MinimalHeader

Konjunktur

Asset-Herausgeber

Aus unseren Artikeln
Deutliche Auftragszuwächse im ersten Halbjahr 2021

Auftragseingänge im Juni bei 35 Prozent plus. Erstes Halbjahr 2021 wächst um insgesamt 40 Prozent.

Maschinen- und Anlagenbau in Baden-Württemberg erholt sich

Der Maschinen- und Anlagenbau in Baden-Württemberg nimmt zunehmend Fahrt auf. Der Auftragseingang entwickelt sich positiv, Betriebe spüren jedoch Beeinträchtigungen durch Engpässe in den Zulieferungen.

Maschinenbau in Baden-Württemberg: Rückblick 2020

Der Maschinenbau in Baden-Württemberg musste 2020 zwar deutliche Einbußen hinnehmen, hat zuletzt aber wieder Boden gutgemacht. Der Beschäftigungsrückgang hielt sich in engen Grenzen.

Oktober ohne Schwung

Der Auftragseingang im baden-württembergischen Maschinenbau ist im Oktober ins Minus gerutscht. Der Rückgang gegenüber Vorjahresmonat liegt bei insgesamt 5 Prozent.

Juli bietet Chance auf Bodenbildung

Der Auftragseingang im baden-württembergischen Maschinen- und Anlagenbau liegt im Juli 2020 um 7 Prozent unter dem Wert des Vorjahresmonats.

Kein Lichtblick im Juni

Der Auftragseingang im baden-württembergischen Maschinen- und Anlagenbau liegt im Juni 2020 um 11 Prozent unter dem Wert des Vorjahresmonats.

Konjunktur – hier könnte in Zukunft nichts mehr stehen

Immer besteht die Gefahr, dass sich z. B. aus datenrechtlichen Gründen die Kriterien für die Veröffentlichung von Konjunkturdaten verändern – und wir dann zu wenige Melder haben und deshalb diese Rubrik einstellen müssen.

Maschinen- und Anlagenbau erwartet 2022 Produktionsplus von 5 Prozent

Die Auftragsbücher im Maschinen- und Anlagenbau haben sich gut gefüllt, zugleich kämpfen viele Unternehmen mit zunehmenden Material- und Lieferengpässen. Drastisch zugenommen haben insbesondere Knappheiten von elektrotechnischen und Elektronikkomponenten. Die VDMA-Volkswirte bekräftigen ihre Produktionsprognose von plus 10 Prozent für das laufende Jahr, für 2022 rechnen sie mit einem Produktionsplus von 5 Prozent.

11. VDMA Blitzumfrage - Ergebnisse

Aufgrund der Engpässe in den Zulieferungen von Vorprodukten geraten die Lieferketten im Maschinenbau immer stärker unter Druck. Viele Unternehmen stellen ihre Lieferketten infolge der gemachten Erfahrungen auf den Prüfstand. Dennoch sind die Aussichten positiv - viele Unternehmen erwarten sowohl für 2021 als auch 2022 ein Umsatzwachstum.

Russland jetzt mit pragmatischer Wasserstoffstrategie

In den nächsten 30 Jahren könnten Russlands Erlöse aus dem Verkauf von Öl/Gas/Kohle in die EU auf Null sinken. Russland will im Geschäft bleiben, und hat nun also auch eine Wasserstoffstrategie.

VDMA-Arbeitskreis Export: Starkes Plus auf den internationalen Märkten

Anfang September holte der Arbeitskreis Export seine ursprünglich für das Frühjahr geplante Präsenzsitzung bei der Firma Fliegl im bayerischen Mühldorf nach.

VDMA Landtechnik-Konjunktur - alle Foliensätze aktualisiert

Regelmäßiges Update von Prognosen, Kennzahlen und Hintergründen zur internationalen Landtechnik-Konjunktur.

Maschinenexporte nach Russland und Kasachstan stabil

Die deutschen Maschinenexporte die Exporte nach Russland drehen ins Plus. Die anderen vier Länder der Eurasischen Wirtschaft Union (EAWU) bleiben im ersten Halbjahr 2021 noch im Minus.

Delegation der UNIDO ITPO Germany zu Gast beim VDMA

Die Fachverbände Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen sowie Verfahrenstechnische Maschinen empfingen eine deutsch-afrikanische Delegation der UNIDO ITPO Germany sowie hochrangiger Vertreter staatlicher Institutionen.

Kurzarbeit im Sinkflug - steigende Einstellungsbedarfe im Maschinenbau

Nach Schätzungen des ifo Instituts sank die Zahl der Kurzarbeiter im Maschinenbau in Deutschland im August 2021 wieder unter Vor-Corona-Niveau. Viele Unternehmen vermelden steigende Einstellungsbedarfe, sehen aber auch einen zunehmenden Fachkräftemangel auf sich zukommen. Auf dem Hintergrund dieser Entwicklung ist daher unverständlich, dass die Bundesregierung die Corona-Sonderregelungen verlängern will, die u.a. sowohl eine Aufstockung des Kurzarbeitergeldes als auch eine Erstattung der Sozialbeiträge an die Unternehmen vorsehen. Denn die Sonderregelungen tragen dazu bei, dass gesuchte Fachkräfte dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehen.

Zahl der Woche

Die Kurzarbeit im Maschinenbau in Deutschland sinkt im August 2021 auf 26.000 und liegt damit erstmalig wieder unter dem Vor-Corona-Niveau von Februar 2020.

Verfahrenstechnik: Auftragseingang & Umsatz Juli 2021

Sowohl der Auftragseingang als auch der Umsatz in der Verfahrenstechnik legen im Juli 2021 gegenüber dem Vorjahresmonat um rund 20 Prozent zu.

Konjunkturbulletin international

Im August hat die Stimmung im EU-Maschinenbau den höchsten Stand seit Beginn der Umfrage im Jahr 1991 erreicht.

Konjunktur Industriearmaturen: Auslandsgeschäft sorgt für Wachstum

Ein deutliches Plus im Auslandsgeschäft hat der Umsatzflaute der Industriearmaturen-Hersteller der vergangenen Monate ein vorläufiges Ende gesetzt. Der Inlandsumsatz ging im Juli jedoch weiter zurück.

Gebäudearmaturenindustrie wächst auch im Juli

Im Juli setzte die Gebäudearmaturen-Branche ihren Aufwärtskurs der vergangenen Monate fort. Das Wachstumstempo hat sich jedoch deutlich verlangsamt.

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo

Verwandte Themen