Events

  • GoToMeeting
  • Landesverband Nordrhein-Westfalen
  • Erfa offen

EEN Südwestfalen Rheinland: Fördermittel und Anträge

Plätze frei
Kostenlose Veranstaltung

Welche Fördermittel für Energieeffizienz gibt es und worauf muss ich bei Antragsstellung achten?

Plätze frei
Kostenlose Veranstaltung
Di. 25.05.21 10:00 - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort
  • GoToMeeting
Veranstaltungssprache
  • Deutsch

Welche Fördermittel für Energieeffizienz gibt es und worauf muss ich bei Antragsstellung achten?

In Deutschland gibt es rund 3.500 Förderprogramme von der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle), dem BMWi (Bundeswirtschaftsministerium), oder auch der KFW (Kreditanstalt für Wiederaufbau). Manchmal fällt es schwer, zielgerichtet das passende Programm für eine Energieeffizienz- oder Klimaschutzmaßnahme zu identifizieren. Zudem zeigte sich in der Vergangenheit, dass der bürokratische Aufwand zur Beantragung von Förderungen eine Hürde darstellen kann – insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen. Aus diesem Grund wollen wir uns bei unserem dritten Treffen des Energieeffizienz- und Klimaschutznetzwerks Südwestfalen Rheinland die Förderungen für Energieeffizienz- und Klimamaßnahmen genauer anschauen.

In einem Fachvortrag wollen wir Ihnen eine Übersicht geben und informieren, welche Förderungen es gibt, wie man diese beantragt und wo Unternehmen Hilfestellung für die Beantragung der Programme bekommen können. Dazu evaluieren wir zu Beginn der Veranstaltung, welche Förderungen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Netzwerks interessant sein könnten.

Um das Netzwerk weiter bedarfsgerecht zu planen, werden wir gemeinsam das Einsparziel kWh/CO2 im Netzwerk besprechen und festlegen.

Anmeldeschluss:  21.05.2021
Moderation:  Phillip Kübber

Die Veranstaltung wird online mit Hilfe des IT-Tools GoToMeeting stattfinden. Drei Tage vor der Veranstaltung erhalten die angemeldeten Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung und die technischen Einzelheiten zum Tool inklusive eines Einwahllinks. Sollten Sie trotz Anmeldung verhindert sein, bitten wir um eine kurze Nachricht.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Veranstaltungstyp um eine feste Teilnehmergruppe handelt. Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben, wenden Sie sich bei Interesse an phillip.kuebber@vdma.org.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Information zur Datenverarbeitung

Wir speichern und verarbeiten Ihre zuvor angegebenen personenbezogenen Daten zur Anmeldung und Durchführung der Veranstaltung. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte (etwa Dozenten oder Mitveranstalter) erfolgt nur, soweit es zur ordnungsgemäßen Veranstaltungsdurchführung erforderlich ist.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung zu widersprechen.

Wenn Sie hierzu Fragen haben oder der Datenverarbeitung widersprechen, wenden Sie sich bitte an Annette Petereit, annette.petereit@vdma.org, Tel. +49 211 68774818.

Veranstalter

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit ProduktionNRW angeboten. ProduktionNRW ist das Kompetenznetz des Maschinenbaus und der Produktionstechnik in Nordrhein-Westfalen und wird vom VDMA NRW durchgeführt. ProduktionNRW versteht sich als Plattform, um Unternehmen, Institutionen und Netzwerke untereinander und entlang der Wertschöpfungskette zu vernetzen, zu informieren und zu vermarkten. Wesentliche Teile der Leistungen, die ProduktionNRW erbringt, werden aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Tagesablauf

Di. 25.05.21

1.  Begrüßung

Isabell Vartzbed, Assistentin; VDMA Competence Center Klima & Energie

2.  Festlegen der Einsparziele kWh/CO2

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Netzwerks
Joachim Sokoll, Moderator
Energieeffizienz- und Klimaschutznetzwerk Südwestfalen i.A. des VDMA

3.  Förderprogramme für Energieeffizienzmaßnahmen

Dipl.-Ing. Gunnar Böttger, Geschäftsführer und Ivan Schmitt, Effizienzberater
SES-Ingenieure GmbH

4.  Abstimmung weitere Termine und Themen

Netzwerkteilnehmende und Joachim Sokoll

5.  Abschlussdiskussion

Netzwerkteilnehmende und Joachim Sokoll

Seien Sie dabei!

Ihr Ansprechpartner zu dieser Veranstaltung
Photo