Events

  • Glastechnik
  • Arbeitskreis
  • Digitales Format

Online-Veranstaltung: Industriearbeitskreis Forschung und Technologie: Innovationsmanagement

Plätze frei
Kostenlose Veranstaltung

Die nächste Sitzung des Industriearbeitskreises Forschung und Technologie findet am 13. und 14. November statt. Am Montagnachmittag widmen wir uns aktuellen Forschungsvorhaben, der Dienstagvormittag gehört dann dem Thema Innovationsmanagement.

Plätze frei
Kostenlose Veranstaltung
Mo. 13.11.23 14:00 - 17:45 Uhr
Di. 14.11.23 09:00 - 13:00 Uhr
Veranstaltungssprache
  • Deutsch
  • Englisch

Die nächste Sitzung des Industriearbeitskreises Forschung und Technologie findet am 13. und 14. November statt. Am Montagnachmittag widmen wir uns aktuellen Forschungsvorhaben, der Dienstagvormittag gehört dann dem Thema Innovationsmanagement.

16x9

Achtung - das Format wurde auf Online-Veranstaltung geändert

Agenda

13. November

  1. CUSTOM - Untersuchung des Materialverhaltens von ultradünnem flexiblen Glas im Schichtverbund; Wiebke Langgemach, Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP
  2. Lasertechnik für den schnelleren und besseren Zuschnitt von Verbundsicherheitsglas, Dr. Heinrich Ostendarp, Hegla GmbH & Co. KG
  3. Kalt gebogenes Glas - im Lichte der europäischen Normung; Maximilian Laurs, RWTH Aachen
  4. Bruchverhalten von Glas im Kopfaufprallschutz, Dr. Christian Alter, Technische Hochschule Mittelhessen
  5. Das Glass Competence Center der Uni Darmstadt - Partner für Forschung im Anwendungsbereich von Glas; Dr. Matthias Seel, GCC/TU Darmstadt
  6. Steuerliche Forschungsförderung; Dr. Beate Stahl, VDMA e.V.


14. November

  1. Was kann Innovationsmanagement? Ein Blick in Branchen und dahinter; Michael Lechner, WOIS Institut Coburg
  2. Herausforderung Innovationsmanagement im Mittelstand; Kai Treuner, Robert Bürkle GmbH
  3. Mit Innovationsmanagement dem Kunden einen Schritt voraus sein, Stefan Gayr, Grenzebach Maschinenbau GmbH
  4. Innovationsmanagement bei Vetropack – Warum schnellere Pferde nicht immer die bessere Lösung sind; Dr. Guido Stebner, Vetropack Holding AG
  5. Wie lange braucht Innovation?, Dr. Markus Kogel-Hollacher, Precitec Group
  6. Abschlussdiskussion

Dokumente und Downloads:

Seien Sie dabei!

Ihr Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo