MinimalHeader

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
VDMA 40210:2023-07

OPC UA für Geometrische Messsysteme

Die globale Produktionssprache auf der Automate 2023

Automate, die größte Messe für Automatisierungslösungen in Nordamerika, kehrt vom 22. bis 25. Mai nach Detroit, Michigan, zurück. Der VDMA MII ist zusammen mit VDMA Robotics + Automation auf dem Stand 4044 vertreten. Die Industriemesse wird von verschiedenen Konferenzsitzungen begleitet, darunter ein Vortrag über OPC UA mit Companion Specifications als Basis einer vernetzten Produktion.

Umati auf der SPS Italia, 23. bis 25. Mai 2023

Die SPS Italia ist eine Veranstaltung, die erstmals 2011 organisiert wurde. Diese Messe dient als jährlicher Bezugspunkt für den italienischen Fertigungssektor und bietet den Teilnehmern aktuelle Informationen über intelligente, digitale und flexible Fertigung.

Quick Guide "Global Production Language and Industrial Automation Security - connecting old machines with semantic interoperability and secure systems"

Im Rahmen des Deutsch-Indonesischen Dialogs zu Qualitätsinfrastruktur wurde am 18. April feierlich der Quick Guide "Global Production Language and Industrial Automation Security- Connecting old machines with semantic interoperability and secure systems" übergeben. Dieser wurde vom VDMA gemeinsam mit Siemens, Telkomsel und weiteren Unternehmen im Rahmen des Globalprojekts Qualitätsinfrastruktur (GPQI) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz erarbeitet.

Der IAS (Intergrated Assembly Solutions) Mitglieder Dialog hat am 21. April stattgefunden

Unter dem Motto: „Probleme lösen heißt: Zuhören“ hat unser Austauschformat „Meet the Board“ mit über 20 Teilnehmern am Freitag den 21.04.2023 stattgefunden.

Automation ist Teil der Lösung für die Zukunft in Deutschland

Der Fachbereich der IAS (Integrated Assembly Solutions) vertritt in Summe 176 Mitgliedsunternehmen des VDMA. Alles sind Komponenten- und Systemhersteller im Bereich der Automatisierung Montage- und Handhabungstechnik.

VDMA 40200:2023-06

OPC UA für Wägetechnik

OPC UA mit Companion Specifications auf dem Auto Summit 2023 in Hamburg

Der Auto Summit, 03. - 04. Mai 2023, ist eine Messe und Konferenz, auf der führende Automobilhersteller, Zulieferer und digitale Innovatoren zusammenkommen, um gemeinsam über die Zukunft der Automobilbranche zu diskutieren.

Grundlagen für die Smart Factory im Fokus

In drei Arbeitskreisen des VDMA Mess- und Prüftechnik werden derzeit grundlegende Standards erarbeitet, die künftig der Kommunikation und Interoperabilität in der Messtechnik Vorschub leisten. Auf der Control 2023 präsentiert der VDMA die laufenden Projekte auf seinem Messestand in Halle 5.

"Starkes Zeichen für den Industriestandort"

Nach drei Corona-Jahren hat die Hannover Messe 2023 ein gelungenes Comeback gefeiert. Die Aussteller aus dem Maschinen- und Anlagenbau zeigten mit ihren Technologien, wie der Klimawandel bekämpft und die intelligente Produktion vorangebracht werden kann.

Neue Datenräume für Manufacturing-X

T-Systems und der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau verknüpfen ihre Datenräume

"Wegweiser durch den Dschungel der digitalen Lösungen in der Produktion"

Der Unternehmenserfolg in der digitalen Transformation hängt entscheidend von der richtigen Auswahl bestehender digitaler Technologien und Ansätze ab. Diese müssen in der Produktion komplementär integriert werden. Eine neue Veröffentlichungsreihe des VDMA schafft Klarheit über bestehende digitale Ansätze zum herstellerübergreifenden Informationsaustausch und gibt darüber hinaus Orientierung zu deren Nutzung und Mehrwerte.

Automatisierte Produktion von Werkzeugen benötigt die Standardisierung

Innovationen in der Messtechnik sind zunehmend mit Daten verknüpft. Um den Austausch der Daten von unterschiedlichen Maschinen effizient und fehlerfrei zu organisieren, sind standardisierte Kommunikationswege erforderlich. Insbesondere Hersteller von Mess- und Prüftechnik setzen auf Standards zur nahtlosen Integration in der Smart Factory.

Diskussionspapier über industrielle Interoperabilität

Verbände AutomationML e.V., IDTA, OPC Foundation und VDMA veröffentlichen ein gemeinsames Zielbild und Handlungsempfehlungen für industrielle Interoperabilität

Industrie-4.0-Kommunikation mit OPC UA

Die Neuauflage des Leitfadens "Industrie-4.0-Kommunikation mit OPC UA" steht als Download zur Verfügung.

Industrie 4.0-Interoperabilität durch OPC UA mit Companion Specifications

Dass OPC UA den interoperablen und sicheren Zugriff auf Daten und Dienste von Maschinen und Anlagen in der vernetzten Produktion ermöglicht, ist mittlerweile eine anerkannte Tatsache. Doch was kann über diesen bekannten Vorteil hinaus bestimmten Nutzergruppen geboten werden? Dieser neue Leitfaden listet Stakeholder des Maschinen- und Anlagenbaus auf, für die der Einsatz von OPC UA mit Companion Specifications konkrete Mehrwerte schafft.

Föderierte Datenräume

Eine Demonstration der Integration anhand von umati und Living Lab

Industrie 4.0 Interoperabilität durch OPC UA mit Companion Specifications

Der neue Leitfaden "Industrie 4.0 Interoperabilität durch OPC UA mit Companion Specifications - Mehrwerte für Stakeholder des Maschinen- und Anlagenbaus" steht als Download zur Verfügung.

Fähigkeiten in der Produktionsautomatisierung

Die Publikation "Fähigkeiten in der Produktionsautomatisierung" steht als Download zur Verfügung.

Einheitliche Produktions- und Energiedaten mittels OPC UA

Die Verwendung von einheitlichen Schnittstellen durch Standardisierung vereinfacht die Umsetzung von Anwendungsfällen, reduziert Kosten und verbessert die Qualität der Produktion durch die Vergleichbarkeit von Maschinendaten.

Der „Interoperabilitätslotse“ als interaktive Orientierungshilfe für Unternehmen

Arbeitskreis Ökosystem Industrie 4.0 des Beirat Interoperabilität stellt Wegweiser für den Maschinen- und Anlagenbau zur Verfügung

Umati als Referenzimplementierung für interoperable Produktionsinformationen

Eine Implementierung für den ununterbrochenen Datenaustausch von Produktion bis in die Cloud.

Plug-and-Play in der Messtechnik rückt in greifbare Nähe

Innovationen in der Messtechnik sind zunehmend mit Daten verknüpft. Um den Austausch der Daten von unterschiedlichen Maschinen effizient und fehlerfrei zu organisieren, sind standardisierte Kommunikationswege erforderlich. Die Hersteller von Mess- und Prüftechnik setzen auf Standards zur nahtlosen Integration in die Smart Factory.

Control 2023 - Hersteller von Messtechnik forcieren die Digitalisierung

In drei Arbeitskreisen des VDMA Mess- und Prüftechnik werden derzeit grundlegende Standards erarbeitet, die künftig der Kommunikation und Interoperabilität in der Messtechnik Vorschub leisten. Auf der Control 2023 präsentiert der VDMA die laufenden Projekte auf seinem Messestand in Halle 5. Messebesucher können dort mit Experten der beteiligten Unternehmen ins Gespräch kommen und sich aus erster Hand über den Stand der Projekte, Inhalte und Anwendungsfälle informieren.

Kooperationsprojekt für Maschinen-Interoperabilität in Brasilien vereinbart

Implementierung von OPC UA und zugehöriger branchenspezifischer Standards - Industriemodernisierung und Weiterentwicklung der Aus- und Weiterbildung in Brasiliens im Fokus

Indonesisch-deutsche Kooperation zur Weltsprache der Produktion

Der VDMA kooperiert mit dem Partnerland zur Erstellung einer indonesischen Version des Quick-Guide „Global Production Language and Industrial Automation Security - Connect your old machines with semantic interoperability and secure systems“ im Rahmen des „Indonesia-Germany Dialogue on Quality Infrastructure“ begleitet durch die GIZ

Carbon Capture and Storage (CCS): Kick-off der Working Group

Mitte Februar 2023 fand das Kick-off zur Carbon Capture and Storage (CCS) Working Group statt. Diese wird - beobachtet von der VDMA Geschäftsstelle - mehrere OPC UA Informationsmodelle entwickeln.

