MinimalHeader

Statistik

Im Fokus: Die Themen des VDMA Landtechnik

Haben Sie schon gewusst?

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Informationen rund um das Thema Statistik – branchenspezifisch oder regional vorgefiltert nach den Beiträgen des VDMA Landtechnik .

Sie interessieren sich auch für die Angebote unserer Zentralabteilungen und anderer VDMA-Organisationseinheiten zu diesem Thema? Dann besuchen Sie unsere allgemeine VDMA-Themenseite Statistik

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
VDMA-Traktorenbericht 2021 - Teil I

Der VDMA-Traktorenbericht 2021 Teil I ist erschienen.

VDMA nimmt Datenqualität der Traktorenstatistik in den Fokus

Als Indikator für die Marktsituation der Landtechnikindustrie ist der monatliche Bericht über die Traktorenzulassungen von essentieller Bedeutung.

VDMA: Europäische Landtechnikmärkte weitgehend stabilisiert

Bereits seit Juni stabilisierten sich die europäischen Landtechnikmärkte, die sich aufgrund der Pandemie im Frühjahr im freien Fall befanden.

VDMA-Traktorenbericht Teil II verfügbar

Der vollständige VDMA-Traktorenbericht 2020 (Teil I und Teil II) ist aktualisiert.

VDMA: Traktormarkt mit kräftigen Zuwächsen

Nach den letzten drei rückläufigen Monaten starten die deutschen Hersteller sehr stark in die zweite Jahreshälfte.

VDMA: Globales Marktvolumen 2019 sank im Schnitt 2 Prozent

Das Landtechnikmarktvolumen ist 2019 im weltweiten Durchschnitt real (um Währungs- und Preiseffekte bereinigt) um rund 2 Prozent gesunken.

Hessische Maschinenbauer starten gut ins Jahr 2022

Die hessischen Maschinenbauer sind gut ins Jahr 2022 gestartet. In den ersten zwei Monaten sind die Auftragseingänge um 10,6 Prozent gestiegen, wobei vor allem die Aufträge aus dem Ausland mit Zuwachs um 16,7 Prozent die Treiber waren.

Zahlen und Fakten: Bildung und Arbeitskräfte im Maschinenbau

In unseren Themen-Publikationen finden Sie Zahlen, Daten und Fakten rund um berufliche Bildung, ingenieurwissenschaftliche Studiengänge, Fachkräfte, IngenieurInnen und Frauen im Maschinenbau.

Auftragseingang Ostdeutschland: Hohe Nachfrage im März 2022

Die monatlichen Zahlen zum Auftragseingang im ostdeutschen Maschinen- und Anlagenbau ergänzen unsere vierteljährliche Trendumfrage. Im März 2022 fiel die Gesamtnachfrage unerwartet hoch aus.

Maschinenbau NRW: Kriegsgeschehen drückt Bestellungen

Im März 2022 lag der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau 6 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats.

Stimmung im ostdeutschen Maschinenbau trübt sich spürbar ein

Trotz stabiler Auslastung und gutem Auftragspolster ist die Stimmung der ostdeutschen Maschinenbau-Unternehmen zurückhaltend.

USA Chart-Pack: Zahlen und Fakten zum Markt

Die Vereinigten Staaten sind der größte Exportmarkt und der bedeutendste Standort für den deutschen Maschinenbau. Das USA Chart-Pack bietet einen Marktüberblick.

Guter Jahresauftakt 2022

Im Februar sind die Inlandsorders der rheinland-pfälzischen Maschinenbauer um 11,8 Prozent gestiegen, die Auslandsorders stiegen nur um 1,1 Prozent.

Maschinenbau in Zahl und Bild 2022

Die Broschüre Maschinenbau in Zahl und Bild 2022 liefert einen umfassenden Überblick über alle wichtigen Zahlen und Statistiken rund um den Maschinenbau.

USA: Verdienste im Maschinenbau

Das U.S. Bureau of Labor Statistics bietet eine detaillierte Beschäftigungs- und Lohnstatistik.

Maschinenbau NRW: Februar leicht im Minus

Der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau lag im Februar 2022 mit minus 3 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats.

Maschinenbau in Berlin und Brandenburg: 2021 geteilte Bilanz

Unterschiedliche Entwicklung im Maschinen- und Anlagenbau der Hauptstadtregion: Die Brandenburger Betriebe glichen 2021 die Umsatzeinbußen des Vorjahres fast aus, der Umsatz in Berlin stagnierte.

Maschinen- und Anlagenbau in Sachsen-Anhalt stagniert 2021

Ernüchterung in Sachsen-Anhalt: Die Maschinenbau-Unternehmen der Region stoppten 2021 zwar die Abwärtsentwicklung – die Auslands- und Inlandsumsätze verharrten aber auf dem niedrigen Vorjahresniveau.

Kenia auf Wachstumskurs

Kenias Volkswirtschaft ist die größte und die diversifizierteste in Ostafrika. Kenianische Firmen sind in der gesamten Region präsent und das Land gilt als Hub Ostafrikas.

Konjunkturelle Erholung wird gebremst

Das Ausmaß des russischen Angriffskriegs in der Ukraine auf den weltweiten Maschinenumsatz ist derzeit schwer abschätzbar. Prognosen für drei Szenarien geben Orientierung.

Maschinenbau Mecklenburg-Vorpommern: 2021 hohes Umsatzplus

Die Maschinenbau-Betriebe Mecklenburg-Vorpommerns erzielten 2021 einen Gesamtumsatz von rund 3,4 Milliarden Euro – so viel wie nie zuvor. Ausschlaggebend war das starke Auslandsgeschäft.

Guter Jahresbeginn

Mit wieder zweistelligen Zuwächse beim Auslandsauftragseingang im Januar 2022 fängt das Jahr 2022 für die rheinland-pfälzischen Maschinenbauer gut an.

Thüringer Maschinenbau legt 2021 deutlich zu

Die Thüringer Maschinenbau-Betriebe haben die Herausforderungen des Jahres 2021 gut gemeistert. Sie erzielten zum dritten Mal überhaupt in der Historie einen Gesamtumsatz von mehr als 3 Milliarden Euro.

Blitzumfragen: Entwicklungen im NRW-Maschinenbau

Vor dem Hintergrund verschiedener Einflussgrößen, wie zum Beispiel der Corona-Pandemie führt der VDMA Blitzumfragen durch. Hier finden Sie die NRW-Auswertungen zu den einzelnen Umfragen.

Sachsens Maschinenbau findet 2021 zurück in die Spur

Sachsens Maschinenbau-Betriebe haben 2021 ihren Gesamtumsatz deutlich gesteigert. Dazu beigetragen hat vor allem das Auslandsgeschäft.

Das Jahr fängt gut an

Am Jahresbeginn steigt im saarländischen Maschinenbau der Auftragseingang im Inland um 8 Prozent, der aus dem Ausland sinkt um 1,2 Prozent, sodass sich insgesamt ein Plus gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat um 3 Prozent ergibt.

Datensammlung: Ukraine & Belarus

Die Ukraine und Belarus sind für den Maschinen- und Anlagenbau vergleichsweise kleine Märkte. Unsere Datensammlung gibt Aufschluss.

Russland: Bedeutung für den Maschinen- und Anlagenbau

Als Reaktion auf den Russland-Ukraine-Konflikt hat die EU umfassende Sanktionen erlassen. Eine Neubewertung der Wirtschaftsbeziehungen mit Russland muss anhand fundierter Informationen erfolgen: Eine Bestandsaufnahme.

Maschinenbau NRW: Hervorragender Jahresstart

Der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau lag im Januar 2022 mit plus 37 Prozent sehr deutlich über dem Niveau des Vorjahresmonats.

Überaus positive Bilanz für das Jahr 2021

Durchgängig zweistellige Zuwächse beim Auftragseingang im Dezember 2021 bescheren den rheinland-pfälzischen Maschinenbauern einen guten Jahresabschluss.

Hessischer Maschinenbau mit gutem Jahresabschluss

Der Jahresabschluss für 2021 bringt im Dezember für den hessischen Maschinenbau nochmals positive, wenn auch nur noch einstellige Zuwächse bei den Auftragseingängen von 4,6 Prozent.

Guter Abschluss in den Auftragsbüchern

Der Jahresabschluss ist im saarländischen Maschinenbau mit weiteren Zugängen bei den Auftragseingängen gut verlaufen.

Außenhandel läuft weiter mit hoher Dynamik

Die Exporte der saarländischen Maschinenbauer sind bis November 2021 um 14,3 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum auf 3 Milliarden Euro gestiegen.

Sehr guter Jahresausklang

Der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau lag im Dezember 2021 mit plus 20 Prozent sehr deutlich über dem Niveau des Vorjahresmonats.

Ostdeutscher Maschinenbau 2021 wieder mit mehr Aufträgen

In vielen Unternehmen füllen sich die Auftragsbücher wieder. Der kräftige Jahresendspurt trug dazu bei, dass der Zuwachs im Auftragseingang im Gesamtjahr 2021 zweistellig ausfiel.

Hessischer Maschinenbau kann den Schwung halten

Im November 2021 sind im hessischen Maschinenbau sowohl die Auftragseingänge aus dem Inland als auch aus dem Ausland zweistellig um mehr als 20 Prozent gegenüber November 2020 gestiegen.

Konjunktur mit ersten Bremsspuren

Frankfurt, 20. Januar 2022 – Im November 2021 sanken im rheinland-pfälzischen Maschinenbau die Inlandsorders den zweiten Monat in Folge. Im November sanken sie aber erstmals zweistellig um 12,6 Prozent.

Außenhandel bis Oktober 2021 mit zweistelligen Zuwächsen

Die Ausfuhr von Maschinen aus Rheinland-Pfalz ist in den ersten zehn Monaten des Jahres 2021 um 16,3 Prozent auf 6 Milliarden Euro gestiegen.

Zweistellige Exportzuwächse bis Oktober

Der Export hessischer Maschinen ist in den ersten zehn Monaten des vergangenen Jahres um 14 Prozent gestiegen, die Importe haben dagegen nur um 3,1 Prozent zugenommen. 

Weniger Schwung zum Jahresende

Frankfurt, 11. Januar 2022 – Die Auftragseingänge haben sich im saarländischen Maschinenbau im November 2021 abgeschwächt.

fachkontakte

Ihre Kontakte in den Fach- und Landesverbänden zum Thema

Unsere Experten unterstützen Sie
Die Expertinnen und Experten der VDMA-Fachverbände unterstützen Sie mit branchenrelevanten Informationen, schaffen Netzwerkplattformen und vertreten Ihre technischen und wirtschaftlichen Interessen weltweit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VDMA-Landesverbände betreuen Sie in allen Fragen mit Bezug zu Ihrer Region, vernetzen auf regionalen Veranstaltungen die Wertschöpfungskette miteinander und vertreten Ihre Interessen in der Landespolitik.

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr VDMA-Kontakt zum Thema

Photo

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser

Mehr Informationen zum Thema Statistik
Weitere Inhalte und Angebote rund um dieses Thema finden Sie auf der VDMA-Themenseite Statistik und auf unseren Themenfeldseiten.
Our topics slider 1

Märkte & Konjunktur