MinimalHeader

Asset-Herausgeber

Aus unseren Artikeln
Ausschreibung Windenergie: Zunahme von Genehmigungen deutlich erkennbar

Die Ergebnisse der zweiten Ausschreibung wurden am 14.06.2021 veröffentlicht.

Abschaffung der Drehfunkfeuer ist wichtig für Ausbau der Windenergie

Ankündigung des Bundeswirtschaftsministeriums zur Abschaffung der Drehfunkfeuers

Power Talk Floating Offshore Wind

In diesem Power Talk teilt Herr James seine Erkenntnisse über das künftige Potential von Floating Offshore Wind

Herstellersicht auf Floating Offshore-Wind und Wertschöpfung

Die positiven Effekte der Offshore-Windenergie auf die Wertschöpfung in Küstenregionen präsentiert der VDMA in einer Case-Study für den EU-Bericht einer breiten europäischen Öffentlichkeit.

Kalte Dunkelflaute: 5 - 10 GW Backup zusätzlich notwendig

Klare Verhältnisse beim Strommarktdesign sind zwingend nötig, um die Refinanzierbarkeit von selten eingesetzten Backup-Kraftwerken zu gewährleisten. Kann der Energy-Only-Markt das noch leisten?

VDMA Online Seminar: Photovoltaik in Brasilien

Mit Experten des brasilianischen Solarenergieverbands ABSOLAR, der VDMA Mitgliedsfirma Stäubli do Brasil sowie dem Geschäftsführer von RCT Solutions GmbH diskutierten Dr. Jutta Trube und Thomas Ulbrich die aktuelle Marktsituation und die Perspektiven von Solarenergie in Brasilien.

#btw21: Klimapolitik für mehr Innovationen

Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau steht dafür, aus Megatrends ökonomische Chancen zu machen, vor allem auch beim Klimaschutz. Dazu gehören die Kreislaufwirtschaft, die Verfügbarkeit Erneuerbarer Energien, der Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft sowie die Transformation in der Mobilität. Schon heute stehen die technischen Lösungen bereit, um Treibhausgasemissionen signifikant zu verringern.

EU-Konsultation zur Überprüfung der Energieeffizienz-Richtlinie

Der VDMA hat die wichtigsten Anliegen des Maschinen- und Anlagenbaus in der Konsultation der EU-Kommission zur Überprüfung der bestehenden Energieeffizienz-Richtlinie aufgegriffen.

EU-Konsultation zur Überarbeitung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie

Der VDMA nahm an der öffentlichen Konsultation zur Überarbeitung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie teil, einer der Maßnahmen, um das höhere Klimaziel der EU zu erreichen.

Thermische Kraftwerke

Der Energiemarkt wird sich in den nächsten Jahren weiter grundlegend wandeln, was den Anlagenbau vor große Herausforderungen stellt.

Roadmap Batterieproduktionsmittel 2030 – Update 2020

Studie zum Batterieproduktions-Markt und prozesstechnischen Herausforderungen, die essenziell für die industrielle Fertigung von Li-Ionen-Batterien für Elektromobilität und stationäre Speicher sind.

International register of stack-component suppliers

For the development of a strong fuel cell industry the establishment of an efficient supply chain is crucial. Therefore we would like to create a world-wide register of stack-component suppliers.

"Novellierung des EEG ist bestenfalls ein Teilerfolg"

Das Eigenlob der Regierungskoalition zur Novellierung des Erneuerbaren Energiegesetzes ist nur zum Teil berechtigt. Ohne eine umfassende Reform von Steuern, Abgaben und Umlagen wird ein nachhaltiger Umbau des Energiesystems nicht funktionieren.

VDMA Branchenführer Windindustrie 2021-22

Hier finden Sie den aktuellen Branchenführer der Windindustrie.

EU-Offshore Strategie ist ein positives Signal – Wichtige Säule eines klimaneutralen Energiesystems!

Ein großer Teil der zukünftigen europäischen Energie soll vom Meer kommen. Die Europäische Kommission hat heute ihre Offshore-Strategie verabschiedet.

Mit Digitalisierung und Analyse von Betriebsdaten Kostensenkungspotentiale ermitteln Duplikat 1

„Fünf-Fragen-an“ Fabian Bengfort von der Firma winergy

Wasserstoffwirtschaft - die Rolle des Maschinenbaus

Artikel - Wasserstoff und Maschinenbau

Wasserstoff, weit mehr als ein Hype

Auch wenn Forschungsministerin Anja Karliczek und Wirtschaftsminister Peter Altmaier vom "Erdöl von morgen" sprechen: Wasserstoff, der durch Elektrolyse mit Strom und Wasser erzeugt wird, ist kein Wundermittel. Aber er ist ein großer Hoffnungsträger. Ohne seinen verstärkten Einsatz wird es nicht möglich sein, die globalen CO2-Emissionen auf das Niveau zu senken, das für den Klimaschutz und die ehrgeizigen politischen Ziele nötig ist. Ohne Wasserstoff und die darauf basierenden chemischen Energieträger ist weltweiter, erfolgreicher Klimaschutz nicht möglich.

Maritime Energiewende

Das Ziel, die Erderwärmung zu begrenzen, nimmt auch die internationale Schifffahrt in die Pflicht, Maßnahmen zur Reduzierung des Ausstoßes von Treibhausgasen zu ergreifen. Die Industrie hat reagiert.

Vorstand will globale Wettbewerbsposition festigen

Der Batteriemaschinenbau bleibt trotz Pandemie ein Wachstumsmarkt von strategischer Wichtigkeit. Der Standort Europa gewinnt hierbei im weltweiten Vergleich an Dynamik.

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen