Events

  • Baden-Württemberg
  • Erfa offen
  • Digitales Format

Produktivität erhöhen mithilfe von guter Usability

Veranstaltung beendet
Kostenlose Veranstaltung

Hinter dem Begriff "Usability" verbirgt sich das Ziel, die Bedienung interaktiver Produkte intuitiv, leicht erlernbar und damit effizient zu gestalten.

Veranstaltung beendet
Kostenlose Veranstaltung
Mi. 08.12.21 14:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungssprache
  • Deutsch

Hinter dem Begriff "Usability" verbirgt sich das Ziel, die Bedienung interaktiver Produkte intuitiv, leicht erlernbar und damit effizient zu gestalten.

16x9

© Shutterstock

Die Maschinenbedienung an "Human Maschine Interfaces" (HMI) soll Spaß machen, den Benutzer motivieren und ein positives Gefühl vermitteln. Diese sogenannte "User Experience" beschreibt ein positives Nutzungserlebnis, das der Anwender bei der Bedienung eines Produkts erfährt.

Mit einer einfacheren, intuitiveren Benutzung von Maschinen und Softwareprodukten können Einarbeitungszeiten reduziert werden, der Einsatz von Mitarbeitenden effizienter gestaltet werden. Somit kann die Gesamtproduktivität gesteigert werden.

Im Rahmen dieser Veranstaltung gibt Franz Koller von der User Interface Design GmbH eine Einführung in die Thematik. Praxisnah wird Dr. Martin Krebs von viastore SOFTWARE GmbH den Weg zu einem nutzerzentrierten User Interface aufzeigen. Abschließend gibt Manuel Kulzer vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability Einblicke in Pilotprojekte und Unterstützungsangebote.


Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  • Begrüßung der Teilnehmer, virtuelle Vorstellungsrunde, interaktive Bestandsaufnahme
    Florian Klein, VDMA Baden-Württemberg
    Jakob Albert, VDMA Software und Digitalisierung
  • UX für den Maschinenbau: Nutzerzentrierte Software erfolgreich gestalten
    Franz Koller, User Interface Design GmbH
  • Vom technik- zum benutzerzentrierten User Interface: Wie UX dabei helfen kann
    Dr. Martin Krebs, viastore SOFTWARE GmbH
  • Kurzportrait, Einblicke in Umsetzungsprojekte, Unterstützungsangebote
    Manuel Kulzer, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability
  • Zusammenfassung, Ausblick und Evaluation
    Florian Klein, VDMA Baden-Württemberg
    Jakob Albert, VDMA Software und Digitalisierung
     

Hinweise zur Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 03.12.2021 an.
Eine elektronische Anmeldung ist nach dem Anmeldeschluss nicht mehr möglich.
Nur angemeldete Teilnehmer*innen erhalten den Einwahllink für MS Teams, 2 Tage vor Beginn des Web-Erfahrungsaustausches per E-Mail.
Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an: Yvonne Ritter

 

Diese Veranstaltung wird vom VDMA Baden-Württemberg und dem VDMA Fachverband Software und Digitalisierung in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart durchgeführt.


Ihr Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo

Photo