Top Meldungen

WTO vor dem Herzstillstand
Weil die amerikanische Regierung die Nachbesetzung von Richterposten blockiert, droht dem WTO-Schiedsgericht die Handlungsunfähigkeit. Das kommt einem Herzstillstand gleich, kommentiert Ulrich Ackermann, Abteilungsleiter Außenwirtschaft im VDMA.
Keine Entwarnung
Die Auftragslage der Maschinenbauer aus Deutschland hat sich abermals eingetrübt. Im Oktober 2019 lag der Auftragseingang wieder zweistellig um real 11 Prozent unter seinem Vorjahrswert, nachdem der September eine zwischenzeitliche Entspannung (minus 4 Prozent zum Vorjahr) gebracht hatte.
Zahl der Ingenieurinnen und Ingenieure im Maschinenbau auf Rekordniveau
Der Maschinen- und Anlagenbau ist weiter auf Rekordkurs bei der Ingenieurbeschäftigung. Das zeigt die neue VDMA-Ingenieurerhebung, die alle drei Jahre durchgeführt wird.
Industriestrategie: Wettbewerbsfähigkeit des industriellen Mittelstands verbessern!
Anlässlich der Vorstellung der Industriestrategie 2030 von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier äußert sich VDMA-Präsident Carl Martin Welcker.
„EU-Sammelklage öffnet Tür und Tor für Missbrauch“
Die EU könnte bald Sammelklagen möglich machen. Der VDMA warnt vor Klagewellen gegen mittelständische Unternehmen.
VDMA: "Europa muss auf Augenhöhe mit USA und China kommen"
Der industrielle Mittelstand steht hinter der EU. Diesen Rückenwind muss die Kommission nutzen, endlich den Binnenmarkt vollenden und sich viel deutlicher für den globalen Freihandel einsetzen.

News

03.12.2019
Bei den deutschen Herstellern von Solarequipment erhöht sich der Gesamtumsatz um 12 Prozent, Der Auftragseingang steigt um 26 Prozent, jeweils im Vergleich zum Vorquartal. Die Erwartungshaltung für 4. Quartal ist dennoch verhalten. Der Auftragseingang in Asien zeigt einen starken malaysischen Markt.
03.12.2019
Die neueste PISA-Studie der OECD stellt Deutschlands Schulen kein gutes Zeugnis aus. Der Leiter der VDMA-Bildungsabteilung Dr. Jörg Friedrich fordert, Technikunterricht in den Fächerkanon aufzunehmen.
03.12.2019
Die aktuelle Geschäftsklima-Umfrage von VDMA Batterieproduktion zeigt die Wachstumserwartungen der Maschinen- und Anlagebauer in der Batterieproduktion. Für das laufende Jahr wird ein Umsatzwachstum von 4 Prozent erwartet. 2020 sollen es gar 9 Prozent sein – und dies im Umfeld von globaler Konjunkturschwäche und Handelsstreitigkeiten.
02.12.2019
Die Große Koalition könnte nach der Wahl der neuen SPD-Spitze weiter unter Beschuss geraten. Die SPD rückt mit diesem Führungsduo weiter von der Marktwirtschaft ab.
28.11.2019
Aussichten für das Auslandsgeschäft etwas besser als die Entwicklungen im Inland.
Die deutsche Robotik und Automation kann sich der konjunkturellen Abkühlung des Maschinen- und Anlagenbaus nicht entziehen: Für 2019 erwartet die Branche ein Umsatzminus von 5 Prozent auf 14,3 Milliarden Euro.
21.11.2019
Stadtstaat erkennt Standards der EU an - Letzte Zölle werden in den kommenden Jahren abgebaut - Abkommen mit weiteren ASEAN-Staaten müssen folgen
15.11.2019
Das heute verabschiedete Klimaschutzgesetz der Großen Koalition muss umfassend nachgebessert werden. Mehr Effizienz durch den Markt statt Detaileingriffe der Politik muss die Devise sein.
07.11.2019
Die Einführung einer steuerlichen Forschungsförderung markiert eine wichtige Wegmarke deutscher Innovationspolitik.
06.11.2019
Die Halbzeitbilanz der Großen Koalition fällt ernüchternd aus. Der Arbeitsschwerpunkt lag auf einem kostspieligen Ausbau des Sozialstaates, nicht auf der ökonomischen Zukunft des Landes.
