MinimalHeader

Industriearmaturen

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Nachhaltigkeit – Chance und Herausforderung für die Armaturenindustrie

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung setzten sich 80 Teilnehmende aus der Armaturenindustrie mit den Herausforderungen der verschiedenen Nachhaltigkeitsregulierungen auseinander.

Prozesstechnikanbieter behaupten sich in schwierigem Umfeld

Wasserstoff ist eines der vielen Themen, die die Prozessindustrie momentan bewegen. Die Bürokratie sollte ihre Innovationskraft als Lösungsanbieter für die Herausforderungen von heute nicht ausbremsen.

Industriearmaturen: Auslandsgeschäft bleibt Konjunkturmotor

Im April 2024 verzeichnete erneut der Auslandsumsatz der Industriearmaturen-Hersteller ein kräftiges Umsatzplus. Aber auch im Inland kletterte der Umsatz.

Im Gespräch zur ACHEMA 2024 mit Thomas Kamphausen, Metrus GmbH

Thomas Kamphausen ist Geschäftsführer der Metrus GmbH aus Erkelenz. Im Gespräch verriet er uns, welche Bedeutung die ACHEMA für sein Unternehmen hat und welches aus seiner Sicht das Highlight der diesjährigen Messe ist.

Im Gespräch zur ACHEMA 2024 mit Thomas Gellweiler, LESER

Mit Thomas Gellweiler, Geschäftsführer der LESER GmbH & Co. KG, sprachen wir über die Bedeutung der ACHEMA für die Prozesstechnikindustrie und die diesjährigen Highlights der Messe aus Sicht von LESER.

Im Gespräch zur ACHEMA 2024 mit Marcel Goßmann, KLINGER SCHÖNEBERG

Mit Marcel Goßmann, Geschäftsführer der KLINGER SCHÖNEBERG GmbH, sprachen wir über die Relevanz der Leitmesse für sein Unternehmen und die diesjährigen Messehighlights.

"Wir brauchen eine einheitliche Trinkwasserregulierung in Europa"

Der VDMA Armaturen macht sich anlässlich der IFAT Munich 2024 für eine europaweit einheitliche Trinkwasserregulierung stark.

Armaturenoberflächenoptimierung durch Thermisches Spritzen

Optimierte Oberflächen an funktionalen Bauteilen bedeuten weniger Reibung und Verschleiß und reduzieren damit Energieverbrauch, Betriebskosten und Materialeinsatz.

Im Gespräch zur IFAT Munich mit Klaus Henes, Viega GmbH & Co. KG

Klaus Henes ist Senior Director Versorgungsunternehmen bei Viega. Im Gespräch verriet er uns, welche Lösungskonzepte im Rahmen der Messe eine große Rolle spielen und mit welchen Besuchergruppen sein Unternehmen verstärkt in den Dialog gehen will.

Im Gespräch zur IFAT Munich mit Matthias Wunn, Grünbeck

Mit Matthias Wunn, Bereichsleiter Marketing und Kommunikation bei der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH aus Höchstädt, sprachen wir über die Relevanz der Leitmesse für sein Unternehmen und die diesjährigen Themenhighlights der IFAT Munich.

Im Gespräch zur IFAT Munich mit Sascha Barkowsky, EWE-Armaturen

Mit Sascha Barkowsky, Produktmanager bei EWE-Armaturen aus Braunschweig, sprachen wir über die Bedeutung der Leitmesse IFAT Munich und die diesjährigen Highlights aus Ausstellersicht.

Im Gespräch zur IFAT Munich mit Pascal Joos, Goetze KG Armaturen

Pascal Joos ist Product & Business Development Manager Water bei Goetze. Mit ihm haben wir über die Bedeutung der IFAT Munich für sein Unternehmen und die Highlights der diesjährigen Messe gesprochen.

Statistik-Service: Armaturen-Kennzahlen kompakt aufbereitet

Als wichtigen Service bietet der VDMA Armaturen Mitgliedsunternehmen regelmäßig Updates zu wichtigen Branchen-Fakten rund um die Gebäude- und Industriearmaturenindustrie.

Armaturenrelevante Normen und Normentwürfe

Der Fachverband berichtet kontinuierlich über neue Normen oder Normenentwürfe, die für Armaturenhersteller von Bedeutung sein können.

