MinimalHeader

Recyclingpolitik

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Den Green New Deal verstehen: Alter Wein in neuen Schläuchen?

Mit ihrem neuen Green New Deal will sich die neue Europäische Kommission als weltweit führend im Bereich Klimaschutz positionieren. Das VDMA European Office wirft einen Blick auf die geplanten Maßnahmen und deren mögliche Auswirkungen für den Maschinenbau.

Mindeststandard für recyclinggerechtes Design

Für die Bemessung der Recyclingfähigkeit von systembeteiligungspflichtigen Verpackungen gibt es einen Mindeststandard. Er gibt Herstellern Orientierung, wie recyclinggerechtes Verpackungsdesign aussehen muss.

Nachhaltige Unternehmensbeispiele - Krones

Neben Anlagen für Getränke und flüssige Lebensmittel bietet Krones gleich auch Recyclinganlagen mit an. Sie verwandeln Abfälle in neue Produkte und helfen so, den weltweiten Müll zu verringern.

Großes Interesse an Kreislaufwirtschaft auf der K

Viele technologische Lösungen schon präsentabel - Großes Bekenntnis der Brandowner - Europa ist Treiber der Entwicklung

Es geht ein Ruck durch die Branche

Von der K 2019 geht ein positiver Impuls für die Kreislaufwirtschaft aus

Neue Materialien und Produkte durch Kreislaufwirtschaft

Maschinenbauer können Kreislaufwirtschaft beschleunigen - Einheitliche Kennzeichnung nötig - Kreislaufwirtschaft muss schnell angegangen werden

Kooperationen beschleunigen Kreislaufwirtschaft

„Holy Grail 2.0“ verbessert die Abfallsortierung - „Alliance to End Plastic Waste“ hat Fokus auf Asien - Kennzeichnung von Produkten mit Rezyklaten nötig

Markt für Rezyklate wird wachsen

Neue digitale Plattform schafft Transparenz im Markt für Rezyklate - PCR-Einsatz ermöglicht Materialeinsparungen - Aufklärung im richtigen Umgang mit Kunststoffen ist wichtig

Recycling wird immer besser

Neue Technologien erhöhen Qualität der Rezyklate - Erste technische Lösungen für schwarze Kunststoffe auf dem Markt - Kooperationen sind entscheidend für die Kreislaufwirtschaft

Das Problem anpacken, wo es entsteht

Abfallsysteme müssen für Schwellenländer finanzierbar sein - 77 Millionen Tonnen Kunststoffmüll wurden 2018 falsch entsorgt - Bevölkerungswachstum erhöht den Bedarf an Kunststoffen

Kunststoffverpackungen nehmen mit wachsendem Wohlstand zu

Verbraucher sollten weniger statt mehr sortieren - Erhöhter Lebensmittelschutz durch Verpackung - Jede vierte Kunststoffverpackung kommt aus Deutschland

Bei der Kreislaufwirtschaft müssen alle mitmachen

Strengere Auflagen beschleunigen die Kreislaufwirtschaft - Qualitätsstandards für Rezyklate sind unverzichtbar - Kompletter Kreislauf wird auf der K 2019 gezeigt

Neue "Global Plastics Flow" Studie

Kunststoffindustrie schafft Transparenz zu weltweiten Kunststoffströmen - Insgesamt 250 Mio. Tonnen Kunststoffabfälle weltweit - Kreislaufschließung hat oberste Priorität im Kampf gegen Meeresmüll • Kreislaufschließung hat oberste Priorität im Kampf gegen Meeresmüll

Kunststoffindustrie stellt auf Kreislaufwirtschaft um

Maschinenbauer liefern Technologien für Kreislaufwirtschaft - Kunststoffabfälle als Ressource - Exportstopp von Altkunststoff in Länder mit geringen Umweltstandards - Circular Economy Forum auf K2019

Economic development of the plastics machinery

EUROMAP: In the run-up to the world’s leading fair K'2019, European plastics and rubber machinery manufacturers see growing potential in circular economies in spite of economic downturn • EUROMAP forecasts a turnover minus of 10% for the current year • Insecurity in the automotive sectors, the image of plastics and economic weakness are slowing down business • Circular economy will become a game changer

Verantwortung ist das beste Argument

Teil 21 unserer Interviewserie zur Circular Economy: Im Gespräch mit Dr. Michael Ruf, COO Krauss Maffei Group

Alles muss recyclingfähig werden

Teil 19 unserer Interviewserie zur Circular Economy: Im Gespräch mit Stefan Wissing und Uwe Wagner, Geschäftsführer bei der Pallmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG

Europäische Strategie für Kunststoffe in der Kreislaufwirtschaft

Ziel der Kunststoffstrategie ist es, Kunststoff nach den Kriterien „Reuse – Repair – Recycle“ zu nutzen. Neben den Kreislaufaspekten sollen so wirtschaftliche Vorteile wie Wachstum und Beschäftigung in Europa erschlossen werden.

Kunststoffverpackungen werden noch lange gebraucht

Teil 18 unserer Interviewserie zur Circular Economy: Im Gespräch mit Martina Schmidt, Leiterin des Geschäftsbereichs Recycling/Waste der Vecoplan AG

Wir wollen etwas gegen den Müll auf den Meeren unternehmen

Teil 17 unserer Interviewserie zur Circular Economy: Im Gespräch mit David Stover, Mitgründer und COO von Bureo

Die Nachfrage nach Biomaterialien nimmt deutlich zu

Teil 16 unserer Interviewserie zur Circular Economy: Im Gespräch mit Arne Festerling, Vertriebsleiter der ENTEX Rust & Mischke GmbH

Die Technik ist da, man muss sie nur anwenden

Teil 15 unserer Interviewserie zur Circular Economy: Im Gespräch mit Sven Engelmann, Leiter Verpackungstechnologie bei der ILLIG Maschinenbau GmbH & Co. KG

Nutzung von recyceltem Kunststoff muss modernisiert werden

Kunststoff erleichtert den Menschen seit vielen Jahrzehnten das Leben und ist für viele industrielle Prozesse unverzichtbar.

Verpackungen und Müll dürfen nicht in die Meere gelangen

Teil 14 unserer Interviewserie zur Circular Economy: Im Gespräch mit Gian de Belder, Principal Scientist und Packaging Technologist bei Procter & Gamble

VDMA beteiligt sich an EU-Konsultation zu Nachhaltigkeit von Batterien

Die EU Kommission hat eine öffentliche Konsultation zu "Nachhaltigkeitsanforderungen an Batterien" durchgeführt, wie die Nachhaltigkeit von Design und Verwendung von Batterien gefördert werden kann.

Der Maschinenbau kann einen großen Beitrag leisten

Teil 11 unserer Interviewserie zur Circular Economy: Interview mit Peter Steinbeck, CSO Windmöller & Hölscher Gruppe

Es gibt gar keine Alternative zu Rezyklaten

Teil 10 unserer Interviewserie zur Circular Economy: Interview mit Karl-Heinz Bußbach, Global Business Director AZO CHEM/POLY

Die Recycler investieren derzeit kräftig

Teil 9 unserer Interviewserie zu Circular Economy: Interview mit mit Manfred Hackl, CEO Erema GmbH

PVC-Fensterkreislauf funktioniert in Deutschland sehr gut

Teil 8 unserer Interviewserie zu Circular Economy: Interview mit Jörg Frömming, Vertriebsleiter der Dekura GmbH

Man kann auch als Maschinenbauer eine Menge tun

Teil 7 unserer Interviewserie zu Circular Economy: Interview mit Andreas Lichtenauer, Managing Partner, Kautex Maschinenbau GmbH

Kunststoffe sind oft die nachhaltigere Alternative

Teil 6 unserer Interviewserie zu Circular Economy: Interview mit Alfred Stern,CEO der Borealis AG

Kreislaufwirtschaft bringt uns einen Wettbewerbsvorteil

Teil 5 unserer Interviewserie zu Circular Economy: Interview mit Thomas Herrmann, CEO Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG

„Wir sind die Lösung, nicht das Problem“

Teil 4 unserer Interviewserie zu Circular Economy: Interview mit Dr. Christoph Schumacher, Leiter Marketing und Unternehmenskommunikation ARBURG GmbH & Co. KG

"Wir Europäer sollten mit gutem Beispiel vorangehen"

Teil 3 unserer Interviewserie zu Circular Economy: Interview mit Dr. Christoph Steger, CSO ENGEL AUSTRIA GmbH

"Verpackungen sind Hightech-Leichtbauprodukte"

Teil 2 unserer Interviewserie zu Circular Economy: Interview mit Michael Baumeister, Geschäftsführer Technik und Logistik, Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG in Siegsdorf

Start der Interviewserie zur Circular Economy auf der K 2019

Welche Bedeutung die „Circular Economy“ für Mitgliedsunternehmen des Fachverbandes Kunststoff- und Gummimaschinen hat, beleuchten wir in unserer Interviewserie auf der K 2019.

Richtlinie über Einwegkunststoffe formal beschlossen

Der Rat der Europäischen Union hat die sogenannte Richtlinie über Einwegkunststoffe formal beschlossen.

Ökologische Verantwortung und ökonomische Chancen

Von der Trendwende zur Alltagstauglichkeit der Circular Economy

Kunststoffrecycling der Zukunft: Machbare Herausforderung

Steigende Kunststoffe in Meeren und Flüssen, sowie unbefriedigende Recyclingraten

"Kunststoff muss einen Wert bekommen"

Das Europäische Parlament hat Resolution zur Umsetzung der EU-Kunststoffstrategie zugestimmt mit dem Ziel, den Recyclinganteil in der EU zu erhöhen.

fachkontakte

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser