MinimalHeader

Asset-Herausgeber

Aus unseren Artikeln
Geschäftsanbahnung Brasilien: Logistikindustrie & E-Commerce

Virtuelle Geschäftsanbahnung für deutsche Unternehmen für IT-und Maschinenbaulösungen für die Logistikindustrie, E-Commerce und Lagertechnik, 13. - 17. September 2021

Drohnen für intralogistische Anwendungen

Dieses Whitepaper gibt erste Einblicke über technische Details, Möglichkeiten und Rahmenbedingungen einer Intralogistik-Drohnenanwendung.

Ihre OPC UA Ansprechpartner im VDMA

Hier finden Sie eine Übersicht der VDMA-Ansprechpartner zum Thema OPC UA.

FÖRD-Index 2. Quartal 2021

Das quartalsweise Konjunkturbarometer des Fachverbands Fördertechnik und Intralogistik liegt für das 2. Quartal 2021 vor.

EU-Vorschlag zur Fristverlängerung für Übergangsmotoren

Die Europäische Kommission hat gestern, am 18. Mai 2021, einen Legislativvorschlag zur Änderung der Verordnung (EU) 2016/1628 in Bezug auf die Übergangsbestimmungen für bestimmte Maschinen mit Motoren im Leistungsbereich zwischen 56 kW und 130 kW und über 300 kW veröffentlicht, um die Auswirkungen der COVID-19-Krise zu berücksichtigen.

Lagerbestand mit Hilfe von Drohnen erfassen

Die Digitalisierung schreitet auch in der Lagerhaltung rasant voran. Drohnen ermöglichen mit relativ geringem Aufwand die automatische Bestandserfassung im Lager auch an schwer erreichbaren Stellen.

Open-Source-Einstieg in die VDA 5050

Der Kommunikationsschnittstelle VDA 5050 kommt im Forschungsprojekt „Flow-Pro“ eine besondere Aufgabe zu: als Teil einer Transaktions-Plattform soll sie dazu beitragen, dass sich die boden- und luftgebundenen Transporteinheiten des Logistiknetzwerks selbst organisieren.

Seminar - Praxisworkshop 5G: Grundlagen und Use Cases

Das Maschinenbau-Institut des VDMA bietet am 8. Juni 2021 ein Seminar zur 5G-Technologie, Use Cases und grundlegenden Informationen zu Anforderungen, Leistungsindikatoren und Systemaspekten an.

„Geschwindigkeit ist Teil der Innovation“

Gordon Riske, Vorstandsvorsitzender des VDMA-Fachverbandes Fördertechnik und Intralogistik, erklärt, was Intralogistikhersteller verbessern sollten, welche Rolle Start-ups in der Branche spielen und wie sich der IFOY AWARD entwickelt hat.

Da geht der Intralogistik ein Licht auf

Mit welchen spannenden Themen sich die Forschungsgemeinschaft Intralogistik/Fördertechnik und Logistiksysteme e.V. beschäftigt, zeigt ein aktuelles Projekt der Technischen Universität Darmstadt, zusammen mit der RWTH Aachen, Deutsche Post Lehrstuhl für Optimierung von Distributionsnetzwerken.

Der Liefertermin ist heilig

Die COVID-19-Krise hat die Wirtschaft vor große Herausforderungen gestellt. Neben teilweise erheblichen Auftragsrückgängen sind vielerorts die Lieferketten zusammengebrochen.

"Urban farming in the city of tomorrow"

Die Fakten: Bis 2050 werden 66 Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben. Das sind mehr als 6 Milliarden Menschen. Gleichzeitig sind bereits 80 Prozent der weltweiten Ackerflächen in landwirtschaftlicher Nutzung. Das heißt, die Möglichkeiten sind fast ausgeschöpft.

Technologie Roadmaps Intralogistik 2025

Zwischenfazit sieht Intralogistik weiter auf dem Weg zur Selbstoptimierung.

Fliegende Intralogistik  

Drohnen oder auch UAS (Unmanned Aircraft Systems) erobern immer mehr Anwendungsbereiche in der Logistik. Neben dem Einsatz als Liefer- und Transportdrohnen, werden sie insbesondere zur Bestands- und Datenerfassung genutzt.   

Drohnen fliegen im Hamburger Hafen

Der Hamburger Hafen ist Europas Tor zur Export-Welt und damit eine besonders kritische Infrastruktur in Deutschland. Mehr als 22.000 Container werden hier täglich umgeschlagen.

Schnittstelle für Fahrerlose Transportsysteme besteht Praxistest

Die herstellerunabhängige Vernetzung von Fahrerlosen Transportsystemen ist einen großen Schritt vorangekommen. Sechs Unternehmen erprobten gemeinsam die Schnittstelle VDA 5050 mit ihren Fahrzeugen beim AGV Mesh-Up. Die Veranstaltung war Teil des diesjährigen TEST CAMP Intralogistics des IFOY AWARD.

Joint Working Group OPC UA for Cranes and Hoists

Gründung der VDMA und OPC Foundation Joint Working Group +++ Companion Specification für Asset Management, Zustandsüberwachung und vorbeugende Wartung für Krane in Arbeit

"FTS sollen in Zukunft keine Nischenlösungen mehr sein"

Florian Kratzer, International Key Account Manager Automated Solutions bei der STILL GmbH zum AGV Mesh-Up

Forschung für die Intralogistik der Zukunft

Vorwettbewerbliche Gemeinschaftsforschung in der IFL +++ Aktuell 18 laufende Projekte mit einer Fördersumme von 4,4 Millionen Euro

Intralogistik-Konjunktur im Pandemiejahr 2020

Produktionsvolumen 2020 bei minus 10 Prozent +++ Exportgeschäft um ca. 15 Prozent rückläufig

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo

Verwandte Themen