehmen in allen Fragen zu Wasserstoff und P2X auf persönlicher Ebene.

Asset-Herausgeber

Partner des VDMA

Photo
Competence Center Future Business
Photo
VDMA Arbeitsgemeinschaft Brennstoffzellen
Photo
Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V.

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt