MinimalHeader

Industrie 4.0

Asset-Herausgeber

Aus unseren Artikeln
Ihre OPC UA Ansprechpartner im VDMA

Hier finden Sie eine Übersicht der VDMA-Ansprechpartner zum Thema OPC UA.

Leitfaden "Virtuelle Inbetriebnahme" erschienen

Der Leitfaden "Virtuelle Inbetriebnahme" ermöglicht mit einer Kosten-Nutzen-Betrachtung und einer methodischen Handlungsanweisung einen effizienten Einstieg.

VDMA OPC Robotics Initiative: Industrieroboter fit machen für die digitale Produktion

  • Part 1 der OPC UA Robotics Companion Specification veröffentlicht
  • Standardisierung der Schnittstelle für Industrieroboter sorgt für nahtlose Kommunikationsanbindung 

VDMA OPC Machine Vision: OPC UA Demonstrator vorgestellt

Arbeitsgruppe aus Industrie und Verbänden entwickelt interoperablen und herstellerunabhängigen OPC UA Demonstrator

Die OPC UA Arbeitskreise im Überblick

Der VDMA koordiniert die Aktivitäten von rund 35 Arbeitskreisen, die in Form von „OPC UA Companion Specifications“ eine gemeinsame, branchenübergreifende Sprache zwischen Maschinen und Anlagen definieren. Hier ein Überblick.

VDMA OPC Vision Initiative gewinnt inVision Award

Zum fünften Mal hat eine Fachjury die zehn inVISION Top Innovationen des Jahres gekürt. Ausgezeichnet werden Produkte, die sich als besonders richtungsweisend oder innovativ gezeigt haben. 2019 mit dabei: OPC UA Vision Companion Specification.

Video-Statements von der VISION 2018

Zwei VDMA IBV Vorstandsmitglieder gaben Statements zur Marktentwicklung und zu der VDMA OPC Vision Initiative.

Integrated Assembly Solutions (IAS)

Integrated Assembly Solutions (IAS) repräsentiert mehr als 140 Mitglieder der Montage- und Handhabungstechnik. Gebrauchsgegenstände bestehen in der Regel aus vielen Einzelzeilen, die zusammenmontiert ein Produkt ergeben. Damit die Produkte bezahlbar bleiben und den hohen Qualitätsansprüchen der Kunden erfüllen, gibt es die IAS. Die Automatisierung in der Produktion ist eine wichtige Stütze unseres Wohlstandes.

Industrielle Bildverarbeitung

Die OPC UA Companion Specification Machine Vision (kurz OPC Machine Vision) bietet ein generisches Informationsmodell für alle Bildverarbeitungssysteme - vom einfachen Visionssensor bis zum komplexen Inspektionssystem.

Robotik

Die OPC UA Companion Specification Robotics (kurz OPC Robotics) bietet ein generisches Informationsmodell für alle Robotersysteme.

Präsentationen für Teilnehmer

Hier erhalten Sie als Teilnehmer der Mitgliederversammlung VDMA Robotik + Automation (28./29. September 2018 in Wiesbaden) alle Präsentationen als Download. Die Dateien sind passwortgeschützt. Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie das Passwort benötigen (E-Mail: uli.koehler@vdma.org)

Call of Experts: OPC UA End-of-Arm-Tools Spec startet

Die Industrie 4.0 Standardisierung im Fachverband Robotik + Automation schreitet voran. Nach der Veröffentlichung der OPC UA Companion Specification für die Robotik und die Machine Vision startet Anfang Oktober eine weitere Arbeitsgruppe „End-of-Arm-Tools“.

R+A OPC UA Demonstrator auf der automatica 2018

Riesen Andrang auf unserem Demonstratorstand. Die beiden gezeigten Use Cases „Fähigkeitenbasierte Steuerung“ und „Zustandsüberwachung“ stießen auf reges Interesse und positive Resonanz.

Video: OPC UA Companion Specification einfach erklärt!

Der VDMA entwickelt einen offenen und herstellerübergreifenden Industrie 4.0-Kommunikationsstandard für den Maschinen- und Anlagenbau.

Neue OPC UA-Präsentationsvideos

Erfassen Sie die Wesenskerne der neuen Companion Specifications für die Robotik und die Industrielle Bildverarbeitung binnen Minuten.

OPC UA für die Industrielle Bildverarbeitung

Heutige Bildverarbeitungssysteme besitzen proprietäre Schnittstellen zu IT-Systemen der Produktion. Diese prägen sich von Unternehmen zu Unternehmen und von Anwendungsfall zu Anwendungsfall unterschiedlich aus.

Arbeitskreis "Handmontage wird digital"

Drei Perspektiven von digitalen Assistenzsystemen als Betrachtungsschwerpunkte für ein White Paper ausgewählt. Mit Kompetenzmatrix im Anhang!

Robotik + Automation OPC UA Demonstrator

Interoperabel, herstellerunabhängig, fähigkeitenbasiert

Industrie 4.0

Industrie 4.0 steht für die vierte industrielle Revolution. Nach der Mechanisierung, Elektrifizierung und Informatisierung der Produktion hält nun das Internet der Dinge und Dienste Einzug in die Fabriken.

SCOPE-Artikel über VDMA IAS Arbeitskreis "Handmontage wird digital"

In der Juli-Ausgabe der Fachzeitschrift SCOPE wurde ein Artikel über den Arbeitskreis von VDMA IAS "Handmontage wird digital" veröffentlicht.

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo

Verwandte Themen