MinimalHeader

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Anstieg der Fluktuation – coronabedingte Gründe?

Ein Thema gewinnt an Aktualität: ist die Fluktuation gegenüber der „Vor-Coronazeit“ in unserer Branche gestiegen? Und wenn ja, was sind die mutmaßlichen Gründe?

Innovation in Zeiten von Homeoffice

Bei einem guten Gespräch in der Kaffeeküche sind schon viele Innovationen angestoßen worden. Darauf verlassen kann man sich allerdings nicht. Denn Innovation benötigt einen ganzheitlichen Ansatz – und funktioniert auch ohne physische Präsenz. Dieser Artikel basiert auf einem Praxisgespräch mit Maik Krueger, Leiter Produktmanagement bei der Kampf Schneid- und Wickeltechnik GmbH & Co.KG.

Inkubator und Accelerator – was ist es und wozu brauche ich es?

Was verbirgt sich hinter den viel gehörten Begriffen Inkubator und Accelerator? Am Beispiel Kärcher versuchen Carina Traa und Andrea Veerkamp-Walz eine Klärung.

Organisationsumbau aus Versehen

In diesem Interview berichtet Steffen Himstedt von Trebing und Himstedt in Schwerin über den Transformationsprozess und neue Führung zum heute agilen Unternehmen.

New Work - Was ist das Ziel und wie kommt man hin?

Viele Unternehmen arbeiten an dem Ziel agiler und innovationsfähiger zu werden. Die Chancen für den Wandel sind im Moment durch das gemeinsame Erfahren des Aufbrechens des Gewohnten günstig.

Fehlerkultur - Wie man im Mittelstand anfangen könnte

Uta Schmidt von MESTO zeigt Paradoxien im Umgang mit Fehlern je nach Kontext. Eine positive Fehlerkultur verlangt Gespräch und ein gemeinsames Verständnis, Selbstreflektion, Vorbild und Tools.

Die 7 Basisqualitäten der Veränderung

Der Bedarf an Veränderung ist in VUCA Zeiten hoch. Doch erfahrungsgemäß hat der Status Quo mehr Beharrungstendenzen als einem lieb ist. Mit den 7 Basis-Bausteinen lässt sich der Change gestalten.

Straff oder schlaff – erfolgreich durch Krisen segeln

In einer Krise zeigt sich, welche Unternehmen in der Lage sind, auch auf schwierige Herausforderungen Antworten zu finden. Als Mittel der Führung stehen zur Wahl: stringente Anweisungen Einzelner oder die Kraft selbstorganisierter Teams.

Ausgesetzt an der Bushaltestelle

Häufig ist im Kontext von Veränderung die Rede davon, Menschen „abzuholen“ und „mitzunehmen“. Dabei wäre es wichtig, alle „einzubinden”. Mit Lean Management kann Veränderung so noch besser gelingen.

Die sechs Affen des Berufslebens

Nichts sagen, nichts sehen, nichts hören – dieses Bild der drei Affen ist uns allen bekannt. Unter allen Gruppen von Menschen ist dieses Phänomen zu beobachten, auch in Unternehmen. Da es in Unternehmen üblicherweise zudem noch eine hierarchische Ordnung gibt, sind hier jedoch zusätzlich noch weitere „Affen“ zu beobachten. Lean Management hilft, trotzdem effektiv und effizient zusammen zu arbeiten.

Arbeitswelt 4.0: Praxisbeispiele und Leitfaden

Unternehmen stehen vor der Herausforderung, sich hinsichtlich Organisation, Führung und Zusammenarbeit für den schnellen Wandel zu rüsten. Drei Leitfäden/Studien können unterstützen.

Wie geht ‘Open Innovation’?

Open Innovation ist auch eine Frage der Unternehmenskultur. Wie fähig ist das Unternehmen, externe Ideen aufzugreifen und umzusetzen? Sie finden ein Beispiel der Pöttinger Landtechnik und Begriffsklärungen vom Hackathon bis Not-invented-here Syndrom.

Wofür sind agile Methoden und Ansätze hilfreich?

Aktuell wird viel über "Agilität" gesprochen. Nur: Wofür sind agile Methoden hilfreich? Was heißt es eigentlich, "agiler" zu werden? Und was bedeutet all dies für das Thema "Führung" im Unternehmen.

Industrie 4.0 mit Menschen gestalten

Agilität, Führung 4.0, mobile Arbeit sind Themen, die eine neue Dringlichkeit erfahren: Der Druck auf klassisch geführte Unternehmen in ihrer Rolle als Arbeitgeber steigt stetig.

New Work - Kill a stupid rule - Arbeitsprozesse vereinfachen

Unternehmen, die beweglicher, schneller und innovativer werden wollen, unterziehen ihre Regularien und Prozesse einer regelmäßigen Müllabfuhr.

"Die Unternehmenskultur ist zentral"

Magdalena Münstermann, Mitglied der Geschäftsleitung bei der Bernd Münstermann GmbH & Co. KG in Telgte, erklärt, wie sich ihr Unternehmen für die Arbeit-4.0-Welt rüstet.

Mit Methode zur Vision

Die Vision ist wesentlicher Bestandteil der Bemühungen vieler Unternehmen hin zu mehr Agilität. Mitarbeiter können durch ein gut gesetztes Zukunftsbild selbständig Entscheidungen treffen.

Innovationskultur und der Weg dorthin

Im Umfeld der Digitalisierung wollen viele Unternehmen schneller und innovationsfähiger werden – auch in nicht angestammten Feldern. Wir zeigen Best Practices zu Zusammenarbeit, Hierarchie und Führung.

Kompass Lean Management

Einen kompakten Überblick zum Thema Lean Management gibt die Publikation „Kompass Lean Management“ von VDMA Business Advisory. Neben den bekannten Grundlagen enthält sie einige nicht ganz unwesentliche Geheimnisse. Hier ist zu lesen, wie auch kleine und mittelständische Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau mit etwas kontinuierlich noch besser werden können, über welches sie ohnehin verfügen: kompetente und motivierte Menschen sowie deren gute Ideen.

Die richtige Welle – wie Innovation gelingen kann

Die Basler AG hat vor mehreren Jahren mit anderen Unternehmen die „Zehn Gebote der Innovation“ entwickelt. Wichtigstes Gebot: Innovationen vorleben, einfordern und durchsetzen.

Innovation ist mehr als eine Produktidee

Die Startphasen von Innovation entscheiden darüber, ob aus Ideen Innovationen werden. Wir berichten von einigen Highlights aus zwei Workshops „Real Time Innovation“. Ein Real Time Innovation Canvas bringt neue Perspektiven auf die Phasen und Bausteine einer gelingenden Innovation.

fachkontakte

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser