Events

  • Additive Manufacturing
  • Projekt
  • Hannover
  • Präsenz Treffen

Additive Fertigung in der industriellen Anwendung

Veranstaltung beendet
Kostenlose Veranstaltung

7. Symposium im Bereich Additive Manufacturing auf der Hannover Messe 2023

Veranstaltung beendet
Kostenlose Veranstaltung
Mi. 19.04.23 10:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
  • Deutsche Messe AG
  • Messegelände
  • 30521 Hannover
Veranstaltungssprache
  • Deutsch
  • Englisch

7. Symposium im Bereich Additive Manufacturing auf der Hannover Messe 2023

16x9

shutterstock

Im 7.ten AM-Symposium auf der Hannover Messe berichten Experten von erfolgreichen Anwendungen additiver Fertigung im Industrieumfeld. Technologie, die vor einigen Jahren von der Industrie kaum beachtet wurde hat sich inzwischen zu einem Erfolgsfaktor entwickelt. Ressourcen, Effizienzsteigerung, Innovation oder einfach „advanced technologies“ – Additive Manufacturing ist in vielen Fällen ein wichtiger „Enabler“, um Herausforderungen im Zusammenhang mit Wirkungsgraden, Instandhaltung oder kurzen Entwicklungszeiten zu meistern.

Auf dem Symposium werden Technologieanbieter und -nutzer zu Wort kommen, die gemeinsam von Anwendungsbeispielen additiver Fertigung berichten. Dabei wird die Vielfalt der Verfahren und auch das breite Anwendungsgebiet in der modernen Produktentwicklung, -fertigung und -nutzung beleuchtet:

  • replique und Alstom zur Ersatzteilversorgung in Schienenfahrzeugen
  • DMG und Skoda zum wirtschaftlichen Werkzeugeinsatz mit Hilfe von AM
  • Altair, AC Tech und Mikromat zum erfolgreichen Einsatz von AM in der Gussfertigung
  • Weidmüller, Cubicure, Weisser Spulenkörper zu Spezial-Kunststoffteilen für die elektrischen Verbindungstechnik

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 19. April 2023, 10 - 16 Uhr im CongressCenter, Saal 3A statt. (Vortragssprache deutsch oder englisch). HIER ist die Anmeldung möglich.

Ihr inhaltlicher Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo
Ihr organisatorischer Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo