MinimalHeader

3D-Druck

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
"Additive Fertigung birgt ein beachtliches Potential."

Stefan Pütz steht im Interview mit dem VDMA Rede und Antwort.

"Ich bin überzeugt, dass additive Fertigung eine realistische Produktionsalternative ist. "

Im Interview erklärt Dr. Robert Gmeiner welches Potenzial AM hat.

"AM wird den gleichen Stellenwert in der Fertigung, wie die traditionelle Verfahren einnehmen"

Im Interview mit dem VDMA skizziert Ingo Kuhlmann, Geschäftsführer bei IKOffice GmbH, die Zukunft der AM-Branche.

Am 31. Oktober 2022 endet die Anmeldefrist für die drupa 2024

Verpassen Sie nicht die Chance, Teil der globalen drupa Community zu werden!

"AM bietet die Möglichkeit, die Fertigung zukunftssicherer, flexibler und weniger anfällig zu machen."

Im Interview mit dem VDMA wirft Pieter Ruijssenaars einen blick in die Zukunft der AM-Branche.

Additive Manufacturing für die maritime Industrie

Im Herbst 2022 findet die SMM in Hamburg statt: Am 8. September ist AM auf der "Transition Stage" Thema

"Unser Ziel ist es, das deutsche 3D-Ökosystem besser kennenzulernen"

Im Interview spricht Julien Marcilly, Deputy CEO von AddUp, über die Zukunft von AM.

"In der industriellen Produktion nehmen additive Fertigungsverfahren eine immer wichtigere Rolle ein"

Im Kurzinterview mit dem VDMA blickt Markus Meidenstein, Director Business Development EMEA & FSU, bei Sigma Additive Solutions Inc., in die Zukunft der additiven Fertigung.

drupa 2024 ist auf gutem Kurs

Seit Februar können sich Unternehmen für die drupa 2024 registrieren und schon jetzt zeichnet sich eine sehr positive Entwicklung ab.

FVB trifft IAB Weimar

Die FVB freut sich erneut die IAB-Tage Beton am 9. + 10.11.2022 zu unterstützen.

3D-Druck im Bau – eine Technologie mit Potenzial

Der VDMA Baustoffanlagentag im baden-württembergischen Senden informierte über Vorteile und Herausforderungen dieser Anwendungsmöglichkeit von 3D-Druck, die den Kinderschuhen bald entwachsen sein wird.

VDMA gründet Fachverband Additive Manufacturing

In der industriellen Produktion nehmen additive Fertigungsverfahren (Additive Manufacturing) national und international eine immer wichtigere Rolle ein.

Netzwerk zu Aus- und Weiterbildung im Bereich Additive Manufacturing

Regelmäßiger Austausch zu Aus- und Weiterbildung im Bereich additive Fertigung.

Beste Geschäftsaussichten für additive Technologien

"In der Branche für additive Fertigungsverfahren wird mit einer guten Portion Optimismus nach vorne geschaut. Das belegt unsere aktuelle Konjunkturumfrage.“

Bauverfahren und Materialien von morgen

Die starke Nachfrage nach Wohnraum und Infrastruktur erfordert eine höhere Effizienz und Produktivität beim Bauen. Der bauma Thementag am Montag, 24. Oktober 2022, zeigt Möglichkeiten, wie diese Aufgabe gelingen kann.

bauma TALK 1 - Bauweisen und Materialien von morgen

Die bauma bietet erstmalig in Zusammenarbeit mit dem VDMA eine fünfteilige Webinarreihe zu den Leitthemen der Messe an.

Baustoffanlagentag 2022: 3D-Betondruck

3D-Beton-Druck ist in aller Munde. Die Technologie ist ein disruptiver Versuch, Antworten auf die vielfältigen Herausforderung der Bauindustrie zu finden.

Arbeitskreis Industrieller Druck - Druck- und Papiertechnik

Druckprodukte sind allgegenwärtig. Industrieller Druck sorgt dafür, dass Sie immer öfter an unerwarteten Stellen auftauchen.

Teilnahme an internationaler Global Trends Umfrage

Wie hat sich die globale Druckindustrie verändert? Welche Auswirkungen haben die Pandemie, Liefer- und Ressourcenengpässe sowie Nachfrageverschiebungen auf die Branche?

