MinimalHeader

Nachwuchsrekrutierung

Im Fokus: Die Themen des VDMA Robotik + Automation

Haben Sie schon gewusst?

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Informationen rund um das Thema Nachwuchsrekrutierung – branchenspezifisch oder regional vorgefiltert nach den Beiträgen des VDMA Robotik + Automation .

Sie interessieren sich auch für die Angebote unserer Zentralabteilungen und anderer VDMA-Organisationseinheiten zu diesem Thema? Dann besuchen Sie unsere allgemeine VDMA-Themenseite Nachwuchsrekrutierung

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Lisa erklärt in 3 Minuten Integrated Assembly Solutions

Du kennst unseren Film noch nicht? Dann schnell anschauen, spätestens dann wird Dir klar, wie cool die Arbeit in unserer Branche ist.

Sinkende Zahl an Erstsemestern in den Ingenieurwissenschaften Grund zur Sorge

Über alle Studienfächer hinweg ist die Zahl der Studienanfängerinnen und -anfänger erneut gesunken. Gründe hierfür sind vor allem der demografisch bedingte Rückgang der Schülerzahlen sowie die Wiedereinführung der neunjährigen Gymnasialzüge (G9) in einigen Bundesländern.

Virtuelle Nachwuchsmesse – wie geht das?

Unternehmen wollen Nachwuchs werben. Wie nützlich sind dabei virtuelle Karrieremessen? Der VDMA hat mit der eigenen Messe „TechTalents“ erste Erfahrungen gesammelt.

Tipps für die virtuelle Nachwuchswerbung

Am 18. Juni 2021 präsentierte ProduktionNRW in einer Onlineveranstaltung unterschiedliche Ansätze für die Nachwuchsgewinnung in der Coronapandemie.

Zahl der Woche

Die Mehrheit der Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus plant, wieder Personal aufzubauen. Den Unternehmen drohen jedoch Personalengpässe, die sich zur Innovationsbremse entwickeln können. Es melden 82% der Personalverantwortlichen aus VDMA Mitgliedsunternehmen aktuelle Personalengpässe bei Fachkräften.

Wir fordern ein Fach Technik an allen Schulformen!

Deutschland braucht ein verpflichtendes Schulfach Technik an allen Schulformen in allen Bundesländern! Warum der VDMA das fordert, erklärt Dr. Jörg Friedrich, Leiter VDMA Bildung.

Technikunterricht in Deutschlands Schulen

Die überwiegende Mehrheit der jungen Leute kann die Schule abschließen, ohne je mit Technikbildung in Berührung zu kommen. Lesen Sie hier die Untersuchungsergebnisse und Handlungsempfehlungen des VDMA.

Nachwuchsgewinnung und Schule

Wie lassen sich Schulabgänger für den Maschinenbau gewinnen? Auf dieser Seite finden sich nützliche Informationen, Ideen, Studien und hilfreiche VDMA-Angebote für Mitglieder.

Digital Round Table Ausbildung

In dem vierten digitalen Treffen ging es diesmal schwerpunktmäßig um das Recruiting von Auszubildenden. Die Teilnehmer berichteten, dass sie im Vergleich zum Vorjahr weniger Bewerbungen erhalten.

Web-Seminar "Duales Studium: Erfolgsmodell im Maschinenbau"

Aus welchen Gründen beteiligen sich Unternehmen am dualen Studium und wie weit ist es verbreitet? Wie zufrieden sind die Unternehmen bezüglich der Hochschulkooperationen? Wo liegen Hürden?

Duales Studium: Erfolgsmodell im Maschinenbau

Eine Befragung von rund 550 Betrieben zeigt: 62 Prozent der Unternehmen bieten duales Studium an – und profitieren davon. Denn die Nachwuchskräfte bleiben überwiegend im ausbildenden Unternehmen.

Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern" erweitert

Das Bundeskabinett hat die Verlängerung und Weiterentwicklung des Bundesprogramms "Ausbildungsplätze sichern" beschlossen.

Ausbildungssicherung in der Pandemie

Am 13. August 2020 fand der dritte Erfahrungsaustausch zum Thema „Ausbildungssicherung in der Pandemie statt“. Die Teilnehmer berichteten von den jeweiligen Situationen in ihren Unternehmen. Hauptdiskussionspunkt war der Ausbildungsstart.

Benefits von Maschinenbauunternehmen für Auszubildende

Der Maschinenbau leidet unter einem Nachwuchsproblem. Durch passende Benefits können Unternehmen bei den zukünftigen Auszubildenden punkten.

Ausbildungssicherung in der Pandemie

Am 02.07.2020 fand der zweite Erfahrungsaustausch zum Thema „Ausbildungssicherung in der Pandemie“ statt.

Maschinenbau hält trotz Corona an Ausbildungsplänen fest

Eine aktuelle Blitzumfrage bei Mitgliedern des VDMA zu Einstellungsbedarf und Nachwuchswerbung in Zeiten von Corona zeigt, die Unternehmen wollen trotz der Krise an ihren Ausbildungsplänen festhalten

Ausbildungssicherung in der Pandemie

Grundsätzlich ist der Ausbildungsbetrieb verpflichtet, alle verfügbaren Mittel auszuschöpfen, um die Ausbildung während der Corona-Pandemie weiter zu gewährleisten.

