MinimalHeader

Nachhaltigkeit

Asset-Herausgeber

Aus unseren Artikeln
Elena Lai, ETSA: “Unser Sektor ist der Schlüssel zu nachhaltigen Lösungen und umweltfreundlichen Verfahren.”

Wie können die großen Herausforderungen der Nachhaltigkeit in der Textilindustrie bewältigt werden? Dem Textilservice, dessen Geschäftsmodell seit jeher auf Langlebigkeit und Wiederverwendung beruht, kommt hier eine wichtige Rolle als Botschafter zu. Im Vorfeld der Texcare International spricht Elena Lai, Generalsekretärin der European Textile Services Association (ETSA), über diese Herausforderungen und ihre Erwartungen an die Texcare International vom 27. November bis 1. Dezember 2021.

EU-Kreislaufwirtschaftspaket für textile Produkte – mögliche Betroffenheit für textilverarbeitende Technologien?

Textilien sind im EU Circular Economy Aktion Plan von 2020 in den Fokus gerückt. Die Umweltauswirkungen der gesamte Wertschöpfungskette von textilen Produkten soll idealerweise gegen Null mimimiert werden.

Ecodesign and Ecolabelling 2020-2024 Preliminary Study - ETCT sieht Nachbesserungsbedarf

Offiziell sind die Arbeiten an der Preliminay Study zu Ecodesign and Ecolabelling 2020-2024 abgeschlossen. Es gingen zahlreiche Kommentare von genauso zahlreichen Stakeholdern ein. ETCT hat diesen Prozess für den Bereich der industriellen Wäschereianlagenbauer aktiv begleitet und kommentiert.

Standardisierung Textil zu Mikroplastik und Kreislaufwirtschaft

Unter dem Dachthema Nachhaltigkeit, stellt sich die internationale Standardisierung im textilen Bereich zu Mikroplastik und Kreislaufwirtschaft neu auf und erweitert zusätzlich ihren Wirkungsradius.

Neue EU – Strategy "Circular Textile Economy"

Unter dem Dach des EU Green Deal beabsichtigt die Europäische Kommission eine Strategie zum Thema "Circular Textile Economy" zu erarbeiten. Eine von der Kommission verabschiedete Strategie wird gegen Ende 2021 erwartet.

Sorgfaltspflichtengesetz: Auswirkungen auf den Maschinenbau

Der überwiegend klein- und mittelständisch geprägte Maschinen- und Anlagenbau setzt sich weltweit für gute und sichere Arbeitsbedingungen und die Achtung und Einhaltung von Menschenrechten ein. Menschenrechte sind nicht verhandelbar und auch die unternehmerische Mitverantwortung wird anerkannt.

Nachhaltigkeit ist entscheidendes Zukunftsthema

Der "Green Deal" ist mit Herausforderungen, aber auch Chancen verbunden. Der Maschinenbau hat einen Vorteil: Nachhaltigkeit gehört zu seiner DNA – branchenübergreifend sieht das anders aus.

Alles Wissenswerte rund um Nachhaltigkeit auf einen Blick

Der VDMA will mit dem interaktiven PDF-Poster „Nachhaltigkeitsübersicht“ einen Überblick über das mittlerweile sehr komplexe Thema Nachhaltigkeit mit den entsprechenden gesetzlichen Anforderungen für die initiale, operative Umsetzung geben.

Ideen und Interessenbekundung für klimaneutrale Produktion gesucht

IN4climate.NRW hat eine Befragung zu einem geplanten IPCEI (Important Project of Common European Interest) zur „Low Carbon Emission Industry“ gestartet. Unternehmen können für das Verfahren erste Ideen zu bestehenden, geplanten oder angedachten potenziellen Projekten für eine klimaneutrale Produktion einreichen.

Gezwitscher aus Brüssel: Neue Web-Seminarreihe startet

Europa-Interessierte aufgepasst! Mit unserer neuen Web-Seminarreihe „EU Bubble Talks – 30 minutes insights from Brussels“ blicken wir hinter die Kulissen der europäischen Politik und nehmen Sie mit.

Nachhaltige Finanzierungsstrategie der EU (Sustainable Finance Taxonomie): Aktuelle Maßnahmen, Stand Juli 2021

EU-Kommission verabschiedet zweites Paket zur nachhaltigen Finanzierung - Maschinenbau als Lieferant grüner Technologien in Taxonomie nicht ausreichend berücksichtigt

Was sind geeignete Nachhaltigkeitsziele und wie bestimme ich die richtigen Indikatoren?

Ziele beschreiben einen wünschenswerten Zustand, der zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft durch entsprechendes Verhalten erreicht werden soll.

Warum empfiehlt sich ein strategisches CSR-Management?

Im nachstehenden Artikel erläutern wir Ihnen die Vorteile eines strategischen CSR-Managements.

CSR-Management

Warum empfiehlt sich ein strategisches CSR-Management?

Update Wirtschaft und Menschenrechte: Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

Stand 30.6.2021: Der Bundestag hat das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) beschlossen. Die Sorgfaltspflichten müssen beginnend ab dem Jahr 2021 in Deutschland umgesetzt werden. Auf europäischer Ebene wird im Juni ein Gesetzesvorschlag der Kommission erwartet.

Zahlen und Fakten - Klima, Umwelt und Energie

In unserer Themenpublikation finden Sie Zahlen, Daten und Fakten zu Klima, Umwelt, Treibhausgasemissionen und Energieverbrauch.

Bis zu 10 Millionen Euro: Fördergelder für Energieeffizienz

Welche Fördermittel für Energieeffizienz gibt es und worauf muss ich bei Antragsstellung achten?

EU-Vorschlag zur Fristverlängerung für Übergangsmotoren

Die Europäische Kommission hat gestern, am 18. Mai 2021, einen Legislativvorschlag zur Änderung der Verordnung (EU) 2016/1628 in Bezug auf die Übergangsbestimmungen für bestimmte Maschinen mit Motoren im Leistungsbereich zwischen 56 kW und 130 kW und über 300 kW veröffentlicht, um die Auswirkungen der COVID-19-Krise zu berücksichtigen.

Sustainability – Aspekte für bayerische Unternehmen

Nachhaltigkeit wird zu einem zunehmend reglementierten Bestandteil des Wirtschaftslebens. Dabei sind die Konsequenzen gerade für den exportorientierten bayerischen Maschinenbau bisher oft ungeachtet.

Diskussion um das Lieferkettengesetz

Die Bundesregierung hat gesetzliche Maßnahmen für die menschenrechtliche Sorgfaltspflicht von Unternehmen beschlossen. Der VDMA hat sich für eine handhabbare Umsetzung mit Mehrwert für die Betroffenen, statt überbordenden Bürokratiepflichten stark gemacht und setzt sich weiterhin dafür ein.

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo

Verwandte Themen