Events

  • Industrie 4.0
  • Erfa offen
  • Digitales Format

Mit KI ist alles möglich, oder nicht?

Veranstaltung beendet
Kostenlose Veranstaltung

Rahmenbedingungen von KI-Projekten und die Entwicklung von KI-Geschäftsmodellen

Veranstaltung beendet
Kostenlose Veranstaltung
Di. 30.04.24 10:00 - 11:30 Uhr
Veranstaltungssprache
  • Deutsch

Rahmenbedingungen von KI-Projekten und die Entwicklung von KI-Geschäftsmodellen

16x9

© shutterstock

Tipps für die Entwicklung passgenauer KI-Lösungen vom VDMA Baden-Württemberg und der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg

KI-basierte Techniken wie etwa Bilderkennung, Algorithmen, Simulationen oder maschinelles Lernen bieten unzählige Möglichkeiten für neue Produktideen. 

Doch wie starte ich zusammen mit einem Team ein KI-Projekt? Welche ist die beste Vorgehensweise, welche Werkzeuge und welche Prozesse sind dafür entscheidend?

Unsere Experten Judith Armbruster und Wolfram Schäfer zeigen Ihnen, wie Sie ein KI-Projekt erfolgreich starten.

In diesem Seminar bekommen Sie Impulse dazu, … 
  • ... welche Rahmenbedingungen es für die Anwendung von KI braucht, 
  • ... welche Rollen es in der Entwicklung von Produkten mit KI braucht,
  • ... wie sich KI in die Entwicklungsprozesse im Team einbetten lässt und
  • ... welcher nächste Schritt für ihr KI-Projekt zielführend sein könnte. 

Judith Armbruster ist Agile Coach und Projektmanagerin bei iT Engineering Software Innovations GmbH und Dozentin an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen-Geislingen. Als Expertin für Agilität und die passende Gestaltung der Zusammenarbeit im Team und im Unternehmen ist sie auch als Sprecherin des VDMA-Expertenkreises Agile tätig.  

Wolfram Schäfer ist Geschäftsführer der iT Engineering Software Innovations GmbH und hat die wertstiftende Anwendung von KI im Blick, denn er ist u. a. spezialisiert in den Themen Geschäftsmodellentwicklung, IoT und Big Data. Er ist Industrie 4.0 Scout der Allianz Industrie 4.0 BW sowie Vorstandsmitglied des Fachverbands Software und Digitalisierung beim VDMA.

Moderation: Anja Glässing, VDMA Baden-Württemberg

Hinweise zur Teilnahme:
Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 25.04.2024 an.
Aus organisatorischen Gründen ist eine elektronische Anmeldung nach dem Anmeldeschluss nicht mehr möglich. Sie erhalten den Einwahllink für MS-Teams, 2 Tage vor der Veranstaltung per E-Mail. Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an: Yvonne Ritter

Diese Veranstaltung wird von der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg in Kooperation mit dem VDMA Baden-Württemberg durchgeführt.

Agenda

Di. 30.04.24

10:00 - 10:10 Uhr

Begrüßung

Anja Glässing, Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg

10:10 - 11:10 Uhr

Workshop

Judith Armbruster, Agile Coach und Projektmanagerin
Wolfram Schäfer, Geschäftsführer

iT Engineering Software Innovations GmbH

11:10 - 11:30 Uhr

Austausch und Fragenrunde

Ihr inhaltlicher Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo
Ihr organisatorischer Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo