Events

  • Präzisionswerkzeuge
  • Tagung / Konferenz
  • Präsenz Treffen

Werkzeugbau Bodenseekonferenz 2024

Plätze frei
Kostenlose Veranstaltung

Liebe Mitglieder des VDMA Werkzeugbaus,

am 19. und 20.03.2024 lädt der VDMA Werkzeugbau gemeinsam mit dem schweizerischen Industriesektor Werkzeug- und Formenbau von Swissmem die Mitglieder der Fachabteilung und des AKWZB sehr herzlich zur zweiten Bodenseekonferenz zu Schunk GmbH in Mengen (D) und Gressel AG in Aadorf (CH) ein.

Die beiden gastgebenden Unternehmen entwickeln und fertigen Spanntechnik sowie Automatisierungstechnik. Daneben hat Schunk auch die Greiftechnik im Portfolio. Seit 2014 ergänzt Gressel den Schunk-Konzern als eigenständig agierendes Unternehmen mit Schweizer Knowhow und der berühmten Qualität.

2018 fand die erste gemeinsame Bodenseekonferenz der schweizerischen und deutschen Werkzeugbauten in Kooperation der beiden Verbände VDMA Werkzeugbau und Swissmem in Lindau statt. Die Möglichkeit zum grenzüberschreitenden Austausch kam bei den Teilnehmern sehr gut an. Daher beschlossen die Verbandsvorstände, dass dieses Format regelmäßig an unterschiedlichen Orten wiederholt wird. Nach der erzwungenen Corona-Pause lebt 2024 die Bodenseekonferenz-Serie wieder auf.

Programm

Plätze frei
Kostenlose Veranstaltung
Di. 19.03.24 12:00 - 21:30 Uhr
Mi. 20.03.24 08:00 - 13:00 Uhr
  • Mengen (D)
  • Aadorf (CH)
Veranstaltungssprache
  • Deutsch

Liebe Mitglieder des VDMA Werkzeugbaus,

am 19. und 20.03.2024 lädt der VDMA Werkzeugbau gemeinsam mit dem schweizerischen Industriesektor Werkzeug- und Formenbau von Swissmem die Mitglieder der Fachabteilung und des AKWZB sehr herzlich zur zweiten Bodenseekonferenz zu Schunk GmbH in Mengen (D) und Gressel AG in Aadorf (CH) ein.

Die beiden gastgebenden Unternehmen entwickeln und fertigen Spanntechnik sowie Automatisierungstechnik. Daneben hat Schunk auch die Greiftechnik im Portfolio. Seit 2014 ergänzt Gressel den Schunk-Konzern als eigenständig agierendes Unternehmen mit Schweizer Knowhow und der berühmten Qualität.

2018 fand die erste gemeinsame Bodenseekonferenz der schweizerischen und deutschen Werkzeugbauten in Kooperation der beiden Verbände VDMA Werkzeugbau und Swissmem in Lindau statt. Die Möglichkeit zum grenzüberschreitenden Austausch kam bei den Teilnehmern sehr gut an. Daher beschlossen die Verbandsvorstände, dass dieses Format regelmäßig an unterschiedlichen Orten wiederholt wird. Nach der erzwungenen Corona-Pause lebt 2024 die Bodenseekonferenz-Serie wieder auf.

Programm

Dienstag, 19.03.2024
______________________________________________________________________________________________


bis 11:45 Uhr - Individuelle Anreise zu Schunk in Mengen
12:00 Uhr - Gemeinsamer Mittagesimbiss mit der Schweizer Delegation und den Teilnehmern vom AKWZB

13:30 Uhr - Firmenführung bei Schunk GmbH (D)

15:30 Uhr - Bus-Transfer in die Schweiz zum Hotel Münchwilen
17:30 Uhr - Check-In im Hotel Münchwilen (CH)
18:30 Uhr - Bus-Transfer vom Hotel zum Restaurant

19:00 Uhr - Gemeinsames Abendessen im Restaurant Schützenhaus in Oberuzwil (CH)
21:30 Uhr - Bus-Transfer vom Restaurant zum Hotel



Mittwoch, 20.03.2024
______________________________________________________________________________________________


07:30 Uhr - Bus-Transfer vom Hotel zu Gressel

08:00 Uhr - Gemeinsame Werkzeugbau-Sitzung bei Gressel in Aadorf (CH)
10:30 Uhr - Firmenführung bei Gressel


12:00 Uhr - Mittagessen bei Gressel
13:00 Uhr - Bus-Transfer von Gressel zurück nach Deutschland zu Schunk in Mengen (D) - Ankunft und Veranstaltungsende gegen 15:30 Uhr

______________________________________________________________________________________________



Übernachtung
______________________________________________________________________________________________

Hotel Münchwilen
Schmiedstrasse 5 | 9542 Münchwilen
Tel. +41 71 969 31 31 | info@hotel-muenchwilen.ch
www.hotel-muenchwilen.ch

Standard Doppelzimmer zur Einzelbenutzung: CHF 129.00
Business Doppelzimmer zur Einzelbenutzung: CHF 145.00

Bitte buchen Sie Ihre Übernachtung selbst mit dem Reservierungscode: "WFB-Bodenseekonferenz"




Bitte melden Sie sich bis zum 05.03.2024 über den Teilnahme-Button (unten) an. Herzlichen Dank!

Wir freuen uns auf Sie!

Dokumente und Downloads:

Seien Sie dabei!

Ihr inhaltlicher Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo
Ihr organisatorischer Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo