MinimalHeader

Baugeräte

Im Fokus: Die Themen des VDMA Baumaschinen und Baustoffanlagen

Haben Sie schon gewusst?

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Informationen rund um das Thema Baugeräte – branchenspezifisch oder regional vorgefiltert nach den Beiträgen des VDMA Baumaschinen und Baustoffanlagen .

Sie interessieren sich auch für die Angebote unserer Zentralabteilungen und anderer VDMA-Organisationseinheiten zu diesem Thema? Dann besuchen Sie unsere allgemeine VDMA-Themenseite Baugeräte

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Staffelstab übergeben

Der langjährige Vorsitzende der FA 10 Baugeräte, Herr Klaus Kiefer, hat sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet und den Staffelstab an Herrn Daniel Keller, Geschäftsführer der LISSMAC Maschinenbau GmbH übergeben.

DIN veröffentlicht neue Baugeräte-Normen

Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass zwei Normen aus der CEN/TC 151 WG6 jetzt auf Deutsch verfügbar sind.

Der VDMA auf der bauma 2022

Die weltweit führende Branchenveranstaltung für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte findet vom 24. bis 30. Oktober 2022 auf dem Münchner Messegelände statt.

Alle Termine im Überblick

Was steht an? Wann tagen welche Gremien, Ausschüsse und Arbeitskreise? Alle Termine des Fachverbandes Baumaschinen und Baustoffanlagen finden Interessierte hier auf einen Blick.

FA Baugeräte startet mit frischem Schwung

Das Jahr 2022 hat begonnen und wir in der Fachabteilung Baugeräte wollen im Jahr der bauma 2022 da weiter machen, wo wir 2021 aufgehört haben.

Szenarien für eine zukunftsfähige Bauwende

Im Forschungsprojekt »Bauen 2030« untersuchte das Fraunhofer IAO gemeinsam mit dem VDMA und weiteren Partnern die Potenziale zur Transformation der Branche. Der Abschlussbericht liegt jetzt vor.

Warum MiC 4.0 Mitglied werden?

Machines in Construction 4.0 – MiC 4.0: Eine Arbeitsgemeinschaft – eine einheitliche digitale Sprache

MiC 4.0 Mitgliederversammlung - mit einer Überraschung

Am 05. November 2021 hatte die Arbeitsgemeinschaft Machines in Construction MiC 4.0 ihre zweite Mitgliederversammlung und 105 Mitgliedsunternehmen waren zur Teilnahme aufgerufen.

M.E.C. 2021: Trotz COVID 19 erfolgreich

Die Middle East Concrete fand vom 12.-15. September 2021 in Dubai im Rahmen der BIG5 im Dubai World Trade Centre statt.

bauma 2022 auch im Herbst gut gebucht

Die Verschiebung der bauma vom Frühjahr auf den Herbst 2022 (24. - 30. Oktober) hat dem Ansturm der Aussteller auf Standplätze keinen Abbruch getan.

Standardisierte Maschinensprache – Plugfeste stehen an

Herstellerübergreifend einheitliche Standards zu schaffen in der digitalen Kommunikation zwischen Baumaschinen, ist das Ziel der Arbeitsgemeinschaft Machines in Construction MIC 4.0.

steinexpo: Nochmals verschoben auf Spätsommer 2023

Nachdem die Verschiebung der steinexpo 2020 auf April 2021 mit viel Engagement aller Beteiligten geplant worden war, schien einer erfolgreichen Durchführung nichts mehr im Wege zu stehen.

MiC 4.0 sehr aktiv – Plug Feste stehen an

Die Arbeiten in der Arbeitsgemeinschaft Machines in Construction MIC 4.0 gehen weiter. Mit Hilfe der modernen und digitalen Medien lassen sich Meetings und Workshops erfolgreich durchführen.

Bohrkronen schnell und sicher wechseln –mit dem PQ6!

Die Gemeinschaftsentwicklung führender Kernbohrgerätehersteller macht es möglich. Der Polygon-Bohrkronenanschluss PQ6 bietet dem Anwender mehr Sicherheit, weil er bei Kernbohrungen die Bohrkrone werkzeuglos wechseln und damit gleichzeitig das Kernbohrgerät und seine Bauteile schonen kann. Das spart Zeit und Geld und wird mittlerweile von der BG Bau gefördert.

Aktuelle Abstimmungen

Kürzlich stattgefundene sowie bevorstehende Abstimmungstermine für nationale, europäische und internationale Normenentwürfe verschiedener Gremien sind hier zusammengefasst.

Aktuelle Normungsprojekte

Eine Übersicht aller aktuellen europäischen und internationalen Normungsprojekte aus dem Bereich Baumaschinen und Baustoffanlagen sind hier zusammengefasst.

Eine Investition, die sich lohnt: der PQ6

500 mm tiefe Löcher von 350 mm Durchmesser in Beton zu bohren ist eine Herausforderung, die häufiger vorkommt. Besonders, wenn der Anwender die Bohrkrone danach mit dem Bohrkern lösen muss.

MiC 4.0 - heißer „Programmiersommer“ steht an

Trotz Corona und den damit verbundenen Schwierigkeiten und Probleme, haben die Teilnehmer der Arbeitsgemeinschaft Machines in Construction 4.0 ihre Arbeiten fortgesetzt.

MiC 4.0 – Arbeiten gehen trotz Corona-Krise weiter

Alle befinden sich in ungewissen Zeiten und müssen mit den verschiedensten Einflüssen zurechtkommen. Ungeachtet dessen gehen die Arbeiten der MiC 4.0 mit Hilfe der digitalen Medien weiter.

MiC 4.0 – Leitlinien der Zusammenarbeit

Um in einem großen Kreis von Teilnehmern erfolgreich sein zu können, bedarf es einigen Regeln, damit keine Konflikte entstehen.

MiC 4.0 – Arbeiten gehen weiter

Die Corona-Krise ist derzeit allgegenwärtig und hat das tägliche Leben und die Abläufe komplett verändert. Einschränkungen des normalen Lebensablauf, Homeoffice, Werksschließungen und so weiter.

MiC 4.0 bereitet den Weg für ein Qualitätssicherungssystem

Die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Machines in Construction MiC 4.0 am 24. Januar in Berlin brachte das Thema der standardisierten Maschinendaten der internationalen Norm ISO 15143-3 in die nächste Phase.

MiC 4.0 - Herstellerübergreifendes Verständnis erreicht

Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, dass gültige Normen angewandt werden, doch leider ist das nicht immer so. So ist es auch im Fall der ISO 15143-3, einer internationalen Norm, die 20 Telemetriedaten für Erdbewegungsmaschinen beschreibt.

Wie MiC 4.0 Mitglied werden?

Wer kann MiC 4.0 Mitglied werden? In dieser Arbeitsgemeinschaft können alle interessierten Unternehmen rund um das Thema Digitalisierung Mitglied werden, auch wenn sie keine Maschinenbauunternehmen sind.

MiC 4.0 Struktur

Die Arbeitsgemeinschaft MiC 4.0 wird vom VDMA in Kooperation mit dem Hauptverband der deutschen Bauindustrie HDB betrieben.

MiC 4.0 Basics und Arbeitskreise

MiC 4.0 im digitalen Umfeld

Machines in Construction 4.0

Eine einheitliche, herstellerübergreifende und maschinenunabhängige digitale Kommunikation rund um den Bauprozess zu schaffen – das ist das Ziel der Arbeitsgemeinschaft MiC 4.0.

MiC 4.0 startet mit ihren konkreten Arbeiten

Nach Gründung der Arbeitsgemeinschaft MiC 4.0 beginnen die konkreten Arbeiten. 1. Schritt ist die Verständigung der Hersteller auf ein einheitliches Verständnis der in ISO 15143-3 festgelegten Daten.

MiC 4.0 startet ihre Arbeit

Nach den langen Gründungsvorbereitungen und den jetzt gebildeten Arbeitsgruppen starten die jeweiligen Maschinencluster der unterschiedlichen Baumaschinengruppen in die praktischen Arbeiten.

Arbeitsgemeinschaft „Machines in Construction – MiC 4.0“ gegründet

Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist es, die vor der Branche liegenden Herausforderungen der Digitalisierung gemeinsam mit allen Akteuren der gesamten Wertschöpfungskette bearbeiten zu können.

Neuer Arbeitskreis Machines in Construction 4.0

Die zunehmende Vernetzung von Maschinen erfordert mehr Zusammenarbeit von Herstellern und Kunden. Maschinensprache, Datenmanagement und Datensicherheit sind nur einige Stichworte.

Lehrerarbeitsheft "Zukunft Bauen"

Wie kann man Jugendliche für Technik und damit für technische Ausbildungsberufe und Studiengänge interessieren? Wie dem Nachwuchsmangel entgegen wirken?

Intermat Asean 2020: Abgesagt

Vom 9. – 11. September 2020 sollte die dritte Edition der INTERMAT ASEAN stattfinden. Die Veranstaltung und somit auch der geplante deutsche Gemeinschaftsstand wurden, Corona bedingt, abgesagt.

VDMA Mitglieder korrigieren Erwartungen in Lateinamerika nach unten

Im Mai 2020 hat die Sitzung des Lenkungskreises Lateinamerika stattgefunden. 15 Mitgliedsfirmen informierten sich über den aktuellen Stand in der Region.

Sichere Befestigung von Kernbohrgeräten

Der Erfolg einer Kernbohrung ist im Wesentlichen abhängig von der exakten Ausführung. Die VDMA Information „Sichere Befestigung von Kernbohrgeräten" gibt Hinweise zum Gelingen der perfekten Kernbohrung.

fachkontakte

Ihre Kontakte in den Fach- und Landesverbänden zum Thema

Unsere Experten unterstützen Sie
Die Expertinnen und Experten der VDMA-Fachverbände unterstützen Sie mit branchenrelevanten Informationen, schaffen Netzwerkplattformen und vertreten Ihre technischen und wirtschaftlichen Interessen weltweit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VDMA-Landesverbände betreuen Sie in allen Fragen mit Bezug zu Ihrer Region, vernetzen auf regionalen Veranstaltungen die Wertschöpfungskette miteinander und vertreten Ihre Interessen in der Landespolitik.

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr VDMA-Kontakt zum Thema

Photo

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser

Mehr Informationen zum Thema Baugeräte
Weitere Inhalte und Angebote rund um dieses Thema finden Sie auf der VDMA-Themenseite Baugeräte und auf unseren Themenfeldseiten.
Our topics slider 1

Forschung, Innovation & Technologie