MinimalHeader

Auftragseingang

Im Fokus: Die Themen des VDMA Bayern

Haben Sie schon gewusst?

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Informationen rund um das Thema Auftragseingang – branchenspezifisch oder regional vorgefiltert nach den Beiträgen des VDMA Bayern .

Sie interessieren sich auch für die Angebote unserer Zentralabteilungen und anderer VDMA-Organisationseinheiten zu diesem Thema? Dann besuchen Sie unsere allgemeine VDMA-Themenseite Auftragseingang

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Ukraine-Krieg beeinträchtigt Auftragseingang

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im März um 11 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Zweistelliges Plus und ungewisse Zukunft

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im Februar um 30 Prozent über dem Vorjahreswert.

Gute Jahresbilanz bei anhaltenden Herausforderungen

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im Dezember um 23 Prozent über dem Vorjahreswert.

Nachholbedarf weitgehend gestillt

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im November um 22 Prozent über dem Vorjahreswert

Zuwächse bleiben zweistellig

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im Oktober um 29 Prozent über dem Vorjahreswert.

Großanlagengeschäfte beflügeln Branche

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im September um 212 Prozent über dem Vorjahreswert. Hierbei spielten Großanlagengeschäfte eine entscheidende Rolle.

Kräftige Dynamik trotz Engpässen

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im August um 114 Prozent über dem Vorjahreswert.

Bayerischer Maschinenbau legt weiter zu

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im Juli um 44 Prozent über dem Vorjahreswert.

Bayerischer Maschinenbau bleibt in Fahrt

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im Juni um 59 Prozent über dem Vorjahreswert.

Bayerischer Maschinenbau bleibt in Fahrt

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im Juni um 59 Prozent über dem Vorjahreswert.

Bayerischer Maschinen- und Anlagenbau zeigt Resilienz in der Krise

Der bayerische Maschinen- und Anlagenbau hat durch die Corona-Pandemie wirtschaftlich einen schweren Dämpfer bekommen. Aber die Unternehmen haben sich in den vergangenen15 Monaten während der Corona-Krise resilient gezeigt und den Geschäftsbetrieb trotz vieler Widrigkeiten am Laufen gehalten.

Auftragseingang im bayerischen Maschinenbau April 2021

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im April um 63 Prozent über dem Vorjahreswert.

Auftragseingang im bayerischen Maschinenbau März 2021

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im März um 39 Prozent über dem Vorjahreswert.

Auftragseingang im bayerischen Maschinenbau Dezember 2020

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinenbau lag im Dezember unverändert zum Vorjahreswert. Aus dem Inland kam dabei ein Orderplus von 5 Prozent, aus dem Ausland ein Minus von 2 Prozent.

Auftragseingang im bayerischen Maschinenbau August 2020

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im August um real 14 Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahres. Das Inlandsgeschäft verzeichnete dabei ein Minus von 11 Prozent. Das Auslandsgeschäft verschlechterte sich um 15 Prozent, teilte der VDMA Bayern mit.

Verfahrenstechnik: Auftragseingang & Umsatz März 2022

Im März entwickeln sich Auftragseingang und Umsatz in der Verfahrenstechnik unterschiedlich: deutliches Minus gegenüber dem Vorjahresmonat beim Auftragseingang, sehr deutliches Plus beim Umsatz.

Ukraine-Krieg drückt Bestellungen ins Minus

Im März verfehlte der Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau erstmals seit Januar 2021 sein Vorjahresniveau. Der gesamte Bestelleingang ging um real 4 Prozent zurück.

Auftragseingang NuV Februar – Kräftiger Zuwachs aus dem Ausland

Der Auftragseingang im Fachzweig Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen wies im Februar ein Plus von 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat auf, wozu die Bestellungen aus dem Ausland beitrugen.

Konjunktur Update Bergbaumaschinen April 2022

Nach dem stürmischen Auftragseingang bis Ende 2021 folgt nun die rasante Steigerung beim Umsatz. Die Frage ist, wie sich der schwache Ordereingang weiter entwickeln wird.

Verfahrenstechnik: Auftragseingang & Umsatz Februar 2022

Im Februar entwickeln sich Auftragseingang und Umsatz in der Verfahrenstechnik unterschiedlich: sehr deutliches Plus gegenüber dem Vorjahresmonat beim Auftragseingang, deutliches Minus beim Umsatz.

Zuwachs mit wenig Aussagekraft

Die Maschinen- und Anlagenbauer haben im Februar ihre Auftragsbücher nochmals ordentlich füllen können. Insgesamt legten die Bestellungen um real 11 Prozent zum Vorjahr zu, wobei die Aufträge aus dem Inland einen Zuwachs von 13 Prozent verbuchten, während aus dem Ausland 9 Prozent mehr Orders kamen.

Verfahrenstechnik: Auftragseingang & Umsatz Januar 2022

Erfreulicher Jahresauftakt: mit einem deutlichen Plus sowohl beim Auftragseingang in der Verfahrenstechnik als auch beim Umsatz gegenüber dem Vorjahresmonat beginnt das Jahr 2022.

Erfreulicher Jahresauftakt

Die Maschinen- und Anlagenbauer sind erfreulich ins Jahr 2022 gestartet: Im Januar erhöhten sich die Auftragseingänge um real 19 Prozent zum Vorjahr. Der Krieg in der Ukraine spielte dabei noch keine Rolle.

Deutsche Werkzeugmaschinen schließen 2021 mit vollen Auftragsbüchern ab

„Auch im Vergleich zum Vor-Corona-Niveau 2019 liegen die Aufträge um 11 Prozent höher“, so Schäfer.

Konjunktur Update Bergbaumaschinen Februar 2022

Trotz starker Zuwächse beim Auftragseingang ist es 2021 nicht gelungen, das Vorjahresergebnis zu halten. Der Umsatz sank um 5,8 Prozent und fiel damit geringer als befürchtet.

Auftragseingang NuV Dezember - Zuwachs im Dezember

Der Auftragseingang des Fachzweigs Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen zeigt im Dezember ein Plus von real 7 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert. Im Gesamtjahr 2021 liegt der Auftragseingang um 19 Prozent über dem Niveau von 2020.

Verfahrenstechnik: Auftragseingang & Umsatz Dezember 2021

Mit einem kleinen Plus beim Auftragseingang in der Verfahrenstechnik und einem Minus beim Umsatz gegenüber dem Vorjahresmonat endet das Jahr 2021. Auch die Jahresbilanz fällt gemischt aus.

Starker Jahresabschluss

Den Maschinen- und Anlagenbauern ist im vergangenen Jahr eine außerordentlich starke Aufholjagd gelungen. Insgesamt verbuchten sie einen Auftragszuwachs von real 32 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Unternehmen sind mit einem überdurchschnittlich hohen Auftragsbestand von 10,9 Monaten ins laufende Jahr gestartet.

Auftragseingang NuV November - Auslandsnachfrage im Minus

Der Auftragseingang des Fachzweigs Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen zeigt im November ein Minus von real 14 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert.

Umsatz gewinnt im November 2021 an Stärke

Die Erwartung, dass zum Jahresende das Geschäft nochmal an Schwung gewinnt, wurde im November bestätigt. Im Drei-Monats-Zeitraum September – November wuchsen Auftragseingang und Umsatz zweistellig.

Verfahrenstechnik: Auftragseingang & Umsatz November 2021

Sowohl der Auftragseingang als auch der Umsatz in der Verfahrenstechnik weisen im November 2021 eine positive Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahresmonat aus.

Zweistelliges Plus, aber weniger Dynamik

Im November 2021 übertraf der Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau sein Vorjahresniveau auch dank einiger Großaufträge um real 23 Prozent. Trotz des zweistelligen Plus: Die Zeit der extrem hohen Dynamik ist vorüber.

Lieferengpässe bremsen Werkzeugmaschinenproduktion

Im dritten Quartal 2021 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeug-maschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 69 Prozent. Dabei legten die Bestellungen aus dem Inland um 67 Prozent zu. Die Auslandsorders notierten 71 Prozent über Vorjahr. In den ersten drei Quartalen des laufenden Jahres stiegen die Bestellungen bei deutschen Herstellern um 61 Prozent. Die inländischen Orders lagen 47 Prozent höher als im Vorjahr, die ausländischen 69 Prozent.

Parcours mit Hindernissen

Das Jahr 2021 war für den Maschinenbau ein Hindernislauf. Zwar entwickelt sich der Auftragseingang sehr gut. Doch zahlreiche Engpässe bremsen die Produktion aus.

Auftragseingang NuV Oktober – erneut starker Zuwachs bei Nahrungsmittelmaschinen

Der Auftragseingang des Fachzweigs Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen wies im Oktober ein Plus von real 14 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert auf. Die Bestellungen aus dem Inland legten um 19 Prozent zu, aus dem Ausland um 14 Prozent.

Lieferketten geraten durch Ukraine-Krieg noch stärker unter Druck

Nachdem die deutschen Maschinen- und Anlagenbauer hoffnungsvoll ins neue Jahr gestartet waren, hat der Ukraine-Krieg die Situation auf den Kopf gestellt. Das ifo Geschäftsklima stürzte regelrecht ab. Die Lieferketten geraten noch stärker unter Druck. Einzig der hohe Auftragsbestand stimmt positiv.

Konjunktur Update Bergbaumaschinen Dezember 2021

Der Auftragseingang bleibt stark. Bis Oktober lag der Zuwachs im hohen zweistelligen Bereich. Die Umsatzentwicklung ist verhalten, lag aber im Dreimonatszeitraum August - Oktober um 15 Prozent im Plus.

Verfahrenstechnik: Auftragseingang & Umsatz Oktober 2021

Auch im Oktober 2021 entwickelt sich der Auftragseingang in der Verfahrenstechnik weiter positiv. Der Umsatz bleibt weiterhin gegenüber dem Vorjahr zurück.

Abermals zweistellige Plusraten

Im Oktober verbuchten die Maschinen- und Anlagenbauer aus Deutschland abermals einen zweistelligen Zuwachs ihrer Aufträge von real 19 Prozent. Die Inlandsbestellungen stiegen um 13 Prozent, die Orders aus dem Ausland legten um 23 Prozent zu.

Auftragseingang NuV September – Starker Zuwachs bei Nahrungsmittelmaschinen

Der Auftragseingang des Fachzweigs Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen zeigt im September ein Plus von real 32 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert.

fachkontakte

Ihre Kontakte in den Fach- und Landesverbänden zum Thema

Unsere Experten unterstützen Sie
Die Expertinnen und Experten der VDMA-Fachverbände unterstützen Sie mit branchenrelevanten Informationen, schaffen Netzwerkplattformen und vertreten Ihre technischen und wirtschaftlichen Interessen weltweit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VDMA-Landesverbände betreuen Sie in allen Fragen mit Bezug zu Ihrer Region, vernetzen auf regionalen Veranstaltungen die Wertschöpfungskette miteinander und vertreten Ihre Interessen in der Landespolitik.

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr VDMA-Kontakt zum Thema

Photo

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser

Mehr Informationen zum Thema Auftragseingang
Weitere Inhalte und Angebote rund um dieses Thema finden Sie auf der VDMA-Themenseite Auftragseingang und auf unseren Themenfeldseiten.
Our topics slider 1

Märkte & Konjunktur