OPC UA für AM

Kick Off der Joint Working Group OPC 40540

13. Blitzumfrage

Die 13. Corona-Blitzumfrage zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie läuft vom 02. - 03. März.

Netzwerk: Akademische Ausbildung im Bereich additive Fertigung

Auftaktveranstaltung der neuen Plattform zum Austausch über die akademische Ausbildung im Bereich AM.

Dr. Andreas Pleßke, neuer Vorsitzender des drupa Komitees

Im Rahmen der konstituierenden drupa-Komitee-Sitzung am 8. Februar 2022 ist Dr. Andreas Pleßke, CEO der Koenig & Bauer AG, zum Vorsitzenden des Gremiums gewählt worden.

Die Kompetenzmatrix der AG AM

Übersicht von Mitgliedsfirmen der AG AM

Anmeldestart Formnext 2022

In diesem Jahr findet die Formnext vom 15. - 18.11.2022 in Frankfurt/ Main statt.

OPC UA – JWG für AM startet

Am 15. Februar 2022, 14.30 Uhr findet das KickOff – Treffen der Joint Working Group OPC 40540 UA for Additive Manufacturing statt. Für das online-Treffen können Sie sich ab sofort anmelden.

Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF) - Projekte für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie

Kleine und mittelständische Unternehmen profitieren von Forschungsergebnissen, zu denen sie mit eigenen Ressourcen keinen oder nur schwer Zugang hätten.

Druckgeräterichtlinie und AM

Normenentwurf EN 13445-14 nimmt Formen an

Bewährtes Online-Konzept der AG AM

Um den Austausch innerhalb der AG AM weiter zu fördern, bieten das Online-Format an: „Neues aus der AM-Szene“.

Werden Sie Mitglied

Offen für Firmen, die im Bereich der generativen Fertigungsverfahren tätig sind

Übersicht der AM - Aktivitäten

Erfolgreiche Arbeitsgruppe zur neuen Fertigungstechnologie im VDMA

Elektrische Verbindungstechnik und AM

Vertreter beider Industrien diskutieren spannendes Anwendungsfeld für die additive Fertigung

AM-Highlight : Formnext 2021

Die AM-Community traf sich in Frankfurt vom 16. – 19. November

„In Zukunft können additive Teile automatisiert produziert werden“

Interview mit Luis Schumacher von der OTEC Präzisionsfinish GmbH. Er spricht darüber, wie sich AM in Zukunft entwickeln wird.

"Für uns steht der konstruktive Austausch im Vordergrund"

Dr. Konrad Bartkowiak, Fertigungsleiter Additive Fertigung bei der Paul Horn GmbH, schaut mit uns auf die AM-Prozesskette der Zukunft.

„Komponenten in großen Stückzahlen werden via AM produziert.“

Wir blicken mit Jürgen Barz, Head of Product Management der Schmelzmetall Deutschland GmbH, in die Zukunft der additiven Fertigung.

G. Brüggemann über die Zukunft von Additive Manufacturing

Im Interview mit Gerrit Brüggemann, Managing Director der One Click Metal GmbH, werden die Zukunft der additiven Fertigung beleuchtet. Vier Fragen zeigen Trends und Entwicklungen in der AM-Branche auf

AM-Branche: Optimismus ungebrochen

„In der Branche für additive Fertigungsverfahren wird mit einer guten Portion Optimismus nach vorne geschaut. Das belegt unsere aktuelle Konjunkturumfrage.“ So fasst Dr. Markus Heering, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing (AG AM) im VDMA, die Ergebnisse der aktuellen Befragung zusammen.

M. Laux Leiter AM Solutions – 3D post processing technology

Im Interview steht Manuel Laux Rede und Antwort: Wie sieht die Prozesskette der Zukunft aus und welche Trends beschäftigt die AM-Branche?

Additive Manufacturing: Positionspapier

Additive Manufacturing (AM) ist eine horizontale Schlüsseltechnologie für den Maschinenbau und zahlreiche weitere Branchen. Die Technologie und das Know-how zur Anwendung bieten großes Potenzial für die Industrie. Damit das am Standort Deutschland gelingt, sind gemeinsame Anstrengungen notwendig.

fachkontakte

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser