USA suspendieren Einreise von China- und Iran-Reisenden

Shutterstock

Maßnahme soll die Ausweitung des neuartigen Coronavirus eindämmen.

Durch Präsidiale Proklamation ist die Einreise aller Nicht-US-Bürger, die sich in einem Zeitraum von bis zu 14 Tagen vor einer geplanten Einreise in die USA in der Volksrepublik China aufgehalten haben, suspendiert.
 
Eine Ausnahme besteht für Reisende, die sich in den Sonderverwaltungsregionen Hongkong und Macau aufgehalten haben. Für einige Personengruppen gilt diese Einschränkung jedoch nicht (z. B. für ausländische Familienangehörige eines US-Bürgers).
 
Die Einschränkung gilt seit dem 2. Februar 2020. Die Proklamation bleibt bis zur Beendigung durch den Präsidenten in Kraft. Es erfolgt eine regelmäßige Überprüfung. 
 
Für deutsche Staatsbürger, die in die USA reisen wollen, gilt somit, dass die Reiseplanung anzupassen ist. Visa-Interviewtermine müssen daher so terminiert werden, dass diese frühestens 14 Tage nach Rückkehr aus der VR China stattfinden (Quelle).
 
Betroffen sind davon beispielsweise Reisende, die ein B-1 Visum beantragen müssen. Praxisrelevante Fälle sind
  • regelmäßige Geschäftsreisen in die USA
  • regelmäßiger Monteur- und Serviceeinsatz in den USA
  • Reisende, die seit dem 1. März 2011 in folgende Länder waren: Iran, Irak, Jemen, Libyen, Nordkorea, Somalia, Sudan und Syrien.
Die Suspendierung gilt auch für Inhaber einer gültiger ESTA. Grundsätzlich sind auch Inhaber von gültigen US-Visa betroffen. Ausnahmen von der Suspendierung sind der Präsidialen Proklamation zu entnehmen (unter Sec. 2.  Scope of Suspension and Limitation on Entry).

 

Auch Iran-Reisende betroffen

Nach Angaben der US-Fluggesellschaft American Airlines wurde mit Wirkung zum 2. März 2020 die Präsidiale Proklamation auf ausländische Iran-Reisende ausgeweitet (Quelle).

 

Weiterführende Links

 
 

 

Weitere Informationen

 

Das US-Außenministerium hat für China aktuell eine Reisewarnung in Zusammenhang mit der Verbreitung des neuartigen Coronavirus ausgesprochen. 

US-Fluggesellschaften haben aktuell den Flugverkehr nach China eingeschränkt oder eingestellt: