Expertenthemenbeschreibung Einkauf

Einkauf und Materialwirtschaft

Effektive und effiziente Materialversorgung im Unternehmen

Photo
shutterstock

Materialkosten haben im Mittel des Maschinen- und Anlagenbaus mit rund 50 Prozent den größten Anteil an den Gesamtkosten des Unternehmens. Gleichzeitig ist die störungsfreie Materialversorgung unabdingbare Voraussetzung für eine funktionierende Produktion und damit für die termingerechte Auftragserfüllung.

Die optimale Gestaltung von Einkauf und Materialwirtschaft im Hinblick auf Kosten und Versorgungssicherheit ist deshalb unabdingbar für die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen.

Photo

shutterstock

MidiJumpmarks

Titel der Empfehlung: Einkauf

Empfehlung zu diesem ThemaTIPP
  • Risikomanagement
Die Auswahl und Steuerung der Lieferanten spielen eine wichtige Rolle im Hinblick auf Lieferfähigkeit und Kosten des Unternehmens. Die Komplexität globaler Wertschöpfungsstrukturen hat in den letzten Jahren zugenommen.

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
Materialkosten nachhaltig senken

Konjunkturelle Schwächephasen ermöglichen dem Einkauf oft Kostenreduzierungen. Für die langfristige Verbesserung der Wettbewerbssituation müssen aber strukturelle Änderungen erarbeitet werden.

Veränderungsmotor Digitalisierung

Digitalisierung ist auch im Einkauf Veränderungstreiber, der jenseits fantasievoller Visionen neue Impulse für die Weiterentwicklung der Kernaufgaben bietet.

Erfolgsfaktoren für den Einkauf

In einem kompakten Leitfaden hat eine Arbeitsgruppe des VDMA-Ausschusses Einkauf und Materialwirtschaft beschrieben, was die Grundlagen und Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche Einkaufsarbeit im Maschinenbau sind.

Lieferverzögerungen vermeiden – steigende Preise beherrschen

Lieferverzögerungen und Kostenexplosionen bei Materialbestellungen müssen nicht sein! Einkäufer haben es – mithilfe anderer Geschäftsbereiche – selbst in der Hand, die Herausforderungen zu meistern.

Einkauf im Projekt

Materialengpässe sind ein bekanntes Phänomen, die im wirtschaftlichen Aufschwung nach einem starken Einbruch zu beobachten sind. Für das Jahr 2021 ist dieser Effekt stärker – im Vergleich zu früheren überwundenen Krisen.

Veranstaltungsprogramm 2021

Der VDMA bietet zu aktuellen Außenhandelsthemen Informationsveranstaltungen an, im Web und live vor Ort.

Planung und Risikomanagement im Einkauf

Durch den Beginn der Coronapandemie sah sich der Einkauf mit der Aufrechterhaltung der Teileversorgung konfrontiert.

Einkaufsverantwortliche müssen in Krise praktisch handeln

Einkäufer müssen jetzt vor allem drei Herausforderungen bewältigen: die Betriebsfähigkeit sicherstellen, die Teileversorgung gewährleisten und den Wiederanlauf der Produktion vorbereiten.

Umgang mit volatilen Lieferzeiten

Die Fähigkeit von Unternehmen und Wertschöpfungsketten mit Nachfrageschwankungen anders umzugehen als Lieferzeiten anzupassen wird in Zukunft mehr und mehr zum Erfolgsfaktor.

Beschaffungsrisiken beherrschen

Die Auswahl und Steuerung der Lieferanten spielen eine wichtige Rolle im Hinblick auf Lieferfähigkeit und Kosten des Unternehmens. Die Komplexität globaler Wertschöpfungsstrukturen hat in den letzten Jahren zugenommen.

VDMA-Benchmarks Materialwirtschaft

Die VDMA-Benchmarks Materialwirtschaft sind im Jahr 2017 neu ermittelt worden und zeigen aktuelle Trends, Strukturen und Leistungsdaten der Bereiche Einkauf, Wareneingang und Lager.

Level2Focus

Thema im Fokus

Photo
Trends und Zukunftsperspektiven

VdmaSambaDynamicEvents

Veranstaltungen und Messen

Mo. 27.09.21 Mi. 29.09.21

  • Messe
  • Messekalender
  • Holzbearbeitungsmaschinen

Digitalevent entlang der Fokusthemen der LIGNA

Plätze frei

Di. 28.09.21 Di. 28.09.21

  • Prozessmanagement
  • Montageorganisation
  • Dokumentenmanagement
  • Produktion

Das Ziel ist, immer konsistente und topaktuelle Montageunterlagen zu erhalten, die einfach zu pflegen sind und mit nachvollziehbaren Veränderungsschritten einhergehen.

Plätze frei

Mi. 29.09.21 Mi. 29.09.21

  • Klimaschutzpolitik

Die Klimaschutz-Gesetzgebung und erhöhte Kundenanforderungen zeigen: Der CO2-Fußabdruck muss auch in der Unternehmensstrategie mittelständischer Maschinenbaubetriebe eine stärkere Rolle einnehmen.

Plätze frei

Do. 30.09.21 Fr. 01.10.21

  • Startups
  • Future Business

Inspiration und praktische Ansatzpunkte für die Startup-Innovation gewinnen, Netzwerke bilden und in Austausch gehen: Bei der Ecosystem Journey im Herzen Münchens erfahren Sie, wie Sie die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Startups umsetzen und orchestrieren können – von der Kollaboration mit externen Startup-Teams bis zum Aufbau von Innovationslaboren zur Inkubation neuer Ideen im Unternehmen: am 30.09./01.10 im Munich Urban Colab, dem Innovations- und Gründungszentrum von UnternehmerTUM und der Landeshauptstadt München.

Test

Di. 05.10.21 Di. 05.10.21

  • Landesverband Mitte

In der virtuellen Veranstaltung präsentiert Herr Dr. Christian Hess, VDMA Rechtsabteilung, die wichtigsten, durch Corona hervorgerufenen arbeitsrechtlichen Aspekte und Entscheidungen. Anschließend gibt Herr RA Fabian Seus, VDMA Rechtsabteilung, ein Update zu aktuellen Entwicklungen in der Arbeitsmarktpolitik.

Plätze frei

Mi. 06.10.21 Mi. 06.10.21

  • Auslandsreisen (Sicherheit)
  • Westeuropa

Die Themen dieses Online-Erfahrungsaustausches sind Marktsituation, Bedeutung des EU Recovery Funds, Einreiseregelungen sowie Meldepflichten in den Maschinenbaumarkt Frankreich.

Plätze frei

SambaCommittee

Gruppen & Gremien

bedingt offene Gruppe

Management & Business Strategien Ausschuss

Ausschuss Einkauf und Materialwirtschaft

Der Ausschuss Einkauf und Materialwirtschaft des VDMA behandelt fachliche Fragestellungen aus den Bereichen Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik. Mitglieder sind Führungskräfte aus den

Abteilungsleiterin Business Advisory

Illner, Bianca

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo