association_appearance: Pharma- und Kosmetikmaschinen

Fachabteilung
Pharma- und Kosmetikmaschinen
In der Fachabteilung Pharma- und Kosmetikmaschinen sind rund 75 Hersteller von Maschinen zur Herstellung, Abfüllung und Verpackung von Arzneimitteln und Kosmetikprodukten organisert. Sie produzieren Maschinen für unterschiedliche Verfahren wie Mischen, Granulieren, Gefriertrocknen, Coaten, Sterilisieren, Füllen, Verschließen, Versiegeln, Reinigen und Verpacken.
Etwa jede vierte Pharma- und Kosmetikmaschine kommt aus Deutschland. Der weltweite Produktionswert wird auf 7 Milliarden Euro geschätzt. Für diese hochspezialisierte Teilbranche des deutschen Maschinenbaus sind wir als Fachabteilung Informationsplattform und Branchennetzwerk. Wir versorgen Mitgliedsfirmen mit fachspezifischen Informationen und fördern den Erfahrungsaustausch.

Verschachtelte Anwendungen

Asset-Herausgeber

Verschachtelte Anwendungen

LV/FV Ansprechpartner

Level 0 Vorteilskommunikation

Vorteile für Sie als Mitglied

Größtes Branchennetzwerk in Europa

Rund 3.500 vorrangig mittelständische Mitgliedsunternehmen der Investitionsgüterindustrie machen den VDMA zum größten Industrieverband in Europa und zur bedeutendsten Netzwerkorganisation der Branche.

Starke Interessenvertretung

Der VDMA ist das wichtigste Sprachrohr des Maschinen- und Anlagenbaus. Er vertritt die gemeinsamen wirtschaftlichen, technischen und wissenschaftlichen Interessen der Branche in Deutschland und der Welt.

Vielfältige Dienstleistungen

Über 500 VDMA-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit unterstützen Sie mit praxisgerechten Dienstleistungen dabei, die richtigen Entscheidungen in Ihrem Unternehmen zu treffen - und das entlang der gesamten Wertschöpfungskette.