Events

  • Batterieproduktion
  • Branchendialog
  • Augsburg
  • Präsenz Treffen

VDMA Batterieproduktion Jahrestagung 2022

Veranstaltung beendet
215 € + MwSt. Teilnahmegebühr für Mitglieder
300 € + MwSt. Teilnahmegebühr für Nicht-Mitglieder

Nach zwei Jahren Pause heißt es endlich wieder: „Herzlich Willkommen auf der Jahrestagung der Fachabteilung Batterieproduktion des VDMA“! Mit mehr Interaktivität steht die Tagung im Jahr 2022 ganz im Zeichen des persönlichen Austauschs und Vernetzung.

Veranstaltung beendet
215 € + MwSt. Teilnahmegebühr für Mitglieder
300 € + MwSt. Teilnahmegebühr für Nicht-Mitglieder
Do. 19.05.22 15:00 - 22:00 Uhr
Fr. 20.05.22 08:00 - 15:00 Uhr
Veranstaltungsort
  • KUKA Systems GmbH
  • Zugspitzstr. 140
  • 86165 Augsburg
Veranstaltungssprache
  • Deutsch

Nach zwei Jahren Pause heißt es endlich wieder: „Herzlich Willkommen auf der Jahrestagung der Fachabteilung Batterieproduktion des VDMA“! Mit mehr Interaktivität steht die Tagung im Jahr 2022 ganz im Zeichen des persönlichen Austauschs und Vernetzung.

Die Jahrestagung

Hygienekonzept:

Der Standort darf nur dann betreten werden, wenn die Besucherin oder der Besucher einen 2G+ Nachweis erbringt. Dies bedeutet: Vorlage eines vollständigen EU-anerkannten Impfnachweises oder Genesenen-Nachweis sowie Nachweis eines negativen Antigen-Schnelltests (max. 24 h alt) oder PCR-Tests (max. 48 h alt). Geboosterte Personen müssen keinen Testnachweis vorlegen, um den Standort zu betreten. Allerdings empfehlen wir allen Personen, die KUKA besuchen, trotzdem dringend, einen aktuellen Test zu machen.
 

Tag 1

Zu Gast bei der Firma KUKA starten wir die Jahrestagung am ersten Tag, nach einer Keynote des Gastgebers KUKA Systems durch den Geschäftsführer Herrn Gerald Mies. Direkt im Anschluss folgt als interaktives Programm das themenbezogene Networking an unseren Marktständen.

Zu verschiedenen Themen, die die Branche zurzeit bewegen (siehe Flyer), wird es Marktstände geben.  Diese setzen den Rahmen für das themenbezogenes Networking.  Jeweils 20 Minuten werden Sie in einer Gruppe Zeit haben, das jeweilige Thema zu diskutieren, sich mit den anderen Teilnehmern zu vernetzen und auszutauschen. Moderatoren werden durch einen kurzen Elevator Pitch Impulse geben, die Diskussionen begleiten und für Fragen und Informationen zur Verfügung stehen. Nach den 20 Minuten erfolgt der Wechsel zum nächsten Stand.

Ab 18:30 lassen wir den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen bei KUKA in Augsburg ausklingen.

Tag 2

Am zweiten Tag starten wir mit der Vortragssession zu aktuellen Themen aus Industrie und Forschung. Vortragende sind Frau Dr. Partsch vom Fraunhofer IKTS zum Thema All-Solid-State Batterien, Herr Dr. Ullmann von der Eubaco zum Thema Batteriezellgehäuse und Herr Haller von der Quantron AG zum Anwendungsfeld Nutzfahrzeuge. 

Anschließend folgt die zweite Runde Marktstände, so dass jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat alle Standdiskussionen mitzumachen.

Nach einem Mittagsimbiss werden die Marktstandbetreuer (Moderatoren der Stände) ein Fazit ziehen aus den interaktiven Sessions und dieses im Plenum vorstellen. Am Freitag um 15 Uhr endet die Veranstaltung.

Die Firmenführung:

Es werden an beiden Tagen Führungen bei KUKA angeboten zu den zwei Themen „SmartProduction (5G und Gleichstromkonzept)“ und „Kollaborative Robotik und Rührreibschweißen“.

Die Location – KUKA

KUKA ist ein international tätiger Automatisierungs-konzern mit rund 14.000 Mitarbeitenden (Stand: 2021). Der Hauptsitz des Unternehmens ist Augsburg. Als einer der weltweit führenden Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen bietet KUKA den Kunden alles aus einer Hand: Vom Roboter über die Zelle bis hin zur vollautomatisierten Anlage und deren Vernetzung. Insbesondere der Automobilbau und damit aktuell das Feld der Batterieproduktion stehen dabei im Fokus.  


Wir freuen uns, Gast in Augsburg zu sein und hoffen Sie dort begrüßen zu dürfen!

Dokumente und Downloads:

Ihr Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo

Photo