Top-Themen des Maschinenbaus

Klimamaßnahmen der Zukunft
Um die Klimaziele der EU für 2030 doch noch zu erreichen, ist ein technologieneutraler und marktwirtschaftlicher Ansatz nötig. Ziel ist eine kohlenstoffarme Wirtschaft innerhalb der EU. Das europäische Emissionshandelssystem ist hierfür eine bereits existierende marktnahe Maßnahme. Eine sinnvolle ergänzende CO2-Preisgestaltung wird momentan diskutiert.
weiterlesen

Künstliche Intelligenz – die Zukunft für den Maschinenbau
Künstliche Intelligenz wird in der Produktion zu erheblichem Fortschritt führen – ohne die Rolle des Menschen dabei zu minimieren. Die Maschinenbaubetriebe setzen insbesondere auf die Technik des „Machine Learning“ und stellen sich ihrer Verantwortung.
weiterlesen

5G macht die vernetzte Produktion erst richtig möglich
Die neuen 5G-Mobilfunknetze haben das Potenzial, die Produktion in Deutschland einen großen Schritt voranzubringen. Der mittelständische Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland und Europa wird davon spürbar profitieren, denn 5G ist ein wichtiger Baustein für die Zukunftsfähigkeit auch der verarbeitenden Industrie in Deutschland.
weiterlesen

Nachwuchs finden und qualifizieren
Fragt man im Maschinen- und Anlagenbau nach den aktuellen Top-Themen, werden meist Nachwuchsmangel und Qualifizierung für Industrie 4.0 genannt. Welche Fragen und Herausforderungen stecken dahinter?
weiterlesen

Antrieb im Wandel – die besten Lösungen entstehen im Wettbewerb
Der Wandel der Mobilität lässt sich nicht mehr aufhalten. Die Vielfalt der Anforderungen in den jeweiligen Märkten bedingt auch eine Vielfalt von verfügbaren Technologien. Hybridisierung und Elektrifizierung nehmen Fahrt auf, ebenso wie die Entwicklung decarbonisierter, synthetischer Kraftstoffe, sogenannter eFuels. Die Mobilität von morgen führt über den Maschinenbau – und braucht Technologieoffenheit.
weiterlesen

Eine Grammatik für alle Maschinen
In der digitalen Produktionswelt müssen Maschinen unterschiedlicher Hersteller miteinander kommunizieren können. Dafür braucht es eine einheitliche Sprache, an deren Entwicklung der VDMA maßgeblich beteiligt ist – OPC UA
weiterlesen
Zahl der Woche
In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres legten die deutschen Maschinenexporte im Vorjahresvergleich um nominal 0,9 Prozent zu. Während die Ausfuhren im ersten Quartal 2019 noch ein Plus von 3,8 Prozent erreichten, ließ die Dynamik von April bis Juni deutlich nach – in diesem Zeitraum mussten die Maschinenbauer ein Exportminus von 1,8 Prozent verkraften.
Der Kampf gegen Handelsmauern wird immer wichtiger
Freie Marktzugänge sind überlebenswichtig für eine exportstarke Branche wie den Maschinenbau. Zunehmender Protektionismus rund um den Globus bedroht diesen Erfolg.
Die Zukunft der EU
Zusammenarbeit über Grenzen hinweg ist im Maschinenbau längst gelebte Realität. Deswegen setzt sich die Industrie für ein starkes Europa ein - und fordert zugleich Reformen für mehr Transparenz und Demokratie.
Industrieller Mittelstand bleibt Deutschlands Erfolgsrezept
Bundeswirtschaftsminister Altmaier hat mit seiner Forderung nach einer nationalen Industriestrategie eine breite Debatte ausgelöst. Der Maschinenbau bewertet die Vorschläge im Einzelnen kritisch.

Unsere Wissensportale

Rechercheportal und Statistikdatenbank