05.11.2019
Die geplanten Kaufprämien für Elektroautos sind ein teurer Weg mit hohen Streuverlusten. Besser wäre es, Steuergelder in technologieoffene Forschung und Entwicklung zu investieren.
04.11.2019
Die Wasserstoff-Technologie ist bereit für den Schritt aus dem Labor in die Praxis. Deshalb muss die Bundesregierung ihre Strategie nun rasch mit konkreten Maßnahmen versehen. Für den Maschinenbau ergeben sich daraus neue Chancen im Wettbewerb.
In Mainfranken steht das beste deutsche „Maschinenhaus“: Die Fakultät Maschinenbau der Hochschule Würzburg-Schweinfurt hat den vierten VDMA-Hochschulpreis gewonnen. Insgesamt wurden 125.000 Euro an Preisgeldern ausgeschüttet.
29.10.2019
Deutlicher Anstieg von erfolgreichen Security-Angriffen - Unternehmen benötigen bessere Behörden-Hilfe im Notfall - Cyberresilienz als Präventionsmaßnahme
27.10.2019
Die Thüringer Maschinen- und Anlagenbauer wünschen sich von der kommenden Landesregierung eine aktive und mittelstandsfreundliche Industriepolitik. Unter anderem muss kräftig in Bildung und Infrastruktur investiert sowie die Regulierungswut eingedämmt werden.
25.10.2019
VDMA Power Systems hat heute eine Studie der Prognos AG veröffentlicht.
23.10.2019
Das Bundeskabinett hat heute einen Beschluss zur CO2-Bepreisung gefasst, den Matthias Zelinger, Klima- und Energiepolitischer Sprecher des VDMA, bewertet hat.
23.10.2019
Die Auftragslage im ostdeutschen Maschinen- und Anlagenbau verliert zunehmend an Schwung. Um die Flaute abzufedern, setzen die Unternehmen auf vielfältige Maßnahmen. Kurzarbeit spielt dabei aber nur eine untergeordnete Rolle.
22.10.2019
Die Bundesbank hat sich für eine Erhöhung des Renteneintrittsalters ausgesprochen, die der VDMA ebenfalls begrüßt.
21.10.2019
Der VDMA ruft seine Mitglieder bis 31.10.2019 zur Teilnahme an der Umfrage zum Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) der Bundesregierung auf und stellt umfangreiches Unterstützungsmaterial zur Verfügung.
15.10.2019
Die Folgen des Handelsstreits zwischen den USA und China machen sich immer stärker bemerkbar. Produktion und Auftragseingänge im Maschinenbau sind rückläufig. Die Industrie rechnet mit mehr Kurzarbeit. Den Klimaschutz will der Maschinenbau mit seinen Technologien voranbringen.
13.10.2019
Maschinenbauer erwarten ein Umsatzplus von 3 Prozent im kommenden Jahr. Betriebe erzielen gute Preise. Gute Kapazitätsauslastung, stabile Beschäftigtensituation.
11.10.2019
Eine neue Studie der IMPULS-Stiftung des VDMA zur digitalen Marktabschottung belegt, dass der freie Datenaustausch massiv beeinträchtigt wird. Die Auswirkungen treffen insbesondere den Mittelstand hart.
08.10.2019
VDMA-Umfrage: Mehrheit der Maschinenbauer plant die Ausrüstung ihrer Produkte mit einer 5G-Schnittstelle; innovativer Ansatz privater Campusnetze darf nicht ins Stocken geraten; VDMA fordert schnelle Einigung zugunsten des Gebührenordnungsentwurfs
03.10.2019
Die USA haben Strafzölle auf europäische Produkte angekündigt als Antwort auf die Airbus-Subventionen. Der VDMA mahnt zu konstruktiven Lösungen.
Carl Martin Welcker: Ausblick Maschinenbau 2020
VDMA-Präsident Carl Martin Welcker resümiert das Jahr 2019 und blickt auch schon auf das neue Jahr 2020. Darüberhinaus erklärt er, was er von der Großen Koalition und der neuen EU-Kommission erwartet.
Dr. Ralph Wiechers: Auftragseingang Oktober 2019
Die Auftragslage der Maschinenbauer aus Deutschland hat sich abermals eingetrübt. Im Oktober 2019 lag der Auftragseingang wieder zweistellig um real 11 Prozent unter seinem Vorjahrswert, nachdem der September eine zwischenzeitliche Entspannung (minus 4 Prozent zum Vorjahr) gebracht hatte.
Carl Martin Welcker: Ausblick Maschinenbau 2020
VDMA-Präsident Carl Martin Welcker resümiert das Jahr 2019 und blickt auch schon auf das neue Jahr 2020. Darüberhinaus erklärt er, was er von der Großen Koalition und der neuen EU-Kommission erwartet.
Dr. Ralph Wiechers: Auftragseingang Oktober 2019
Die Auftragslage der Maschinenbauer aus Deutschland hat sich abermals eingetrübt. Im Oktober 2019 lag der Auftragseingang wieder zweistellig um real 11 Prozent unter seinem Vorjahrswert, nachdem der September eine zwischenzeitliche Entspannung (minus 4 Prozent zum Vorjahr) gebracht hatte.

VDMA-Redaktionstipps

09.12.2019
Am 14. November 2019 hat der Bundestag den Gesetzentwurf zur Umsetzung der 5. EU-Geldwäscherichtlinie beschlossen.
02.12.2019
Im Namen von 17 Verbänden hat der VDMA anlässlich des ersten Arbeitstages der neuen Kommission einen offenen Brief an Vizepräsident Frans Timmermans zur Bedeutung von Wasserstoff und P2X im Kampf gegen den Klimawandel verschickt.
29.11.2019
Die sogenannte „Whistleblower“-Richtlinie wurde am 26. November 2019 “ im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.
27.11.2019
Der VDMA kämpft seit langem für die Herstellerselbsterklärung bei der Vermarktung der Produkte des europäischen Maschinen- und Anlagenbaus. In Zukunft soll dieser Standpunkt noch intensiver in Ländern außerhalb der europäischen Wirtschaftsunion vertreten werden.
14.11.2019
Update: Die steuerliche Forschungsförderung befindet sich auf der Zielgeraden. Zum 1. Januar 2020 ist das Inkrafttreten geplant. Ermitteln Sie, was das neue Förderinstrument für Ihr Unternehmen bringt.
12.11.2019
Der Klimawandel steht oben auf der Agenda: das gilt für Politik, Gesetzgebung und Unternehmen.
20.09.2019
Mit der Erklärung der Circular Plastic Alliance macht die EU einen wichtigen Schritt hin zu mehr Recycling in Europa.
16.09.2019
Die Jury hat entschieden: Vier Hochschulen erhalten die Chance, auf der Preisverleihung am 29. Oktober 2019 in Berlin zum „Besten Maschinenhaus 2019“ gekürt zu werden. Ihnen sind jeweils bereits 20.000 Euro Preisgeld sicher.
Die Regierung hat 2016 beschlossen, dass auch die Wirtschaft ihre Verantwortung für Menschenrechte präziser wahrnehmen soll. Dazu gibt es jetzt ein Monitoring, das die Weichen insbesondere für den Mittelstand stellen dürfte. Der VDMA stellt umfangreiches Unterstützungsmaterial zur Verfügung und appelliert an alle Unternehmen, die betroffen sind, mitzumachen. Nur so haben Firmen die Möglichkeit, Einfluss zu nehmen.
22.08.2019
Gemeinsames Projekt von VDA und VDMA Fördertechnik und Intralogistik +++ Erster Entwicklungsabschnitt in finaler Phase und online verfügbar
Zum Tag der Deutschen Einheit veröffentlich der in|pact media Verlag eine Sonderpublikation „Zukunft Deutschland – Innovationen, Technologien, Chancen“ im Handelsblatt.
08.08.2019
Nachdem aus Brüssel keine schnelle Bürokratie-Erleichterung bei der Beantragung der A1-Bescheinigung zu erwarten ist, hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) eine Empfehlung zur „Handhabung der Bescheinigung A 1 bei kurzfristig anberaumten und kurzzeitigen Tätigkeiten im EU-Ausland, den EWR-Staaten Island, Liechtenstein und Norwegen sowie der Schweiz“ im Internet veröffentlicht.
16.07.2019
Cybersecurity bedarf weiterer gesetzlicher Regelungen, damit der Binnenmarkt für die Digitalisierung einen wirksamen Beitrag leisten kann.
15.05.2019
Der Gerichtshof der Europäischen Union entschied am 14.05.2019, dass die Mitgliedstaaten die Arbeitgeber verpflichten müssen, ein System einzurichten, mit dem die tägliche Arbeitszeit gemessen werden kann (EuGH, Urt. v. 14.05.2019 – C-55/18).
02.05.2019
Viele Mitglieder stellen sich folgende Frage: Kann es wirklich sein, dass bei einer kurzen Dienstreise in Europa eine A1-Bescheinigung erforderlich ist? Die Antwort ist einfach, kurz und unbefriedigend: Ja!
01.04.2019
Breites Informations- und -Vermittlungsangebot mit Demonstratoren auf der Hannover Messe 2019
22.03.2019
Das verabschiedete Geschäftsgeheimnisgesetz sieht einen weitreichenden Schutz von wertvollen Unternehmensinformationen vor. Voraussetzung ist jedoch, dass Unternehmen Maßnahmen ergreifen und dokumentieren. Hier besteht Handlungsbedarf.
08.03.2019
Brauchen Europa und Deutschland mehr staatliche Industriepolitik, um zwischen USA und China bestehen zu können? VDMA-Vizepräsident Karl Haeusgen setzt dazu klare Akzente in der ZDF-Sendung „Maybritt Illner“
01.03.2019
Unternehmen sollten sich frühzeitig auf einen chaotischen EU-Austritt Großbritanniens vorbereiten. Für seine Mitglieder hat der VDMA dazu Checklisten zusammengestellt.
20.02.2019
Der Anspruch eines Arbeitnehmers auf bezahlten Jahresurlaub erlischt in der Regel nur dann am Ende des Kalenderjahres, wenn der Arbeitgeber ihn zuvor über seinen konkreten Urlaubsanspruch und die Verfallfristen belehrt und der Arbeitnehmer den Urlaub dennoch aus freien Stücken nicht genommen hat. Dies entschied das Bundesarbeitsgericht mit Urteil vom 19.02.2019 (Az. 9 AZR 541/15).
Maschinenbau muss sich in schwierigem Umfeld behaupten
Die Maschinenbauer aus Deutschland müssen sich in einem zunehmend schwierigeren wirtschaftlichen Umfeld behaupten. Das Jahr 2019 war geprägt von einer schwachen Weltkonjunktur, immer härteren Drohungen und Sanktionen in den globalen Handelsstreitigkeiten, sowie einem tiefgreifenden Strukturwandel in der Autoindustrie.
Maschinenbau meets Young Professionals - Tobias Holzhäuer, IDS Imaging Development Systems GmbH
Young Professionals finden im Maschinenbau attraktive Jobs. Kaum eine andere Industrie ist so vielseitig und bringt unterschiedliche Disziplinen so eng zusammen. Als Anbieter und Anwender steht der Maschinenbau im Zentrum der Technologien von heute und morgen, er ist Lösungsgeber und Möglichmacher. Kluge Köpfe mit Motivation sind hier willkommen – es gibt viel zu entdecken und mitzugestalten!
Jetzt online: VDMAimpulse, Ausgabe 05-2019 (Dezember 2019)
Wasserstoff: Viel mehr als ein Hype. Wer das Klima schützen und den CO2-Ausstoß verringern will, kommt um Power-to-X-Technologien - die Umwandlung von Strom in Gas oder flüssige Kraftstoffe - nicht herum. Der Maschinenbau ist bereit für den Schritt aus dem Labor. Die Politik auch?
Mensch-Maschine-Fortschritt – der Film
Maschinen machen unser Leben besser – im Großen wie im Kleinen. Ob es um unsere Gesundheit geht, unser Essen oder die vielen Verkehrsmittel, die wir benutzen; ob wir uns die Erde tief im Meer anschauen oder von ganz oben – wir brauchen dazu Maschinen und Menschen, die ihr ganzes Können aufbringen, um die Welt immer Stück für Stück zu einem lebenswerteren Ort zu machen. Dafür steht der Maschinen- und Anlagenbau. Mensch – Maschine - Fortschritt.
VDMA-Newsletter: Jetzt anmelden und auswählen!
Abonnieren Sie unsere VDMA-Newsletter: immer aktuell und Ihren Interessen entsprechend.