MinimalHeader

Wertschutztechnik

Im Fokus: Die Themen des VDMA Sicherheitssysteme

Haben Sie schon gewusst?

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Informationen rund um das Thema Wertschutztechnik – branchenspezifisch oder regional vorgefiltert nach den Beiträgen des VDMA Sicherheitssysteme .

Sie interessieren sich auch für die Angebote unserer Zentralabteilungen und anderer VDMA-Organisationseinheiten zu diesem Thema? Dann besuchen Sie unsere allgemeine VDMA-Themenseite Wertschutztechnik

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Security Essen in Förderungsprogramm des BMWi aufgenommen

Das „Messeprogramm innovative KMU“ unterstützt kleine und mittelständische Firmen. Ausstellende Unternehmen profitieren davon.

Neustart der Security Essen zum passenden Zeitpunkt

Messe Essen bietet hochkarätige Präsentationsplattform für Sicherheitsbranche vom 20. bis 23. September 2022.

Nächster Schritt für die Digitalisierung von Tresoren

Entwurf der Verteilte-Systeme-Norm DIN EN 17646 ist heute erschienen.

Waffenaufbewahrung - Änderung im Waffengesetz

Im September 2020 traten in Deutschland weitere Änderungen im Waffengesetz in Kraft.

DIN EN 1143-1:2019-07 neu erschienen

Neue Wertschutzbehältnis-Norm verbessert den Einbruchsschutz und die Vergleichbarkeit zwischen Laboren.

RoHS 2-Informationspapier in Bezug auf Wertschutzbehältnisse

Ab dem 22. Juli 2019 ist die RoHS 2-Richtlinie rechtlich bindend.

Novelle des ElektroG

Es gilt eine Registrierungspflicht von einigen Wertbehältnissen ab dem 15. August 2018.

EN 1143-1, EN 1143-2 und EN 14450

Europäische Normung für Einbruchdiebstahl-Produkte im CEN/TC 263 "Sichere Aufbewahrung von Geld, Wertgegenständen und Datenträgern"

Deutsche Fassung der EN 14450:2017 veröffentlicht

Die Norm deckt Produkte für Anwendungen, deren Sicherheitsanforderungen unterhalb der EN 1143-1 liegen, ab.

Neuregelungen beim deutschen Waffengesetz

Seit dem 7. Juli 2017 gelten neue Vorschriften für die Aufbewahrung von Waffen.

CEN/TC 263 WG1 "Einbruchwiderstand"

Das Gremium ist verantwortlich für die Erarbeitung der Europäischen Normen für Produkte zum Schutz gegen Einbruchdiebstahl.

CE-Kennzeichnung von Wertbehältnissen

Mit der CE-Kennzeichnung zeigt ein herstellendes Unternehmen, dass sein Erzeugnis den Harmonisierungsrechtsvorschriften der Europäischen Union entspricht.

Jede Waffe kann zur tickenden Zeitbombe werden

ESSA und VDMA fordern strengere Gesetzgebung für die Aufbewahrung von Schusswaffen. Der VDMA hat sein Einheitsblatt 24992, Stand Mai 1995, bereits Ende 2003 aus Sicherheitsgründen zurückgezogen.

fachkontakte

Ihre Kontakte in den Fach- und Landesverbänden zum Thema

Unsere Experten unterstützen Sie
Die Expertinnen und Experten der VDMA-Fachverbände unterstützen Sie mit branchenrelevanten Informationen, schaffen Netzwerkplattformen und vertreten Ihre technischen und wirtschaftlichen Interessen weltweit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VDMA-Landesverbände betreuen Sie in allen Fragen mit Bezug zu Ihrer Region, vernetzen auf regionalen Veranstaltungen die Wertschöpfungskette miteinander und vertreten Ihre Interessen in der Landespolitik.

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser

Mehr Informationen zum Thema Wertschutztechnik
Weitere Inhalte und Angebote rund um dieses Thema finden Sie auf der VDMA-Themenseite Wertschutztechnik und auf unseren Themenfeldseiten.
Our topics slider 1

Forschung, Innovation & Technologie