Events

  • Elektrische Automation
  • Erfa offen
  • Digitales Format

Talk&Share | Neue Maßstäbe beim Stand der Technik:

Die EU-Maschinenverordnung 2023/1230 im Check-Up

Plätze frei
Kostenlose Veranstaltung

Welche neuen Anforderungen an Maschinen mit der neuen Maschinenverordnung werden ab 2027 verpflichtend? Im Seminar werden insbesondere die Anforderungen an Safety und Security für autonome mobile Maschinen behandelt und Lösungsansätze aufgezeigt (wireless safety).

Plätze frei
Kostenlose Veranstaltung
Mi. 05.06.24 09:00 - 10:00 Uhr
Veranstaltungssprache
  • Deutsch

Welche neuen Anforderungen an Maschinen mit der neuen Maschinenverordnung werden ab 2027 verpflichtend? Im Seminar werden insbesondere die Anforderungen an Safety und Security für autonome mobile Maschinen behandelt und Lösungsansätze aufgezeigt (wireless safety).

16x9

shutterstock

Im Rahmen dieses Online-Seminars bieten Daniel Heinzler, Product Marketing Manager, und Stefan Kraus, Product Manager bei der HMS Industrial Networks GmbH, einen Einblick in die neue die EU-Maschinenverordnung 2023/1230.


Schwerpunkte 

Folgende Fragen mit Fokus auf autonomen mobilen Maschinen werden behandelt:
  • Verordnung kennen wir vom Arzt – Wo krankt der Patient „Maschine“, dass er eine neue Verordnung benötigt?
  • Keine Verordnung ohne Nebenwirkungen – Wer und was ist am stärksten von den Änderungen betroffen?
  • Die Uhr tickt – Wie stelle ich sicher, dass ich auch 2027 noch „sichere“ Maschinen baue?
  • Security und Safety ist in aller Munde. Was konkret bringt die neue Verordnung für Anforderungen mit sich und wie können diese gelöst werden? (wireless safety)

Im Anschluss an den Vortrag ist Zeit für Fragen und den Erfahrungsaustausch mit dem Referenten und anderen Teilnehmern vorgesehen. 


Zielbranchen: Intralogistik, Robotik, Bergbau

Zielgruppe: Maschinenbauer und Systemintegratoren die Geräte im Bezug auf IoT-Funktionen integrieren müssen.


Über die VDMA Wireless Communications for Machines

Die Arbeitsgemeinschaft Wireless Communications for Machines (AG WCM) bietet eine branchenübergreifende Plattform für Unternehmen, die eine zielgerichtete Integration von drahtlosen Kommunikationslösungen in ihre Maschinen, Anlagen und Produktionssysteme anstreben. Das geschieht durch enthusiastische Zusammenarbeit und Wissenstransfer zwischen allen relevanten Akteuren entlang der Wertschöpfungskette. 


Mehr als 100 Organisationen sind der AG WCM seit ihrer Gründung im März 2021 beigetreten. Werden Sie Teil dieses Netzwerks und wirken Sie mit:
  • Benchmarking bei der Definition von Anforderungen und Use Cases, Technologieauswahl und holistische Integration von Kommunikationslösungen im Maschinenbauökosystem
  • Ausbau des Stakeholder-Netzwerks der Wertschöpfungskette
  • Formulierung von Anforderung an die Politik
  • Zusammenarbeit mit relevanten Organisationen und Entscheidungsträgern

Gerne können Sie weitere Informationen zur WCM erhalten, indem Sie unserer Themenseite folgen. Dort finden Sie Informationen zu Veranstaltungen, Gruppen, Leistungen und Kontaktmöglichkeiten: https://www.vdma.org/wireless-communications

Seien Sie dabei!

Ihr inhaltlicher Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo
Ihr organisatorischer Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo