Jetzt online: VDMAimpulse, Ausgabe 03-2019 (Juni 2019)

shutterstock

Werden Roboter und Künstliche Intelligenz (KI) die Macht übernehmen, zu massiven Arbeitsplatzverlagerungen führen und unsere Gesellschaften bald in Aufruhr versetzen? Oder sind es einfach großartige Dinge, mit denen wir eine Welt mit mehr Wohlstand, Ressourceneffizienz und neue Heilmittel für schreckliche Krankheiten schaffen können? VDMAimpulse hat den Reality-Check gemacht.

Das digitale Vermächtnis von Juncker: Der Präsident der Europäischen Kommission verbrachte einen Großteil seiner fünfjährigen Amtszeit im Krisenmodus. Langfristig könnte seine Präsidentschaft jedoch als jene in Erinnerung bleiben, die beim Aufbau eines europäischen digitalen Binnenmarkts Fortschritte gemacht hat. Sein Nachfolger hat trotzdem noch viel zu tun.

Bei aller Einsicht oder sogar Spaß an der Digitalisierung: Manchmal ermüden die ständigen Veränderungen auch den engagiertesten Menschen. Das gilt vom Auszubildenden bis zum Chef.  Wie Sie sich dann selbst motivieren können und woran Sie erkennen, wann ein Change Mangement-Prozess objektiv aus dem Ruder läuft, berichtet die erfahrene Psychologin Ingrid Knigge. Ein wichtiger Rat: Fürchte den Flurfunk!

Geschäftsgeheimnisse werden jetzt europaweit juristisch besser geschützt. Aber nur, wenn die Kronjuwelen angemessen gesichert werden. Was Unternehmen jetzt wissen müssen.

Freihandel ist kein politisches Schlagwort, sondern für die Maschinen- und Anlagenbauer erfolgreich gelebte Realität. Zehn brandneue Daten und Fakten über den weltweiten Warenaustausch und seinen Nutzen.

Viel Spaß beim Lesen der neuen Ausgabe von VDMAimpulse

Und empfehlen Sie uns gerne weiter: Unter jedem Artikel finden Sie jetzt die schnellen Links zu Facebook, Twitter und LinkedIn und YouTube.