Digitalisierung zum Selbstzweck?

Dr. Stephan Kohlsmann, Geschäftsführer der Profiroll Technologies GmbH, erklärt in diesem Interview warum sich sein Engagement bei den OPC UA Companion Specifications des VDMAs und in der initiative umati lohnt und wie auch kleine und mittelständische Unternehmen an der Digitalisierung teilhaben können.

Neuer OPC UA for Machinery Building Block veröffentlicht

Die Spezifikation OPC UA for Machinery – Teil 1 Basic Building Blocks (OPC 40001-1) wurde um zwei weitere Bausteine „Operation Counter“ und „Lifetime Counter“ erweitert.

Dateitransfer über OPC UA

Dass OPC UA für viele verschiedene Anwendungen genutzt werden kann, ist inzwischen breiter Konsens. Gleiches gilt für die Tatsache, dass es in OPC UA viele verschiedene Wege gibt, das gleiche Ergebnis zu erreichen. Allerdings sorgt das Thema Dateitransfer regelmäßig für Diskussionen in den OPC UA Arbeitskreisen.

Digitalisierung im Bergbau – OPC UA ist die Sprache dafür

Digitalisierung und Automation im Bergbau benötigen eine Sprache für den Datenaustausch. Hersteller, Betreiber, Hochschulen und die OPC Foundation haben einen Arbeitskreis zur Erarbeitung dieser Sprache gebildet.

Landesverbände VDMA Ost und VDMA Bayern initiieren Erfahrungsaustausch zum Thema OPC UA / umati

Auf die Daten der Maschinen, Roboter und Sensoren zugreifen können, diese verbinden und verstehen – dort setzt OPC UA an. Interoperabilität ist das Schlüsselwort. In einer interessanten Erfahrungsaustausch-Veranstaltung der Regionen Ost und Bayern wurde ein Blick hinter die Kulissen zweier Mitgliedsunternehmen und Anwender von OPC UA geworfen.

Neues Download-Portal für OPC UA Companion Specifications

Ab sofort ist es noch einfacher, die OPC UA Companion Specifications herunterzuladen.

VDMA 40740 Schnittstelle für Prozessluftabsaug- und Filtrationssysteme

Neues universelles und herstellerunabhängiges OPC UA Informationsmodell für Prozessluftabsaug- und Filtrationssysteme (PAEFS) entwickelt

Call for participation: Kick-Off „Laser Systems“ working group on December 21, 2022

This OPC Working Group will develop an OPC UA Information Model for Laser Systems. The projects is a cooperation between the VDMA Working Group Laser and Laser Systems for Material Processing and the OPC Foundation and participation is open to all.

Next Level of Factory Automation

Hier finden Sie alle Informationen der Fachabteilung Robotik rund um OPC UA und unsere Aktivitäten zum Thema Industrie 4.0.

VDMA 40001-101:2023-01

OPC UA for Machinery – Part 101: Result Transfer

OPC UA in der Praxis – OPC UA Walks auf der bauma 2022

Auf gute Resonanz stieß unser Angebot auf der bauma, interessierten Besuchern und Ausstellern unsere Arbeiten und Ergebnisse im Rahmen der OPC UA Walks vorzustellen.

VDMA harmonisiert Prozesswerte für gesamten Maschinen und Anlagenbau durch Schnittstellenstandard

Neuer Building Block „Prozesswerte“ der OPC UA for Machinery vereinheitlicht Messgrößen, Sollwerte und Limits

Alle Maschinen müssen dieselbe Sprache sprechen

Interview mit Thorsten Kühmann, Geschäftsführer des VDMA-Fachverbands Kunststoff- und Gummimaschinen, auf der K 2022

leer

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen

fachkontakte

ExpertenthemenTeaser