MinimalHeader

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
automatica 2022 ein voller Erfolg!

Nach vier Jahren Wartezeit präsentierte sich die automatica - Leitmesse für Smart Automation und Robotik - als Impulsgeber für die Branche. 547 Aussteller aus 35 Ländern und mehr als 28.000 Besucher aus 75 Ländern machten sie zu einem vollen Erfolg!

Antriebs- und Fluidtechnik zeigen nachhaltige und digitale Lösungen

Messeaufritt mit Live-Demonstration von Digitalen Zwillingen - Deutliche Umsatzsteigerungen 2021 - Steigende Energiepreise und instabile Lieferketten trüben Aussichten

Fluidtechnik 4.0 – auf der Hannover Messe 2022 ein voller Erfolg!

Alle reden über den Digitalen Zwilling – wir zeigten ihn live! In Halle 6, B51 konnten Messe-Besucherinnen und -Besucher selbst ausprobieren, wie es geht: Reale Produkte anfassen, QR-Codes scannen und Digitale Zwillinge anschauen.

„Industrie-4.0-Komponente“ vernetzt Produkte und Maschinen

Jedes Produkt, jede Komponente und jede Maschine, die in der intelligent vernetzten Produktion von morgen integriert ist, wird eine zugehörige digitale Komponente haben.

Zukunftsthemen der Fluidtechnik

Um auch zukünftig technologisch und wirtschaftlich erfolgreich zu sein, hat der Vorstand des Fachverbands vier strategische Arbeitsgruppen zu zentralen und zukunftsrelevanten Themen gestartet.

Digitalpolitik benötigt mehr Gewicht in Parlament und Regierung

Die Zusammenarbeit innerhalb Europas in der Digitalpolitik muss besser werden. Die Industrie braucht effiziente politische Strukturen und kompetente Ansprechpartner. Und es braucht eine gemeinsame, interoperable Cloud- und Dateninfrastruktur.

Go Live der IDTA: Den Digitalen Zwilling im Fokus

Mit dem heutigen Tag startet die Industrial Digital Twin Association (IDTA) offiziell ihre Tätigkeit.

Automobile Prozesskette: Perspektiven des Maschinen- und Anlagenbaus verankert

BMWi fördert Digitalisierungsprojekte der Fahrzeug- und Zulieferindustrie. VDMA Metallurgy als Stakeholder in die Abstimmung im Vorfeld eingebunden

„Kreislaufwirtschaft ist unerlässlich, um EU-Klimaziele zu erreichen“

Das EU-Parlament hat seine Positionierung zum neuen Kreislaufwirtschaftspaket verabschiedet. Aus Sicht des VDMA ein richtiger Schritt, warnt aber vor zu viel Bürokratie.

Nutzerorganisation „Industrial Digital Twin Association“ gegründet

VDMA und ZVEI haben gemeinsam mit 20 Firmen aus Maschinenbau und Elektroindustrie die „Industrial Digital Twin Association“ (IDTA) als Nutzerorganisation für Industrie 4.0 gegründet.

Der Digitale Zwilling für Industrie 4.0

Das gemeinschaftliche Web-Seminar von VDMA und ZVEI gab umsetzungsnahe Einblicke in die „Asset Administration Shell“ – also dem Digitalen Zwilling für Industrie 4.0. Über 295 Teilnehmer konnten den Vorträgen und Live-Demonstratoren von ABB Stotz Kontakt, Festo und Wittenstein folgen.

Deutsche Waagenindustrie beteiligt sich am Forschungsprojekt GEMIMEG

Übergabe des „Letter of Intent in Braunschweig

Factsheet Fluidtechnik 4.0 – digitalisieren, vernetzen kommunizieren

Im Factsheet Fluidtechnik 4.0 wird die Industrie-4.0-Strategie des Fachverbandes erklärt und Orientierung sowie Umsetzungshilfe gegeben.

Wege zum Digitalen Zwilling

Simulationen spielen eine immer größere Rolle bei der Produktentwicklung. Wie Unternehmen damit die Qualität verbessern und die Kosten senken können, das zeigt diese Veröffentlichung.

Simulation

Simulation und Visualisierung - Der digitale Zwilling

fachkontakte

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser