Bundestag beschließt Änderung des Geldwäschegesetzes

Vladyslav Starozhylov | Shutterstock

Am 14. November 2019 hat der Bundestag den Gesetzentwurf zur Umsetzung der 5. EU-Geldwäscherichtlinie beschlossen.

Der Bundesrat hat dem Gesetzesentwurf auf seiner Sitzung am 29. November 2019 zugestimmt. Es soll überwiegend zum 1. Januar 2020 in Kraft treten.

Ausführliche Informationen zu den Änderungen des GWG finden Mitgliedsunternehmen hier.

Bei weiteren Fragen zum diesem Thema steht die VDMA Abteilung Recht ihren Mitgliedern gerne zur Verfügung.