MinimalHeader

Verpackungsmaschinen

Im Fokus: Die Themen des VDMA Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen

Haben Sie schon gewusst?

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Informationen rund um das Thema Verpackungsmaschinen – branchenspezifisch oder regional vorgefiltert nach den Beiträgen des VDMA Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen .

Sie interessieren sich auch für die Angebote unserer Zentralabteilungen und anderer VDMA-Organisationseinheiten zu diesem Thema? Dann besuchen Sie unsere allgemeine VDMA-Themenseite Verpackungsmaschinen

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Auftragseingang NuV im November: Unterschiedliche Entwicklung in den Teilbranchen

Der Auftragseingang des Fachzweigs Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen wies im November ein Minus von real 7 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert auf.

Auftragseingang NuV im Oktober weiter im Minus

Der Auftragseingang des Fachzweigs Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen wies im Oktober ein Minus von real 13 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert auf. Die Bestellungen aus dem Inland sanken um 4 Prozent, aus dem Ausland um 14 Prozent.

Italien: Umweltkennzeichnung aller Verpackungen ab 01.01.2023 - Pflicht auch für den Maschinenbau

Italien ist eines der wenigen Länder Europas, das die Umweltkennzeichnung von Verpackungen nicht nur im B2C-Bereich, sondern auch im B2B-Bereich für Inverkehrbringer zur Pflicht macht, unabhängig davon, ob der Inverkehrbringer ein italienisches oder ausländisches Unternehmen ist.

Weniger ist mehr - Verpackungen werden immer leichter

Bessere Materialeigenschaften, reduzierte Wandstärken, geringere Foliendicken, optimiertes Verpackungsdesign sowie innovative Verarbeitungstechniken führten dazu, dass Verpackungen mit den Jahren immer leichter wurden und das bei gleicher bzw. besserer Verpackungsleistung und Stabilität.

FAQ zum praktischen Umgang mit dem Verpackungsgesetz im Maschinen- und Anlagenbau

Das aktualisierte Verpackungsgesetz trat am 03. Juli 2021 in Kraft und enthält neue Pflichten, die auch für Maschinenbauunternehmen, die in der Regel nicht-systembeteiligungspflichtige Verpackungen in Verkehr bringen, gelten.

Pflichten aus dem Verpackungsgesetz betreffen auch den Maschinen- und Anlagenbau.

Um die europäischen Vorgaben aus der Einwegkunststoffrichtline sowie der novellierten Abfallrichtlinie umzusetzen, wurde das seit dem 01.01.2019 geltende Verpackungsgesetz angepasst.

Verpackungen: Gesetze & Verordnungen im Überblick

Orientierung durch den Gesetzes-Dschungel für Verpackungen: Hier finden Sie alle relevanten Informationen zu den Gesetzen und Verordnungen auf europäischer und auf nationaler Ebene.

DIN EN 17432, Kälteaggregate für begehbare Kühlräume

Mit Ausgabedatum 2022-12 ist erschienen: DIN EN 17432, Kälteaggregate für begehbare Kühlräume - Klassifikation, Prüfung der Leistung und des Energieverbrauchs

Marktinformationen Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen

Der Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen bietet seinen Mitgliedern eine Fülle an Marktinformationen an. Hier finden Sie unser Angebot.

Auftragseingang September: Uneinheitliche Entwicklung in den Teilbranchen

Im September sank der Auftragseingang im Fachzweig Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen um real einen Prozentpunkt unter den Vergleichswert des Vorjahres.

Das Verpackungsgesetz (VerpackG)

Das Verpackungsgesetz regelt die Anforderungen an die Herstellung, das Inverkehrbringen und die Entsorgung von Verpackungen. Ziel ist es, Verpackungsabfälle zu vermeiden und mehr Verpackungen zu recyclen.

Wann ist eine Verpackung nachhaltig?

Nachhaltige Verpackungen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Da die zu verpackenden Produkte sehr unterschiedlich sind und damit auch die Anforderungen an die jeweilige Verpackung, gibt es nicht die eine nachhaltige Verpackung, sondern dem jeweiligen Bedarf angepasste Konzepte.

Surrogate für Aspergillus-Spezies

Projekt der industriellen Gemeinschaftsforschung identifiziert Surrogate für Aspergillus-Spezies zur mikrobiologischen Validierung UV-basierter Entkeimungsverfahren.

Neuer Testkeim für UV-Entkeimungsanlagen

Aspergillus carbonarius DSM 872 künftig bevorzugter Testkeim für die Überprüfung der Entkeimungsleistung von UV-basierten Entkeimungsverfahren

Maschinenhersteller setzen auf Impulse von der drinktec 2022

Nach einem Wachstum der Maschinenproduktion im Jahr 2021 wird die wirtschaftliche Erholung des Maschinenbaus durch den Ukraine Krieg und die anhaltenden Lieferkettenstörungen deutlich gebremst.

Weihenstephaner Standards: Die Kommunikationsschnittstelle für Ihre Maschinen in der Nahrungsmittel- und Verpackungsindustrie.

Die Weihenstephaner Standards (WS) definieren eine Kommunikationsschnittstelle zur standardisierten Übertragung von Maschinen- und Prozessdaten in übergeordnete IT-Systeme. Die WS können schnell und einfach in alle Maschinen der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie implementiert werden.

Inline-Monitoring durch hochintegrierten Verschmutzungssensor in adaptivem Zielstrahlreiniger

Das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV präsentiert auf der drinktec mit dem AJCsens die neueste Version eines intelligenten, autonom operierenden Tankreinigungssystems für zeit- und ressourcenoptimierte Reinigungsprozesse.

Material Hub – Konstruktionswerkstoffe mühelos recherchieren

Entwickler und Konstrukteure wünschen sich seit langem ein Materialrecherchewerkzeug, mit dem lieferantenübergreifend nach individuell anpassbaren technischen Kriterien gesucht werden kann. Jetzt ist es da.

VDMA 8751

Den Energieverbrauch von Verpackungsanlagen anwendungsbezogen spezifizieren und überprüfen

Erforschung von ressourcenschonender Reinigung von Rohrleitungen

Das neu gestartete Forschungsprojekt untersucht die ressourcenschonende Reinigung von Rohrleitungen aus Lebensmittelgrundstoffen in der Lebensmittelindustrie.

Erforschung neuartiger Reinigungsprozesse für komplexe Geometrien

Das Projekt der industriellen Gemeinschaftsforschung zielt auf die Entwicklung eines neuartigen Reinigungsprozesses für die Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie und die industrielle Bauteilreinigung ab.

Cyber Detect - Erkennung von Cyberangriffen auf Produktionssysteme

Cyber Detect ist eine Analysesoftware zur Erkennung von netzwerkbasierten Cyberangriffen auf industrielle Produktionssysteme. Dazu wird die Kommunika-tion zwischen Steuerungen und Feldgeräten in Echtzeit analysiert.

Die IFFA 2022 – Ein Rückblick

860 Aussteller auf 115.000 qm Ausstellungsfläche, rund 50.000 Besucher aus 129 Ländern und eine Internationalität von 72 Prozent – die IFFA war ein voller Erfolg. Großes Interesse gab es auch für den Bereich alternative Proteine.

Globale Maschinennachfrage hoch – Nachhaltigkeit, Wassermanagement und Digitalisierung im Fokus

Die globale Nachfrage nach Maschinen und Anlagen zur Produktion, Abfüllung und Verpackung von Getränken und Liquid Food befindet sich trotz schwieriger Rahmenbedingungen wieder auf Wachstumskurs.

VDMA 8752:2022-08

Kennzahlenermittlung an Verpackungsmaschinen in der Betriebszeit

VDMA 8751:2022-08

Abfüll- und Verpackungsmaschinen – Spezifikation und Messung des Energie- und Medienverbrauchs

Rüst- und Reinigungszeiten erfassen und Energieverbrauch spezifizieren

Das VDMA Einheitsblatt 8751 befasst sich mit der Spezifikation und Überprüfung von Energie- und Medienverbräuchen an Verpackungsmaschinen und verwandten Verarbeitungsmaschinen, VDMA 8752 behandelt die Erfassung von Rüst- und Reinigungszeiten dieser Maschinen. Beide VDMA-Einheitsblätter wurden im Zuge der Überführung der DIN 8743 in die Nachfolgenorm DIN EN 415-11: 2021-12 redaktionell überarbeitet.

Bußgeldvermeidung durch Registrierung im LUCID zum 1.7.2022

Das novellierte Verpackungsgesetz trat schon im letzten Jahr in Kraft, nun geht es um die Erfüllung neuer Pflichten – vor allem im Bereich der B2B-Verpackungen. VDMA-Mitgliedsunternehmen, die in der Regel nicht-systembeteiligungspflichtige Verpackungen in Verkehr bringen, müssen nun ALLE zum 1. Juli 2022 aktiv werden: Sie müssen sich im Verpackungsregister LUCID registrieren!

Technische Veranstaltungen Nahrungsmittelmaschinen – Info

In unserem Fachverband führen wir im Laufe des Jahres verschiedene Veranstaltungen zu technischen Themen, meist mit Bezug zu den Besonderheiten im Bereich Nahrungsmittelmaschinen, durch.

Die IFFA-2022 – Ein voller Erfolg

Viele Besucher, konkrete Projekte und eine hohe Investitionsbereitschaft bei den Kunden.

Voller Erfolg und höchste Zufriedenheit bei den Ausstellern

Insgesamt trafen sich rund 50.000 Besucher aus 129 Ländern zur internationalen Leitmesse IFFA – Technology for Meat and Alternative Proteins in Frankfurt am Main.

Verpackungsmaschinen: Branchenentwicklung 2021

Nachdem die Corona-Pandemie 2020 eine 10-jährige Wachstumsphase stoppte, konnte der deutsche Verpackungsmaschinenbau 2021 wieder ein Wachstum verzeichnen. Die Produktion legte um knapp 5 Prozent auf 7 Mrd. Euro zu, womit das Vorkrisenniveau aber noch nicht wieder erreicht wurde.

Nordamerika: Steigender Getränkekonsum treibt Investitionen an

Das Marktpotenzial für die Zulieferindustrie auf dem nordamerikanischen Markt ist weiterhin positiv.

Lateinamerika: Steigender Getränkekonsum treibt Investitionen

Die Marktpotenziale der Zulieferindustrie in den mittel- und südamerikanischen Märkten sind positiv. Der Konsum von Getränken wächst überdurchschnittlich.

CoE Metals and Alloys used in FCM: Öffentliche Konsultation

Der Entwurf der 2. Ausgabe des "Technical Guide on Metals and Alloys used in food contact materials and articles" kann kommentiert werden.

EU-Umfrage zu Abkommen über gegenseitige Anerkennung (MRA)

Die Europäische Kommission hat eine Umfrage zur Konformitätsbewertung gestartet, mit besonderem Fokus auf Abkommen über die gegenseitige Anerkennung (MRA).

Russland als Abnehmer deutscher Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen

Deutschland ist seit Jahren der wichtigste Handelspartner der russischen Endkundenindustrien für Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen. Der Anteil der deutschen Lieferungen an den Gesamtimporten ist jedoch über die Jahre gesunken, insbesondere aber nach Inkraftsetzung des EU-Embargos im Juli 2014.

Deutsche Maschinenexporte legten 2021 zu

Nach vorläufigen Daten des statistischen Bundesamtes exportierten die deutschen Hersteller im letzten Jahr Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen im Wert von 8.964 Mio. Euro, ein Plus von 4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

GB 9685-2016: Positivliste um acht Substanzen erweitert

Chinas National Health Commission (NHC) hat sechs neue Lebensmittelkontaktzusatzstoffe und zwei neue Lebensmittelkontaktharze zugelassen und den Anwendungsbereich für neun Substanzen erweitert.

Neuausgabe der Druckbehälternorm EN 13445 harmonisiert

Die im Jahre 2021 neu herausgegebene Normenreihe EN 13445 "Unbefeuerte Druckbehälter" wurde im Dezember 2021 offiziell unter der Druckgeräterichtlinie (PED) harmonisiert.

fachkontakte

Ihre Kontakte in den Fach- und Landesverbänden zum Thema

Unsere Experten unterstützen Sie
Die Expertinnen und Experten der VDMA-Fachverbände unterstützen Sie mit branchenrelevanten Informationen, schaffen Netzwerkplattformen und vertreten Ihre technischen und wirtschaftlichen Interessen weltweit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VDMA-Landesverbände betreuen Sie in allen Fragen mit Bezug zu Ihrer Region, vernetzen auf regionalen Veranstaltungen die Wertschöpfungskette miteinander und vertreten Ihre Interessen in der Landespolitik.

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr VDMA-Kontakt zum Thema

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser

Mehr Informationen zum Thema Verpackungsmaschinen
Weitere Inhalte und Angebote rund um dieses Thema finden Sie auf der VDMA-Themenseite Verpackungsmaschinen und auf unseren Themenfeldseiten.
Our topics slider 1

Verpackungsmaschinen

Our topics slider 1

Forschung, Innovation & Technologie