Rohstoffinformationsdienst NE-Metalle

Monatliche Nachverfolgung der Marktentwicklung armaturen-relevanter Rohstoffe mit dem Fokus auf Nicht-Eisen-Metalle

Im Gespräch zur IFAT Munich mit Ralf Klein, KSB SE & Co. KGaA

Ralf Klein ist Vize President Sales Germany bei KSB. Mit ihm haben wir über die Bedeutung der IFAT Munich für sein Unternehmen und die Highlights der diesjährigen Messe gesprochen.

Rohstoffinformationsdienst "Stahl-Guss"

Monatliche Nachverfolgung der Marktentwicklung armaturen-relevanter Rohstoffe mit dem Fokus auf Stahl und Guss.

Industriearmaturenhersteller spüren nachlassende Nachfrage

Während der Jahresabschluss 2023 noch mit 3 Prozent Umsatzplus gelang, startet 2024 verhalten, lässt jedoch eine Trendwende im zweiten Halbjahr erwarten.

VDMA Armaturen auf Predictive Maintenance Innovationstour

Vom 17. bis 18.01.2024 trafen sich Mitglieder des Fachverbands Armaturen in Dresden, um gemeinsam in den Predictive Maintenance-Kosmos einzutauchen.

Armaturen-Märkte im Brennpunkt

Hier finden Sie konjunkturelle Kurzprofile von Ländern, die im besonderen Blick der Weltwirtschaft stehen und für die Armaturenindustrie nicht ohne Bedeutung sind.

Herbst-Update zur Chemie: Weltweit unterschiedliche Aussichten

Der VDMA informiert seine Mitglieder zweimal jährlich über die Entwicklung der Chemieindustrie in Brasilien, China, Frankreich, Saudi-Arabien, Türkei, USA und dem Vereinigten Königreich.

Erstes VDMA Management Meeting Process Tech, Öl & Gas in Italien

20 Geschäftsführer und Bereichsleiter von VDMA-Mitgliedern aus Italien und Deutschland nahmen am 21.11.2023 am ersten italienisch-europäischen Process Tech Mangement Meeting bei der AHK Italien / Camera di Commercio Italo-Germanica in Mailand teil.

Geplantes PFAS-Verbot riskiert Sicherheit in Schlüsselindustrien

Produktion und Handel sicherheitsrelevanter Industriearmaturen bedroht I VDMA Industriearmaturen fordert Ausnahmen von Fluorpolymeren für industrielle Anwendungen

Armaturen in Zahlen 2022

Die wichtigsten Kennzahlen der Branche auf einen Blick.

Industriearmaturen: Nachlassende Dynamik im zweiten Halbjahr erwartet

Branche erwartet 2023 Umsatzplus von 5 Prozent I Umsatz- und Exportwachstum vorwiegend inflationsgetrieben I Klimaschutzthemen bieten nach wie vor Absatzchancen

Vietnams Energiebranche im Wandel

Das südostasiatische Land hat jetzt einen Energieplan verabschiedet. Gas - auch LNG - spielt als Übergangstechnologie eine Rolle. Auch für die Armaturenindustrie entstehen Absatzchancen.

Spanien erweitert Biomethan-Produktion

Biomethan gewinnt als Alternative zu Erdgas in Spanien an Bedeutung. Mittlerweile befinden sich etwa 200 Anlagen in der Planung. Auch für Prozesstechnik aus Deutschland bringt das Absatzchancen mit sich.

Experten diskutierten H2 Marktperspektiven auf VDMA Treffen

Am 22./23.3.2023 diskutierten VDMA-Mitglieder wieder über die Öl- & Gas- sowie die Zukunft der Wasserstoff-Märkte in D-A-CH, Europa und Übersee. Fast 40 Experten waren nach Frankfurt gekommen, um sich am Networking-Vorabendessen und dann am Folgetag mit Fachleuten zu Elektrolyseuren, H2-Pipeliines, PtX-Märkten, Speichern und H2-Anwendungen in den wichtigsten Märkten auszutauschen.

VDMA Datenbank Technische Regeln

Mit Hilfe von VDMA-DaTeR können VDMA Mitgliedsunternehmen schnell und unkompliziert technische Informationen von über 70 Ländern abrufen.

IFAT 2022 - Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Vom 30. Mai – 03. Juni 2022 lädt die Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft Hersteller, Lösungsanbieter und Brancheninteressierte Besucher zu einem persönlichen Treffen auf dem Messegelände München ein. Mit Spannung werden die innovativen Lösungen der Anbieter erwartet.

fachkontakte

ExpertenthemenTeaser

leer

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen