Events

  • Manufacturing-X
  • Erfa offen
  • Reutlingen
  • Präsenz Treffen

Asset Administration Shell – digitale Innovation für mehr Resilienz, Nachhaltigkeit und Wettbewerbsstärke im Maschinenbau

Veranstaltung beendet
Kostenlose Veranstaltung

Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts. Deren gemeinsame Nutzung im Wertschöpfungsnetzwerk eröffnet enorme Potenziale.

Veranstaltung beendet
Kostenlose Veranstaltung
Mi. 11.10.23 16:00 - 19:00 Uhr
Veranstaltungsort
  • Hochschule Reutlingen
  • Werk150
  • Alteburgstraße 150
  • 72762 Reutlingen
Veranstaltungssprache
  • Deutsch

Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts. Deren gemeinsame Nutzung im Wertschöpfungsnetzwerk eröffnet enorme Potenziale.

16x9

©Shutterstock

Mit Manufacturing-X schaffen Wirtschaft, Politik und Wissenschaft einen sicheren europäischen Datenraum, der Innovationen für mehr Resilienz, Nachhaltigkeit und Wettbewerbsfähigkeit ermöglicht. Grundlage dafür ist die Verwaltungsschale oder Asset Administration Shell (AAS). Bei unserer Veranstaltung erfahren Sie, welche Chancen die AAS und die Manufacturing-X-Initiative bieten, wie konkrete Lösungen aussehen und wie Sie diese mitgestalten können.

Was erwartet Sie bei dieser Veranstaltung:
  • Spannende Impulse: In Fachvorträgen können Sie interessante Perspektiven von Branchenexperten zu den Potenzialen von Daten Sharing im Maschinenbau kennenlernen.
  • Konkrete Umsetzungsbeispiele in der Forschungsfabrik Werk150: Wir zeigen Beispiele für einen lebenszyklusorientierten Datenaustausch für Tracking&Tracing mit der AAS und Blockchain sowie funktionale Digitaler Zwillinge von Maschinen erleben.
  • Anregender Austausch mit Experten: Beim abschließenden Get-together haben Sie die Möglichkeit, eigene Fragen und Ideen einzubringen und Möglichkeiten für eigenes Mitwirken bei Manufacturing-X auszuloten.
     
Seien Sie dabei und erfahren Sie aus erster Hand, wie die AAS die Zukunft der Industrie gestaltet. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Fragen zu stellen und mehr über die Initiative Manufacturing-X zu erfahren.

Wir freuen uns, Sie im Werk150, der smarten Fabrik am Campus in Reutlingen begrüßen zu dürfen. Das Werk150 zeigt auf 800 Quadratmeter eine hochmoderne Infrastrukturumgebung für Forschung, Entwicklung sowie Aus- und Weiterbildung.

Diese Veranstaltung wird von der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg und dem VDMA Baden-Württemberg in Kooperation mit der der ESB Business School der Hochschule Reutlingen durchgeführt.

                                   

Agenda

Mi. 11.10.23

16:00 - 16:30 Uhr

Begrüßung

Prof. Dr. Techn. Daniel Palm
Leiter Werk150 – die Smarte Fabrik auf dem Campus der Hochschule Reutlingen

Anja Glässing
Projektmanagerin Digitale Transformation und Industrie 4.0 Scouting, Allianz Industrie 4.0 BW

16:30 - 17:00 Uhr

Daten teilen ist mehr wert — Digitale Transformation im X-Universum

Dr. Björn Sautter
Senior Expert Industrie 4.0, Festo AG & Co. KG

17:00 - 17:45 Uhr

Rundgang durch das Werk150 und Erleben von AAS in der Umsetzung

17:45 - 18:30 Uhr

Umsetzung der AAS in der Manufacturing-X Initiative — Chancen und Möglichkeiten

Anja Simon
Geschäftsführerin/CEO, Labs Network Industrie 4.0 (LNI4.0)

18:30 - 19:00 Uhr

Get-together

19:00 - 19:10 Uhr

Verabschiedung und Ende der Veranstaltung

Ihr inhaltlicher Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo
Ihr organisatorischer Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo