Events

  • Nachhaltigkeit
  • Chef-Erfa
  • Digitales Format

Online-Blitzinfo "EU-Verpackungsverordnung"

Veranstaltung beendet
Kostenlose Veranstaltung

Die Europäische Kommission hat am 30. November 2022 ihren lang erwarteten Vorschlag für eine Verordnung über Verpackungen und Verpackungsabfälle veröffentlicht (siehe Verringerung von Verpackungsabfällen – Überprüfung der Vorschriften (europa.eu)). Damit sollen erstmals gesetzliche Regelungen zu Verpackungen und Verpackungsabfällen im Rahmen einer direkt in den EU-Mitgliedstaaten wirksamen Verordnung implementiert werden. Die jetzt noch gültige EU-Verpackungsrichtlinie 94/62/EG würde damit aufgehoben werden.

Veranstaltung beendet
Kostenlose Veranstaltung
Mi. 01.02.23 11:00 - 12:00 Uhr
Veranstaltungssprache
  • Deutsch

Die Europäische Kommission hat am 30. November 2022 ihren lang erwarteten Vorschlag für eine Verordnung über Verpackungen und Verpackungsabfälle veröffentlicht (siehe Verringerung von Verpackungsabfällen – Überprüfung der Vorschriften (europa.eu)). Damit sollen erstmals gesetzliche Regelungen zu Verpackungen und Verpackungsabfällen im Rahmen einer direkt in den EU-Mitgliedstaaten wirksamen Verordnung implementiert werden. Die jetzt noch gültige EU-Verpackungsrichtlinie 94/62/EG würde damit aufgehoben werden.

16x9

Der vorgelegte Vorschlag ist ein zentraler Baustein des im europäischen Grünen Deal angekündigten Aktionsplans für die Kreislaufwirtschaft und dessen Ziels, nachhaltige Produkte zur Norm zu machen. Mit den neuen Vorschriften sollen u.a. neue Geschäftsmöglichkeiten geschaffen, die Nachfrage nach Primärrohstoffen gesenkt, die Recyclingkapazität Europas gesteigert und die Abhängigkeit Europas von Primärrohstoffen und außereuropäischen Lieferanten verringert werden. Insgesamt soll so die Politik die Verpackungsbranche auf Kurs zur Klimaneutralität bis 2050 gebracht werden.

In der VDMA Web-Blitzinfo „Die EU-Verpackungsverordnung aus Sicht des Maschinen- und Anlagenbaus“ am 01. Februar 2023 informieren Frederike Krebs, VDMA European Office in Brüssel, und Andre Koring, VDMA-Abteilung Umwelt und Nachhaltigkeit, über den aktuellen Verhandlungsstand der Verordnung in Brüssel, die zentralen rechtlichen Bestimmungen im Entwurf und die möglichen Auswirkungen für den Maschinen- und Anlagenbau. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an die Geschäftsführung sowie das Nachhaltigkeits- und Produktmanagement betroffener VDMA-Mitglieder.

Vorgesehene Agenda:

  • Begrüßung, aktuelle Marktzahlen, VDMA News – Simon Fleischmann, VDMA Österreich
  • Erläuterung zum politischen Kontext und Verhandlungsstand zur EU-Verpackungsverordnung – Frederike Krebs, VDMA European Office.
  • Die zentralen rechtlichen Bestimmungen im Entwurf und die möglichen Auswirkungen für den Maschinen- und Anlagenbau, Andre Koring, VDMA-Abteilung Umwelt und Nachhaltigkeit
Ihr Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo

Photo