Events

  • Schmalkalden
  • Präzisionswerkzeuge
  • Branchendialog

14. Schmalkalder Werkzeugtagung

Plätze frei
650,- Teilnahmegebühr für Mitglieder
700,- Teilnahmegebühr für Nicht-Mitglieder

Gemeinsame Fachtagung von GFE - Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e.V., VDMA Präzisionswerkzeuge und Hochschule Schmalkalden mit den wichtigsten Werkzeugentwicklungen des Jahres 2021.

Plätze frei
650,- Teilnahmegebühr für Mitglieder
700,- Teilnahmegebühr für Nicht-Mitglieder
Mi. 10.11.21 08:00 - 18:00 Uhr
Do. 11.11.21 08:30 - 13:00 Uhr
Veranstaltungsort
  • GFE Schmalkalden e.V.
  • Audimax der Hochschule Schmalkalden - Haus H
  • Großer Hörsaal (Campusgelände)
  • Näherstiller Str. 10
  • 98574 Schmalkalden
Veranstaltungssprache
  • Deutsch

Gemeinsame Fachtagung von GFE - Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e.V., VDMA Präzisionswerkzeuge und Hochschule Schmalkalden mit den wichtigsten Werkzeugentwicklungen des Jahres 2021.

16x9

Die wichtigsten Werkzeugentwicklungen des Jahres 2021 in einer Veranstaltung!

Unter dem Tagungsmotto „Werkzeugtechnik der Zukunft: Smart - digital – zukunftsweisend“ erwarten Sie Beiträge hochkarätiger Referenten aus dem Bereich der Präzisionswerkzeuge: Hersteller und vor allem auch Anwender innovativer Zerspantechnologien sowie Vertreter namhafter fertigungstechnischer Institute. Themenschwerpunkte sind diesmal u.a. intelligente Prozessketten durch Digitalisierung und Vernetzung, moderne Werkzeugsysteme für individualisierte Produkte, Additive Fertigung im Kontext der Werkzeugtechnik sowie Neues auf den Gebieten der Schneidstoffe, Geometrien und Beschichtungen.

Im Rahmen der zweitägigen Fachtagung werden ausgewählte Beispiele moderner Werkzeuge und Technologien „live“ im Versuchsfeld der GFE Schmalkalden e.V. präsentiert. Veranstaltet wird die Tagung von GFE, Hochschule Schmalkalden und VDMA Präzisionswerkzeuge.

Im Fokus der Präsenzveranstaltung stehen natürlich unverändert die Sicherheit und Gesundheit der Besucherinnen und Besuchern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Um die Werkzeugtagung noch sicherer zu gestalten, implementiert die GFE nun, in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt, als weiteren Baustein des Sicherheitskonzeptes die 3G-PLUS-Regelung (Geimpft – Genesen – Getestet) für alle beteiligten Personenkreise. Das heißt es wird am Check-in verpflichtend kontrolliert, ob Sie geimpft, genesen oder getestet (in diesem Fall ein PCR-Test nicht älter als 48 h) sind. Entsprechende Nachweise sind bitte am Einlass zur Veranstaltung vorzuzeigen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und hoffen, Sie im November wieder in Schmalkalden begrüßen zu können!


Weitere Informationen zu Anmeldung und Hotelbuchung können Sie dem Programm zur Veranstaltung entnehmen, das untenstehend zum Download für Sie bereitsteht. Rechnungsstellung und Erstellung des Teilnehmerverzeichnisses erfolgt durch den Organisator GFE Schmalkalden.

Dokumente und Downloads:

Seien Sie dabei!

Ihr Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo

Photo