Ostdeutschland hat überdurchschnittlich viele Ingenieurinnen

Ob Ingenieurquote oder Frauenanteil: Die VDMA-Ingenieurerhebung offenbart auch 2019 deutliche regionale Unterschiede.

Minister sieht sich als Verbündeter des Maschinenbaus

Vertreter des VDMA Ost und Bildungsminister Tullner erörterten Wege, die technische Bildung in Sachsen-Anhalt weiter zu verbessern. Der Minister sagte zudem konkrete Unterstützung zu.

Thüringen und Nachwuchsstiftung Maschinenbau kooperieren

VDMA und Thüringens Bildungsministerium ziehen an einem Strang: Eine Kooperation erleichtert es, Lehrer praxisnah weiterzubilden und Schüler für Technik zu begeistern.

VDMA fordert Schulfach Technik

Der Ländervergleich zur Technikbildung an Schulen zeigt Licht und viel Schatten. Dabei ist Technikwissen heute ein fundamentaler Bestandteil der Allgemeinbildung. Eine umfangreiche Analyse der Lehrpläne an allgemeinbildenden Schulen, die der VDMA in allen Bundesländern durchgeführt hat zeigt jedoch: Die überwiegende Mehrheit der jungen Leute kann die Schule abschließen, ohne je mit ausgewiesener Technikbildung in Berührung zu kommen.

Thüringen im Bundesländervergleich vorn dabei

Thüringen setzt stärker als andere Bundesländer auf technische Bildung an den allgemeinbildenden weiterführenden Schulen. Das zahlt sich aus: In der Lehrplananalyse des VDMA belegt Thüringen Platz 3.

Sachsen-Anhalt bundesweit Vorreiter

Sachsen-Anhalt bietet als einziges Bundesland in allen weiterführenden allgemeinbildenden Schulformen das eigenständige Fach Technik an. Das ermöglicht in der bundesweiten VDMA-Lehrplananalyse Rang 2.

Sachsen bundesweit im oberen Drittel

Sachsen belegt in der deutschlandweiten VDMA-Lehrplananalyse den fünften Platz. Punkten können die Schulen dabei mit den Pflichtfächern Informatik und Technik/Computer an Oberschule und Gymnasium.

Mecklenburg-Vorpommern bundesweit im Mittelfeld

In Mecklenburg-Vorpommern ist Informatik ein Pflichtfach in allen weiterführenden allgemeinbildenden Schulformen. Doch Nachholbedarf beschert nur Platz neun in der bundesweiten VDMA-Lehrplananalyse.

Brandenburg schneidet gut ab

In Brandenburg vermitteln alle allgemeinbildenden weiterführenden Schulformen ein breit gefächertes Technikwissen. Im bundesweiten Vergleich belegt Brandenburg den achten Platz.

Azubi-Schulungen des VDMA

Machen Sie Ihre Azubis fit mit den VDMA Azubi-Mentoren Schulungen

Technik und Technikinteresse als Unterrichtsstoff

Der Grundstein für die Faszination an Technik und für das Interesse an technischen Berufen wird bereits in der Schule gelegt. Es gilt also, junge Menschen in dieser entscheidenden Lebensphase für Technik zu interessieren und ihre natürliche Neugier und Kreativität zu fördern. Der VDMA hilft Ihnen dabei.

Der VDMA-Bildungsausschuss

Der VDMA-Bildungsausschuss ist das maßgebliche Gremium zur Vernetzung und Austausch der VDMA-Mitgliedsunternehmen zu Bildungsthemen sowie zur Begleitung und Steuerung der VDMA-Aktivitäten in diesem Bereich.

Gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens (CSR)

9. In unseren Regionen übernehmen wir gesellschaftliche Verantwortung.

Regionale Aktivitäten

Auch die Regionen NRWs engagieren sich für den Nachwuchs. So führen die regionalen Netzwerkpartner von ProduktionNRW mit ihren Partnern aus der Region vorbildliche Aktivitäten für und mit Schülerinnen und Schülern, Studierenden, Lehrerinnen und Lehrern sowie Unternehmen durch.

Landesweite Initiativen

Der Maschinen- und Anlagenbau in Nordrhein-Westfalen benötigt als Schlüsselindustrie hoch qualifizierte Mitarbeiter, die auch in einem turbulenten Umfeld Innovationschancen erkennen und nutzen. Gesucht werden die besten Köpfe und Talente, die Innovationen eigenverantwortlich umsetzen und gestalten.

fachkontakte

Ihre Kontakte in den Fach- und Landesverbänden zum Thema

Unsere Experten unterstützen Sie
Die Expertinnen und Experten der VDMA-Fachverbände unterstützen Sie mit branchenrelevanten Informationen, schaffen Netzwerkplattformen und vertreten Ihre technischen und wirtschaftlichen Interessen weltweit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VDMA-Landesverbände betreuen Sie in allen Fragen mit Bezug zu Ihrer Region, vernetzen auf regionalen Veranstaltungen die Wertschöpfungskette miteinander und vertreten Ihre Interessen in der Landespolitik.

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser

Mehr Informationen zum Thema Nachwuchsrekrutierung
Weitere Inhalte und Angebote rund um dieses Thema finden Sie auf der VDMA-Themenseite Nachwuchsrekrutierung und auf unseren Themenfeldseiten.
Our topics slider 1

Nachwuchsrekrutierung

Our topics slider 1

Management & Business Strategien