MinimalHeader

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Statistik-Service: Armaturen-Kennzahlen kompakt aufbereitet

Als wichtigen Service bietet der VDMA Armaturen Mitgliedsunternehmen regelmäßig Updates zu wichtigen Branchen-Fakten rund um die Gebäude- und Industriearmaturenindustrie.

Industriestrukturen und Güterproduktion

Der VDMA generiert für seine Mitglieder regelmäßig Datenblätter mit wichtigen Indikatoren. Für diese werden Rohdaten aus verschiedenen Quellen aufbereitet. Die aktuellsten Daten stehen in unserer Statistikdatenbank zur Verfügung.

Armaturen in Zahl und Bild

Die wichtigsten Kennzahlen der Branche auf einen Blick.

Statistisches Handbuch für den Maschinenbau 2022

Das Statistische Handbuch 2022 steht unseren Mitgliedsunternehmen ab sofort kostenfrei zur Verfügung. Nicht-Mitglieder können das erstmals 1927 erschienene und mittlerweile als Standardwerk etablierte Buch über den VDMA-Verlag beziehen.

Maschinenbau durch hartnäckige Engpässe in den Zulieferungen und steigende Preise unter Druck

Krieg in der Ukraine, steigende Preise und mangelnde Verfügbarkeit bei der Energieversorgung, hartnäckige Lieferengpässe und Fachkräftemangel – der Maschinen- und Anlagenbau steht derzeit unter enormem Druck.

Zahl der Woche

Mit einer Exportquote von 81,5% hat der deutsche Maschinen- und Anlagenbau eine starke Exportorientierung und Kunden auf der ganzen Welt.

Bäckereimaschinen: Corona-Jahr 2020 gut überstanden

Der deutsche Bäckereimaschinenbau hat das Jahr 2020 trotz Corona-Pandemie positiv abgeschlossen. Die Produzenten von Bäckereimaschinen und Backöfen steigerten ihre Maschinenproduktion um 1 Prozent.

Materialengpässe im Maschinenbau verschärfen sich

Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau leidet immer stärker unter Materialengpässen. Betroffenheit herrscht in allen Teilbranchen, die Auswirkungen sind jedoch unterschiedlich stark ausgeprägt. Besonders problematisch ist die Versorgung mit Elektronikkomponenten und Stahl.

NuV - Daten zu Produktion und Export 2020 im Überblick

Hier finden Sie Daten zur deutschen Produktion und zum deutschen Außenhandel für den Fachzweig Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen insgesamt sowie für die einzelnen Teilbranchen.

Intralogistikbranche beschleunigt ihren Wachstumskurs

Produktionsprognose für 2021 auf plus 10 Prozent erhöht +++ Exporte holen in den kommenden Monaten auf

Produktionsprognose 2021 erhöht auf 10 Prozent

Stark steigende Auftragseingänge, eine bessere Auslastung der Kapazitäten und ein Produktionsplus von real 6,0 Prozent in den ersten vier Monaten des laufenden Jahres: Die konjunkturelle Dynamik im Maschinen- und Anlagenbau gewinnt zunehmend an Fahrt.

Produktion sinkt 2020 erstmalig nach der Finanzkrise

Die Produktion von Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen sank 2020 um 9 Prozent unter das hohe Vorjahresniveau. Corona hinterlässt auch im viertgrößten Maschinenbaufachzweig Bremsspuren.

Zweistelliges Minus im Maschinen- und Anlagenbau

Im Krisenjahr 2020 ist die Produktion im Maschinen- und Anlagenbau nach vorläufigen Berechnungen um real 12,1 Prozent gesunken. Das war das schlechteste Ergebnis seit der Finanzkrise des Jahres 2009.

Branchenportrait: Konjunkturelle Entwicklung 2019-2020

Mit der Corona Pandemie endete 2020 eine zehnjährige Wachstumsphase für den Maschinenbaufachzweig Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen.

Statistisches Handbuch für den Maschinenbau 2020

Das Statistische Handbuch 2020 steht unseren Mitgliedsunternehmen ab sofort kostenfrei zur Verfügung. Nicht-Mitglieder können das erstmals 1927 erschienene und mittlerweile als Standardwerk etablierte Buch in Kürze über den VDMA-Verlag beziehen.

Konjunktur-Frühindikatoren

Konjunkturumfragen liefern in Form von Urteilen, Plänen und Erwartungen Daten zur Geschäftsentwicklung einzelner Branchen. In der betrieblichen Praxis lassen sich die Umfrageergebnisse für die Marktbeobachtung und für Prognosen nutzen.

Maschinenbau rechnet 2020 mit Produktionsrückgang von 17 Prozent

Die Corona-Pandemie sorgt im Maschinen- und Anlagenbau für große Investitionszurückhaltung. Darunter leidet die Produktion auch im zweiten Halbjahr. Für 2021 erwartet der VDMA dann wieder ein kleines Produktionsplus von 2 Prozent.

Aussichten der internationalen Zementindustrie

Die weltweite Produktion und der Verbrauch von Zement gehören zu den wichtigsten Indikatoren bezüglich der Aktivitäten in der Bauindustrie.

Deutsche Produktionsstatistik - Methodische Neuerungen

Das Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken, nach dessen Klassifikation in Deutschland Produktionsdaten erhoben werden, ist überarbeitet und an neue Produktentwicklungen angepasst worden. Ab Januar 2019 gilt die neue Version GP 2019.
Zudem hat sich das Statistische Bundesamt entschlossen, auf Anfrage der Wirtschaftsverbände, Produktionsdaten ab sofort auch monatlich in absoluten Werten zu veröffentlichen. Bisher gab es diese nur vierteljährlich.

Produktionsstatistik in Deutschland

Die Daten zur deutschen Maschinenproduktion, die der VDMA in zahlreichen Veröffentlichungen und auch in der VDMA Statistikdatenbank präsentiert, stammen vom Statistischen Bundesamt. Zu unterscheiden sind Indizes und absolute Werte.

fachkontakte

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser