MinimalHeader

Qualitätsmanagement

Asset-Herausgeber

Aus unseren Artikeln
Arbeitskreise: Alles Wissenswerte auf einen Blick

Die Arbeitskreise des VDMA Ost liefern wichtige Impulse für Ihre tägliche Arbeit. Sie zeigen Best Practice-Beispiele auf, geben wertvolle Anregungen und fördern die Kontakte unter den Mitgliedern – derzeit auch in Web-Meetings.

Qualitätsmanagement: Digitalisierung von (internen) Prozessen

Heutzutage laufen in jedem Unternehmen unzählige Prozesse gleichzeitig ab. All diese angestoßenen Prozesse sind untereinander vernetzt und unterliegen einer bestimmten Reihenfolge von Handlungen. Die technischen Herausforderungen sind durch den Einsatz von digitalen Technologien weitgehend gelöst, aber die eigentlichen Herausforderungen sind ganze andere: Wie unterscheiden sich digitale von analogen Prozessen, was sind die Voraussetzungen für eine Digitalisierung und wie verschieben sich die Grenzen der Prozesse?

Innovation & Qualität sind zwei Seiten einer Medaille

Die aktuelle CMI-Studie geht der Frage nach, welchen Einfluss die Innovations- und Qualitäts-Performance auf den Unternehmenserfolg wirken und wie diese beeinflusst haben von den Themenfeldern Strategie, Organisation, Management und Kultur.

Daten und Fakten zu Garantie- und Kulanzkosten im Maschinen- und Anlagenbau

Die Summe der Garantie- und Kulanzkosten in deutschen Maschinen und Anlagenbau bewegten sich in der letzten Dekade zwischen 1,4 und 3,5 Prozent vom Umsatz. Durchschnittswerte für andere Industriesektoren können aus verschiedenen Quellen bezogen wird. Allerdings sind diese Daten in der Regel nicht zeitnah verfügbar.

Werkerassistenzsysteme

Ziel ist die kontinuierliche Begleitung von Produktionsprozessen, um Werkerinnen und Werker durch detaillierte Anleitungen helfend zu unterstützen und dabei Qualität und Produktivität zu steigern.

Qualitätsmängel: Und nun?

Ob Produkt oder Dienstleistung: Abweichungen von der geforderten Qualität sind nicht schön. Doch Fehler passieren. Entscheidend ist dann vor allem, wie Unternehmen reagieren und ob sie nachhaltige Veränderungen in die Wege leiten.

Erfahrungsaustausch und Weiterbildung: Ihre Veranstaltungsübersicht

Von einander lernen, branchenspezifische Erfahrungen austauschen, sich über maschinenbaurelevante Themenfelder informieren: Wann und wo? Hier finden Sie alle Veranstaltungstermine auf einen Blick.

OVE Expertenwissen in VDMA-Leitfaden zu LABS-Konformität

Der neue VDMA Praxisleitfaden Lackbenetzungsstörende Substanzen ist das Ergebnis einer hochkarätig besetzten Expertengruppe aus Forschern, Fachexperten und Anwendern aus bekannten Industrieunternehmen. Den Praxisaspekt für Elastomere steuerten die erfahrenen Fachleute von OVE Plasmatec bei. Als Pioniere der Plasmareinigung haben sie wertvolle Informationen zur Prüfung der LABS-Konformität nach VDMA 24364 eingebracht. Regelmäßige Treffen der Experten sichern die dynamische Weiterentwicklung des Leitfadens.

Simply the best!

Glas ist empfindlich, egal in welcher Form. Ob Flach- oder Hohlglas, der Hersteller muss das Endprodukt prüfen, um Kundenvorgaben zu erfüllen oder Sicherheitsstandards zu gewährleisten. Die richtige Messtechnik hilft dabei.

Anwenderumfrage zur ISO 9001:2015

Oft wird an Normen Kritik geübt und gesagt, dass sie fernab der unternehmerischen Praxis sind. Genau das möchte die ISO ändern und ruft alle Anwender der Norm ISO 9001:2015 auf, ihre Meinung und Erfahrungen zu dieser Norm zu äußern und Verbesserungsvorschläge einzureichen.

MiC 4.0 - heißer „Programmiersommer“ steht an

Trotz Corona und den damit verbundenen Schwierigkeiten und Probleme, haben die Teilnehmer der Arbeitsgemeinschaft Machines in Construction 4.0 ihre Arbeiten fortgesetzt.

Korrektur der BMWi-Energieforschungsmittel verabschiedet

Der zweite Nachtragshaushalt wurde verabschiedet. Damit wurde auch die Korrektur der BMWi-Energieforschungsmittel für neue Projekte abschließend umgesetzt.

Remote-Audits: Akkreditierung und Zertifizierung

Kontaktverbote und Zugangsbeschränkungen stellen viele Unternehmen vor Herausforderungen. Aktuell werden Vorortbegutachtungen aufgrund der Pandemie abgesagt.

Qualitätssicherung von digitalen Produkten und Prozessen

Die Digitalisierung wächst zunehmend aus den Kinderschuhen heraus. Ob virtuelle Messe oder papierlose Produktion: Bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten ist auch Mut zum Ausprobieren gefragt.

ITRPV: Elfte Ausgabe online

Schnell wachsende Wafergröße erwartet. Weitere Reduktion der Kosten für PV-Systeme beobachtet.

Wie Sie Remote-Audits meistern

Remote-Audits sind eine noch junge Methode der Akkreditierung und Zertifizierung. Die begutachtenden Stellen setzen jedoch verstärkt auf die Fernbegutachtung. Erfahrungen und Tipps.

Optimale Datenqualität erleichtert Betriebsentscheidungen

Eine mangelnde Qualität von Teile- und Prozessdaten kann gefährlich werden, denn Daten sind die Grundlage aller Prozesse und Geschäftsentscheidungen.

Oft unterschätzt: Die Qualität von Stammdaten ist ein Thema des Qualitätsmanagements!

Daten sind im Kontext der Industrie 4.0 das neue Gold der Unternehmen und das neue Öl für Wettbewerbsfähigkeit. Im Zeitalter der Digitalisierung ist deshalb eine hohe Qualität der Daten unumgänglich. Von besonderer Bedeutung sind dabei die Stammdaten, denn sie stellen die Grundlage für die digitalen Produkte und Dienstleistungen dar.

MiC 4.0 bereitet den Weg für ein Qualitätssicherungssystem

Die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Machines in Construction MiC 4.0 am 24. Januar in Berlin brachte das Thema der standardisierten Maschinendaten der internationalen Norm ISO 15143-3 in die nächste Phase.

Kundendienstleiter: Kompatibilität und Usability gewährleisten

Wer im Landtechnik-Service von morgen reüssieren will, muss das Know-how auf Händler- und Kundenebene konsequent ausbauen.

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen